1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Lexmark CS720de

Lesertest: Lexmark CS720de: Solider Bürodrucker mit relativ teurem Toner


Ich habe mir den Drucker im Angebot für ca. 100 € gekauft, da ich erst einmal die Nase von Tintenstrahldruckern voll habe. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Multifunktionsgerät. Diese waren mir aber doch zu teuer und daher ist es dieser dann geworden.


In die große Papierkassette passen locker 500 Blatt. Es gibt auch eine weitere Papierkassette zum Nachrüsten. Wichtig war mir bei der Auswahl des Druckers die Duplexfunktion. Somit lassen sich sehr einfach die Ausdrucke doppelseitig ausdrucken.


Das Starterpaket der Toner reicht für ca. 3000 Seiten. Nicht besonders viel, aber da ich nur relativ selten drucke erst einmal ausreichend. Derzeit gibt es scheinbar noch keinen günstigen Nachbau-Toner, so dass man für ca. 80-120 Euro (oder mehr) pro Farbe für 3.000 Seiten auf den Originaltoner angewiesen ist. Ich bin gespannt, in nächster Zeit noch kompatible Toner auf den Markt kommen werden.

Weiterhin erhält man hier lediglich einen einfachen Farb-Laserdrucker ohne Scan-/Kopierfunktion und ohne WLAN. Soweit ich weiß, kann aber ein WLAN-Modul nachrüsten. Ein LAN-Anschluss ist aber vorhanden. Die Konfiguration kann entweder per Touch Display oder über den Webbrowser erfolgen. Es gibt sehr viele Einstellmöglichkeiten, wovon ich als Privatnutzer keinen Gebrauch machen werde (z.B. Drucken nach PIN-Eingabe am Drucker, etc.).

An der Druckqualität kann ich nicht groß meckern. Die zwei Testdokumente wurden ordentlich gedruckt. Ich bin kein Profi und habe auch keinen Referenzvergleich. Jedoch möchte ich auf einige Dinge hinweisen, die mir an den Testdokumenten aufgefallen sind. Die Farben Grün und Blau erscheinen mir sehr knallig. Dagegen kommen mir Schwarz und Rot etwas blass vor. Weiterhin gibt es leichte "Flecken" im Strahlenhalbkreis, wo die Farbe Gelb nicht gedruckt wurde. Alles in allem ist die Druckqualität aber für mein Empfinden gut-sehr gut. Es ist halt kein Fotodrucker.

Der Stromverbrauch des Druckers ist im Ruhemodus relativ gering. Zum Drucken muss man ihn dann allerdings am Gerät wieder einschalten (er wacht nicht bei einem Druckauftrag auf) und er benötigt dann eine gewisse Zeit (gefühlt 1-2 Minuten), bis er wieder druckbereit ist. Das ist für mich aber vollkommen in Ordung. Die Zeit bis zum Standby kann man natürlich einstellen.

Pro:

  • großes Papierfach
  • Duplexdruck
  • schnelle Druckgeschwindigkeit
  • großer Sprecher
  • LAN Anschluss (Gigabit)

Neutral:

  • kein Scanner
  • keine Kopierfunktion

Contra:

  • teurer Toner
  • kein WLAN

Fazit

Der teuere Toner ist meiner Meinung nach bisher der einzige Haken am Drucker. Die Ausstattung ist für den Preis angemessen. So erhält man einen schnellen und soliden Businessdrucker für kleines Geld.

07.10.17 12:23 (letzte Änderung)

8 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen