1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Preisanpassungen: Epson Workforce Pro WF-47xx-Serie

Preisanpassungen: Epson Workforce Pro WF-47xx-Serie: Epson irritiert mit 2,6-fach höheren Druckerpreisen

von Ronny Budzinske

Bereits im April 2018 hat Epson den Preis der Workforce-Serie WF-47xx auffallend stark angehoben. Statt 280 Euro sollen nun 700 Euro fällig sein. Auf die Preise im sonstigen Handel hat dies bisher kaum Auswirkungen.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Beuteldrucker" sowie "6-Drucker-Rennen" verfügbar.


Auf die Gestaltung der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) bei vielen Produkten und auch Druckern sollte man in der Regel keine besondere Aufmerksamkeit legen. Zwanzig bis vierzig Prozent Abschlag vom UVP sind vollkommen normal. Oftmals will man hier auch Händlern einen gefallen tun, die dann mit großen Abschlägen zum Originalpreis werben können.

Epson-Drucker hatten in der Vergangenheit schon öfters besonders hohe Preisempfehlungen, während die Preise im Handel weitgehend denen ähnlicher Konkurrenzmodelle entsprachen.


Seit Mitte April haben die Japaner aber nochmals deutlich an der Schraube gedreht. Der bei uns für rund 280 Euro teure und mit "Sehr gut" bewertete Workforce WF-4740DTWF soll im Epson-Shop künftig fast 700 Euro kosten - und das ist auch die offizielle Preisempfehlung. Der offizielle Listenpreis bei Händlern scheint in ähnlichem Maße angehoben worden zu sein. Durch Rabatte wird dies offenbar großteils wieder ausgeglichen.

Das gilt jedoch ausschließlich für die vier aktuellen Modelle der WF-47xx-Serie. Sowohl der kleinere WF-3720DWF liegt weiterhin bei unter 200 Euro und sogar der höherklassige Profi-Drucker WF-C5710DWF liegt mit weit unter 400 Euro Listenpreis noch deutlich drunter.

Weitgehend ungehindert davon liegen die Preise der meisten Händler auf dem bisher bekannten Level. Einige Anbieter (z.B. Cyberport) verlangen für den WF-4740DWF jedoch auch mehr als 500 Euro.

Was es mit der Anhebung genau auf sich hat, konnte uns Epson nicht erklären. Es wurde uns jedoch bestätigt, dass dies die aktuell gültige Preisempfehlung der genannten Drucker ist. Zusätzlich gab es lediglich geringe Anpassungen bei anderen Druckern im normalen Rahmen von +/- zehn Prozent.

Preisänderung bei Epson-Tintendruckern
UVP (ca.)
bis 16.4.2018
UVP (ca.)
seit 17.4.2018
ÄnderungMarktpreis
(21.6.2018)
Workforce Pro
WF-3720DWF
160 Euro160 Eurokeineca. 100 Euro
Workforce Pro
WF-4720DWF
190 Euro500 Euro+163 %ca. 145 Euro
bis 190 Euro
Workforce Pro
WF-4725DWF
190 Euro500 Euro+163 %ca. 155 Euro
Workforce Pro
WF-4730DTWF
250 Euro600 Euro+140 %ca. 165 Euro
bis 175 Euro
Workforce Pro
WF-4740DTWF
280 Euro700 Euro+150 %ca. 220 Euro
bis 510 Euro
Workforce Pro
WF-C5710DWF
360 Euro360 Eurokeineca. 240 Euro
Ecotank ET-4750
(mit Tintentanks)
570 Euro570 Eurokeineca. 400 Euro
© Druckerchannel (DC)

Aktualisiert am 11. Januar 2019

Mittlerweile sind die Verkaufsempfehlungen der Workforce-Modelle mit Wirkung zum November 2018 wieder auf das normale Niveau gesenkt worden.

11.01.19 13:41 (letzte Änderung)
Technische Daten

2 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:45
10:10
09:18
09:18
08:45
01:02
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 443,28 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 210,55 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 243,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 68,14 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,39 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 230,84 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 285,50 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 387,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen