Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Oki C3100

Oki C3100: Ausstattung

von Florian Heise

Der Oki C3100 ist ein professioneller Farbdrucker, der mit der Inline-Technik arbeitet. Das bedeutet, dass der Drucker die vier Druckfarben in einem Durchgang auf das Papier überträgt. Andere Drucker, wie zum Beispiel der HP Color Laserjet 2500L arbeiten mit dem Revolver-System und sind dadurch wesentlich langsamer. Grund: Die Grundfarben werden nacheinander auf eine Bildtrommel oder auf ein Transferband übertragen. Die Farben sind in einer Art Revolver-Trommel angeordnet – für jede Farbe muss der Drucker die Trommel in Richtung Transferband drehen. Das kostet Zeit.


Im Drucker sind vier Tonerkartuschen und vier separate Bildtrommeln installiert. Der Tonerwechsel könnte etwas einfacher funktionieren: Beim Herausnehmen der Kartuschen hakt es ein bisschen. Weiterer Nachteil: Beim Tonerwechsel kann Tonerstaub daneben gehen (Bild anklicken).

Bis zu 12 Farbseiten oder 20 S/W-Seiten soll der Drucker pro Minute zu Papier bringen können (mehr zum Drucktempo ab Seite 4).

Der Oki C3100 ist kein Laserdrucker. Die Aufgabe des Laserstrahls übernehmen in den Oki-Druckern LED-Zeilen (light emitting diods, Leuchtdioden), die die lichtempfindliche OPC (Bildtrommel) belichten.


Ein Display besitzt der C3100 nicht. Lediglich vier LEDs geben Auskunft über den Druckerstatus. Eine Druckabbruchtaste ist vorhanden, die einen laufenden Druckjob abbrechen kann. Im Test druckte der C3100 nach Betätigung des "Cancel"-Buttons noch vier S/W-Textseiten aus, bevor der Druck stoppte.

Auf CD liefert Oki einen Statusmonitor, der sich jedoch nicht automatisch zusammen mit dem Treiber installiert. Mit dem Statusmonitor lassen sich alle nötigen Einstellungen am Drucker vornehmen.


In die Papierkassette passen 300 Blatt. Der manuelle Einzug nimmt nochmals 100 Blatt entgegen - das ist ausreichend für einen Drucker dieser Klasse. Der C3100 kann Papier bis zu einem Gewicht von 203 Gramm pro Quadratmeter verarbeiten.

Weitere Optionen wie eine Duplexeinheit oder eine zweite Papierkassette lassen sich im Gegensatz zu den größeren Oki-C-Modellen nicht nachrüsten.


An der Rückseite des Oki C3100 befindet sich die USB-2.0-Schnittstelle. Weitere Schnittstellen wie etwa Ethernet oder Parallel lassen sich nicht nachrüsten. PCL oder Postscript stehen nicht zur Verfügung. Der C3100 ist ein GDI-Drucker. Das bedeutet, dass der PC für die Aufbereitung der Druckdaten zuständig ist und ein fertiges Rasterbild zum Drucker sendet.

15.09.04 12:19 (letzte Änderung)
1Okis Kleinster
2Ausstattung
3Druckkosten
4Druckqualität und -tempo: Fotodruck
5Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
6Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

47 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:09
19:02
18:54
18:53
18:23
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 876,65 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 549,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen