1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Ecotank ET-M1100, ET-M1120 und ET-M2140

Epson Ecotank ET-M1100, ET-M1120 und ET-M2140: Epson führt eine Serie S/W-Ecotanks ein

Epson zeigt drei S/W-Tintentank-Modelle, die in kleinen Büros Laserdrucker ersetzen sollen. Die Folgekosten sind konkurrenzlos günstig. Zudem stellt Epson sieben weitere Modelle in Aussicht.

Bereits Anfang September hat Druckerchannel über Epsons erste S/W-Ecotank-Modelle berichtet. Nun ist es offiziell: Ab Oktober 2018 kommen zwei Tintendrucker und ein Multifunktionssystem mit reiner Schwarztinte, die aus kostengünstigen Flaschentinten zugeführt wird. Die Folgekosten sind niedriger als alle aktuellen Laserdrucker.

Die neuen Modelle ergänzen die aktuellen Workforce-WF-M-Tintendrucker, die auf dem Farbdrucker WF-C5710DWF basieren, mit herkömmlichen Tintenpatronen aber auch besserer Ausstattung und Leistung.

Ecotank ET-M1100 und ET-M1120: Einfache Tintendrucker

Als Einstieg stellt Epson den Ecotank ET-M1100 für rund 290 Euro vor. Der Tintendrucker ohne multifunktionale Fähigkeiten ist dabei recht einfach ausgestattet und wird durch das Wlan-Modell Ecotank ET-1120 für 300 Euro ergänzt. Untypisch und ärgerlich für einen Bürodrucker ist dagegen die fehlende Duplex-Einheit. Wer sowohl die Vorder- als auch die Rückseite bedrucken möchte, muss Hand anlegen.

Abgesehen vom Wlan-Modul beim größeren Modell sind die Geräte identisch. Das Druckwerk erreicht nach ISO-Messung in Standardqualität ein Tempo von bis zu 15 ipm. Aktuelle S/W-Laser im gleichen Preisbereich schaffen mindestens 30 Seiten je Minute. Die zum Einsatz kommende Tinte ist pigmentiert und weitgehend schmierfest.

Die Papierzuführung der "günstigen" Ecotanks erinnert dabei an einfache Laserdrucker. Unter einer vorderen Abdeckung, die für den Betrieb heruntergeklappt werden muss, befindet sich ein offenes Papierfach für immerhin 150 Blatt Normalpapier.

Während sich der "kleine" ET-M1100 lediglich lokal per USB anschließen lässt, kann der ET-M1120 immerhin auch drahtlos in ein Netzwerk eingebunden werden. Beim Thema Druckersprachen unterstützt Epson weder PCL noch Postscript. Beide Modelle kommen mit proprietären Treibern daher.

Ecotank ET-M2140: Multifunktional mit Duplexdruck und Face-Down-Ablage

Interessanter erscheint die neue Serie mit dem dann aktuellen Spitzenmodell Ecotank ET-M2140. Neben der reinen Druckfunktion wird der 490 Euro teure S/W-Tintendrucker auch scannen und kopieren können. Dabei weist der Neuling einige Details auf, die bei Laserdruckern längst üblich sind.

Schon die Bauform fällt für einen Tintendrucker untypisch aus. So gibt es zwischen Drucker und Scannereinheit einen Bereich, in dem sich das bedruckte Papier sammelt. Dieses wird dort interessanterweise mit der bedruckten Seite nach unten abgelegt, wie man es von fast allen Laserdruckern oder auch dem Tintendrucker HP Officejet 8720 her kennt. Der Vorteil dieser Face-Down-Ablage ist, dass ein Stapel nacheinander gedruckter Seiten stets die korrekte Reihenfolge aufweist.

Zudem gibt es eine vor Staub geschützte Papierkassette mit 250 Blatt, die sich jedoch nicht erweitern lässt. Für Spezialdrucke wie Etiketten, Briefumschläge oder schwereres Papier gibt es einen Bypass-Einzug auf der Rückseite für einzelne Blätter. Ebenfalls verbaut ist eine automatische Duplexeinheit für das Wenden von Normalpapier.

Aufgrund des verwendeten Precisioncore-Druckchips bietet der Drucker eine native Auflösung je Druckrichtung von 600 dpi. Das Tempo gibt Epson dabei mit 20 ipm an, was trotz gleichem Druckchip etwas unterhalb der 24 ipm aus den leistungsfähigeren Modellen wie dem Workforce WF-M5799DWF liegt.

Ansonsten ist auch der ET-M2140 recht einfach ausgestattet. Der 1.200-dpi-Flachbettscanner kommt ohne ADF aus und kann daher nur einzelne Originale digitalisieren. Zur Bedienung gibt es ein kleines Display samt physischer Tasten.

Neben USB gibt es keine weiteren Schnittstellen für die Integration in ein Netzwerk. Dazu versteht das Modell kein PCL/PS und fällt damit für viele professionelle Einsatzzwecke weg.

Sieben weitere Modelle mit PCL, Ethernet und ADF

Epson hat bereits angekündigt, dass diese Serie zu Anfang 2019 auf insgesamt zehn Modelle erweitert wird, die dann auch mit ADF als Fax-Version verfügbar sein wird. Zudem wird es das größere 4-in-1-Modell als auch die kleineren Geräte der Serie mit PCL-Unterstützung und Ethernet-Anschluss geben.

Ecotank vs Workforce S/W-Tintendrucker
Neu: Ecotank ET-M1100/20Workforce WF-M5299DWNeu: Ecotank ET-M2140Workforce WF-M5799DWF
Preis inkl. MWSt.290 Euro
(300 Euro)*1
720 Euro490 Euro995 Euro
FunktionDruckDruck, Scan, KopieDruck, Scan, Kopie, Fax
TintensystemPigmentschwarz
aus Flaschen
Pigmentschwarz
aus Patronen
Pigmentschwarz
aus Flaschen
Pigmentschwarz
aus Patronen
ISO-Tempo15 ipm24 ipm20 ipm24 ipm
Papiervorrat150 Blatt (offen)80 Blatt (offen)
250 Blatt (Fach)
1 Blatt (Bypass)
250 Blatt (Fach)
80 Blatt (offen)
250 Blatt (Fach)
Erweiterung vom Papiervorrat2x250 Blatt2x250 Blatt
ADFDuplex-ADF
(50-Blatt)
SprachenGDIPCL5, PCL6, ESC/P2, PS (Kompatibel), PDF DirektGDIPCL5, PCL6, ESC/P2, PS (Kompatibel), PDF Direkt
AnschlüsseUSB, Wlan*1USB, Ethernet, WlanUSBUSB, Ethernet, Wlan
Garantie36 Monate
(Einsenden)
12 Monate
(Vor-Ort)
36 Monate
(Einsenden)
12 Monate
(Vor-Ort)
Weitere Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)

Tintensystem, Verbrauchsmaterial und Folgekosten im Vergleich

Zur Befüllung der in den Druckern integrierten Tintentanks kommt die neue Pigment-Tintenflasche T03M1 zum Einsatz. Sie enthält 127 ml Tinte und soll für rund 6.000 Seiten reichen. Für die erste Inbetriebnahme werden jedoch rund 1.000 Seiten weniger erreichbar sein.

Eine Besonderheit gibt es hier auch bei den einfacheren ET-M1100er-Modellen. Diese haben keinen externen Tintentank, sondern werden direkt über den Druckwagen befüllt. Damit kann das Gehäuse kompakter ausfallen, nimmt dafür jedoch lediglich Tinte für 2.000 Seiten auf. Aus einer rund 15 Euro teuren Flasche können diese beiden Modelle demnach drei mal befüllt werden.

Beim Multifunktionsmodell ET-M2140 wird die Tinte dagegen über Schläuche aus einem zentralen Behälter zugeführt. Diese kann auch exakt die Tintenmenge aus einer Flasche aufnehmen. Zum Lieferumfang gehören dazu auch gleich zwei Flaschen, um eine Reichweite von rund 11.000 Seiten beim Kauf zu bieten.

Ob es einen vom Benutzer wechselbaren Resttintenbehälter gibt, ist derzeit noch nicht klar. Die meisten Ecotank-Farbdrucker verwenden einen, um spätere Serviceeingriffe zu minimieren.

Die Druckkosten fallen im Vergleich besonders gering aus. Selbst mit der Preisempfehlung von knapp unter 15 Euro für eine Flasche kostet ein Standard-Druck ohne Papier weniger als einem viertel Cent. Dieser Wert kann weder von aktuellen High-End-Tintendruckern von Epson oder Brother, als auch von Laserdruckern unterboten werden. Selbst wenn man den doppelten Kaufpreis auf dem Tisch legt, liegen die Folgekosten für Toner oder Tinte mindestens um den Faktor drei höher.

Jedoch muss Epson erst beweisen, dass die S/W-Ecotanks eine ähnliche Robustheit an den Tag legen, wie typische Laserdrucker.

Verfügbarkeit und Garantie

Die drei vorgestellten Modelle kommen noch im Oktober 2018 in den Handel und werden kurzfristig um sieben weitere Modelle ergänzt. Löblicherweise gibt Epson eine Garantie von drei Jahren ab Kauf, die jedoch durch das Einsenden des defekten Druckers durchgeführt werden muss. Dazu gilt eine Höchstgrenze von 100.000 gedruckter Seiten (17 Tintenflaschen) um diese noch in Anspruch zu nehmen.

*1
nur ET-M1120
*2
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*3
ISO-Textdokument (ISO 19752): A4-Textdokument (nur schwarz) auf Normalpapier in Standardqualität.
05.10.18 11:47 (letzte Änderung)
Technische Daten

10 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:04
22:52
22:01
21:51
20:46
19:15
18.10.
18.10.
Fehlercode 1000000 Gast_52754
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,90 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 439,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen