1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Brother MFC-J6959DW

Brother MFC-J6959DW: Bürodrucker mit integrierter Rollenzufuhr für den Bannerdruck

von Ronny Budzinske

Brother erweitert seine J6900er-Druckerserie um ein Modell mit Zufuhr für Papierrollen. Diese können platzsparend in eine große Zusatzkassette eingelegt werden, die zudem auch mit 500 Blatt Normalpapier bestückt werden kann. Banner sind mit einer Länge von bis zu 2,70 Meter möglich und werden automatisch abgeschnitten - auch randlos.

Im Frühjahr 2022 hat der japanische Druckerhersteller Brother seine neueste Generation von A3-Büromultifunktionssystemen auf den Markt gebracht. Gemein haben diese ein extrem flinkes Druckwerk mit dem neu entwickelten "Maxidrive"-Piezokopf. In unserem aktuellen Vergleichstest konnten wir beim MFC-J6940DW tatsächlich das rasanteste Tempo im Testfeld feststellen. Defizite gibt es dafür etwas bei der Druckqualität auf Normalpapier.

Ideal geeignet ist die Serie jedoch für den Druck von Plakaten. Besonders auf Spezialpapier können sich die Brother-Drucker durchaus sehen lassen. Über die hintere Zuführung sind bereits Banner mit einer Länge von bis zu 1,20 Meter zuführbar und direkt bedruckbar. Bei dem nun vorgestellten Modell wird jedoch alles etwas anders.

Brother MFC-J6959DW

Für den neuen MFC-J6959DW verlangt Brother üppige 890 Euro. Dafür bekommt man dann eine auf den ersten Eindruck nur geringfügig, aber dann doch entscheidend, modifizierte Version vom MFC-J6955DW.

Das Druckwerk selbst und die grundlegende Funktionsweise bleiben identisch. Dazu gehört das extrem hohe Drucktempo bis zu 30 ipm in S/W und Farbe in Simplex sowie bis zu 21,5 ipm im automatischen Duplexmodus. Auch der flinke Dual-Duplex-ADF ist bereits bekannt. Die Bedienführung über das Farbdisplay sowie die Kompatibilität zu PDF-Direkt, PCL und Postscript sind in der Klasse zwar gut und sinnvoll, aber nichts komplett Ungewöhnliches.

Papier wird standardmäßig über eine 250-Blatt-Papierkassette (bis zu A3) zugeführt. Der spontane Druck von dickeren oder eben längeren Medien kann zudem über die hintere manuelle Zufuhr abgewickelt werden - das macht dann zusätzlich Platz für weitere 100 Blatt (gemessen bei 80 g/m²) Papier.

Nun zum entscheidenden Detail: Bereits im geschlossenen Zustand fällt die deutlich etwas größere zweite Papierkassette auf. Die Besonderheit ist nicht nur, dass dort üppige 500 Blatt ihren Platz finden, sondern, dass in dieser zudem auch eine Papierrolle eingesetzt werden kann.

Druck von Rollenpapier

Das direkte bedrucken von Rollen kennt man zwar, bislang aber nur von Fotodruckern, wie dem Epson Surecolor SC-P700 oder von großen A1-Plottern - beide Druckertypen sind zwar ebenfalls ideal für den Druck von Plakaten geeignet, versagen dann aber bei den alltäglichen Aufgaben. Der neue Brother bietet eine Kombination aus beidem - das gab es in der Klasse bisher nicht.

Kleinere Einschränkungen gibt es jedoch. Anstatt dem für Brother-Drucker typischen A3-Papier, lässt sich in die zweite Kassette ausschließlich A4-Normalpapier einlegen - wie immer im schneller zu bedruckenden Querformat.

Die Papierrolle findet in einem separaten Bereich in der Kassette ihren Platz, und kann dort auch (dauerhaft) verstaut werden. Für den Druck von der Rolle muss jedoch in jedem Fall das Normalpapier entfernt, eine Klappe umgelegt und die Rolle händisch eingefädelt werden - das ist nicht ganz ideal gelöst, es verbleiben jedoch noch immer die anderen beiden Zuführungen.

Einlegbar sind dann Rollen mit einer Breite von 297 mm - das entspricht der Längsseite von A4 oder der kurzen von A3. Schmalere Rollen lassen sich offenbar nicht verarbeiten. Zwar lassen sich über den Treiber auch Formate ab 88,9 mm-Breite hinterlegen, dann bleibt aber entsprechend der Großteil der Rolle weiß.

Anleitung: Einlegen und Konfigurieren der Rolle. In diesem Beispiel wird eine A4-Breite Vorlage auf die notwendige A3-Breite 297 mm gebracht.

Mit dem Start des neuen Druckers hat Brother drei verschiedene Rollen ins Sortiment genommen. Eine mit Normalpapier und einfacher Grammatur, beschichtetes Inkjet-Papier und 165 g/m² schweres Hochglanzpapier. Möglich dürfte auch die Verwendung von Drittanbieterrollen sein - da die Rolle nicht vom Kern gehalten wird, gibt es diesbezüglich keine Einschränkung. Der Außendurchmesser darf jedoch 90 mm nicht überschreiten.


Verfügbare Rollen (Breite 297 mm)

  • Fotopapier, glänzend (BP80GRA3)
    10 m, 165 g/m², UVP ca. 44 Euro
  • Beschichtetes Papier, matt (BP80MRA3)
    18 m, 145 g/m², UVP ca. 32 Euro
  • Normalpapier (BP80PRA3)
    37,5 m, 72,5 g/m², UVP ca. 26 Euro

Schneideeinheit

Der Druck auf Rollen kann entweder mit oder ohne Druckrand ablaufen. Eingeschränkt ist man jedoch bei der wählbaren Papierlänge. Brother verlangt eine Mindestlänge von 210 und eine Höchstlänge von 2.700 mm - das sind dann 2,70 Meter. Aufgrund des Drucks im Querformat lassen sich somit auch "Banner" anfertigen, die dann im Ergebnis das A4-Format (in dem Fall 297 x 210 mm) aufweisen.

In jedem Fall wird jeder Druck anschließend automatisch von der Rolle getrennt. Dies geschieht mit einem integrierten Rollenschneider, so wie man es auch vom kleinen A4-Halbierer DCP-J1800DW her kennt. Unklar ist, ob beim randlosen Druck bündig am Plakatende (mit dann leichten Toleranzen) geschnitten wird und, ob es einen zweiten Schnitt gibt durch den somit ein kleines Stück Papierabschnitt entsteht.



Was bietet der MFC-J6959DW sonst noch?

Alle weiteren Details zu den sonstigen Druck-, Scan-, Kopier- und Fax-Funktionen haben wir bereits ausführlich im entsprechenden Artikel niedergeschrieben.

Der MFC-J6940DW aus unserem Test ist dagegen etwas leistungsschwächer, verwendet deutlich kleinere Kartuschen und versteht weder PCL, Postscript noch PDF-Direkt.

Vorstellung vom MFC-J6957DW/ J6955DW

Testbericht vom MFC-J6940DW


Brother MFC-J6959DW: Präsentationsvideo von Brother.
Brother Business-Inkjet A3
Brother MFC-J6959DW

MFC-J6959DW

Brother MFC-J6957DW

MFC-J6957DW

Brother MFC-J6955DW

MFC-J6955DW

Brother MFC-J6940DW

MFC-J6940DW

UVPca. 890 Euro
ab 676 €*1
ca. 750 Euro
ab 608 €*1
ca. 630 Euro
ab 517 €*1
ca. 460 Euro
ab 349 €*1
FunktionenDrucken (Blatt und Rolle), Scannen, Kopieren, Faxen
(jeweils bis A3)
Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen
(jeweils bis A3)
Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen
(A4, Druck bis A3)
BerichtTestberichtVorstellungTestbericht
VorgängerNeu im SortimentMFC-J6947DWMFC-J6945DWMFC-J6930DW
Simplex-Tempo (A4)
S/W / Farbe
30 ipm / 30 ipm28 ipm / 28 ipm
Duplex-Tempo (A4)
S/W / Farbe
21 ipm / 21 ipm
(entspricht 10,5 ppm)
Simplex-Tempo (A3)
S/W / Farbe
14 ipm / 13 ipmkeine Angabe,
aber möglich
Duplex-Tempo (A3)
S/W / Farbe
keine Angabe,
aber möglich
Kassetten (bis A3)1x 250 Blatt3x 250 Blatt2x 250 Blatt
Kassetten (bis A4)1x 500 Blatt
(oder Rolle)
Kassettenoptionenkeine
manuelle Zufuhrhinterer 100-Blatt-Einzug
Rollenpapierja,
(anstatt der 500-Blatt-Kassette)
B: 297 mm
L: 210 - 2.700 mm
mit Rollenschneider
nein
Duplexdrucku.a. A3, A4, A5 (nur Einzelblatt)
Papiergewichtbis zu 220 g/m²
Randlosdruckja (bis A3)
Scanner1.200 dpi mit CIS-Sensor
(A3)
1.200 dpi mit CIS-Sensor
(A4)
ADF50 Blatt
Dual-Duplex-ADF (2 Scanzeilen)
ADF-Formate
(A4-Farb-Tempo)
A3, A4, A5, A6
(Simplex 25 ppm,
Duplex 36 ipm = 18 ppm)
A4, A5, A6
(Simplex 25 ppm,
Duplex 30 ipm = 15 ppm)
ScanzielePC, SMB, E-Mail (SMTP), USB-Stick
SchnittstellenUSB, Ethernet, Wlan (5/2,4 GHz, WPA 2/3), Wifi-Direkt, USB-Host
DruckersprachenPCL5, PCL6, PS (kompatibel), PDF Direkt, XPSGDI
Display8,8-cm-Touchscreen
Tintenwischfeste Pigmenttinten
Serie LC-427
wischfeste Pigmenttinten
Serie LC-422
Reichweite
Schwarz
6.000 oder 3.000 Seiten
(2.250 Seiten im Lieferumfang)
3.000 oder 550 Seiten
(375 Seiten im Lieferumfang)
Reichweite
Farbe
je 5.000 oder 1.500 Seiten
(je 925 Seiten im Lieferumfang)
je 1.500 oder 550 Seiten
(je 375 Seiten im Lieferumfang)
wechselbarer Resttintenbehälternein
Weitere Datentechnische Daten
Copyright Druckerchannel.de

Verbrauchsmaterial und Folgekosten

Der MFC-J6959DW verwendet die besonders großen Tintenkartuschen aus der Serie LC-427.


Die Patronen mit pigmentierter Schwarz- und Farbtinte sind in einer Standardfüllmenge (3.000 Seiten in S/W und je 1.500 Seiten in Farbe) sowie in XL-Version für dann 6.000 Schwarz- und 5.000 Farbseiten erhältlich. Zum Lieferumfang gehört ein Set der kleineren Kartuschen, die nach der einmaligen Initialisierung auf eine Reichweite von 2.250 Textseiten oder bis zu 975 Farbseiten kommen.

Für den günstigsten Seitenpreis empfehlen sich immer die XL-Versionen, die zusammen etwa üppige 350 Euro kosten. Der Standardsatz liegt ungefähr bei 150 Euro nach Preisempfehlung. Die Marktpreise fallen entsprechend spürbar günstiger aus.

Nach wie vor nicht vorgesehen ist ein wechselbarer Resttintenbehälter für überschüssige Tinte, die bei Reinigungen oder dem exzessiven Randlosdruck anfällt.

Folgekosten

Die ermittelten Preise je gedruckter Seite sind zwar als moderat bis günstiger anzusehen, könnten jedoch "gerne" noch niedriger ausfallen.

Direkt vergleichbare Drucker mit PCL und Postscript gibt es aktuell ohnehin nur von Epson. Recht ähnlich zum MFC-J6959DW wäre hier der Ecotank ET-16680. Dieser kostet zwar fast das Dreifache, ist aber im Unterhalt für Vieldrucker aufgrund der günstigen Tintenflaschen interessant. Epson-Drucker erlauben zwar ebenfalls den Druck von langen Bannern (sogar mit Längen über 5 Meter), jedoch gibt es keine praktische Rollenpapierzufuhr.

Druckkostenanalyse 07/2024*2
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*3 (50.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*4 (50.000 Seiten)
   
Canon Maxify GX7050 und GX6050 (nur A4, ohne PCL)
 
 
0,6 ct
 
 
0,2 ct
Epson Ecotank Pro ET-16680 und ET-5880
 
 
0,9 ct
 
 
0,2 ct
Epson Ecotank ET-16650, ET-16600 und ET-16150 (ohne PCL)
 
 
1,0 ct
 
 
0,2 ct
Brother MFC-J4540DW, MFC-J4340DW und MFC-J4335DW (einfache A4-Modelle)
 
 
4,9 ct
 
 
1,0 ct
Brother MFC-J6947DW, MFC-J6945DW, MFC-J5945DW und HL-J6000DW (Vorgänger)
 
 
6,3 ct
 
 
1,4 ct
Canon Maxify MB5450 und MB5150 (nur A4, ohne PCL)
 
 
6,7 ct
 
 
1,4 ct
Brother MFC-J6940DW, MFC-J6540DW, MFC-J5740DW, MFC-J5340DW und MFC-J5345DW (ohne PCL)
 
 
6,9 ct
 
 
1,5 ct
Brother MFC-J6959DW, MFC-J6957DW, MFC-J6955DW, MFC-J5955DW und HL-J6010DW
 
 
6,9 ct
 
 
1,5 ct
HP Officejet Pro 9022e-Serie (nur A4, ohne PCL)
 
 
10,5 ct
 
 
2,7 ct
HP Officejet Pro 7740 (ADF nur A4, ohne PCL) und 7720 (Scan in A4, ohne PCL)
 
 
10,6 ct
 
 
2,3 ct
Epson Workforce WF-7830DTWF, WF-7835DTWF und WF-7840DTWF (ohne PCL)
 
11,0 ct
 
2,8 ct
Epson Workforce Pro WF-C8690- und WF-C8190-Serie
Copyright Druckerchannel.de

Verfügbarkeit und Garantie

Der vorgestellte MFC-j6959DW ist bereits im Handel erhältlich und bei Brother mit einer gewohnt langen Garantie von 36 Monaten ab dem Kauf abgesichert. Dazu ist keine Registrierung direkt nach dem Kauf nötig. Im Fehlerfall kann man dies problemlos nachholen. Die recht schweren A3-Geräte werden dann direkt Vor-Ort repariert.

Nach aktuellem Stand gibt es die Klingen für den Rollenschneider nicht als Verbrauchsmaterial.

*1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

*2
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*3
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*4
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
10.07.23 10:31 (letzte Änderung)
Technische Daten

5 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
04:36
21:49
18:16
17:58
16:13
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,53 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,95 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 411,99 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 336,76 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen