1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test: Samsung CLP-680DW

Test: Samsung CLP-680DW: Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Alle Drucker der 680er- und Multifunktionsgeräte der 6260er-Serie stattet Samsung mit Toner für lediglich 2.000 Seiten (Schwarz) und 1.500 Seiten (Farbe) aus. Diese gibt es auch zum Nachkaufen. Doch sind die Kartuschen mit großer Reichweite (6.000 Seiten Schwarz, 3.500 Seiten je Farbe) im Preis-Leistungsverhältnis deutlich günstiger.

Es handelt sich um Einwegkartuschen, die jeweils Toner, Entwickler und Bildtrommel enthalten. Diese Bauweise schließt zwar fast aus, dass der Benutzer mit Tonerstaub in Berührung kommt. Doch verteuert sie die Kartuschenpreise und ist damit sowohl aus wirtschaftlicher als auch ökologischer Sicht keine sinnvolle Konstruktion.

Tonertausch

Die Tonerkartuschen befinden sich in einer Schublade und sind leicht zugänglich. Der Tausch einer Kartusche ist einfach.

Auch der Resttonerbehälter gehört zum Verbrauchsmaterial. Er ist über eine seitliche Klappe erreichbar, klemmt jedoch etwas beim Versuch, ihn herauszunehmen.

Samsung CLP-680DW - Verbrauchsmaterialien 02/2018*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'ISO-Farbdokument'*4
Tonerkartusche, Schwarz
CLT-K506SLU81,00 €
ab 59,49 €1
2.000 Seiten
CLT-K506L118,00 €
ab 63,87 €1
6.000 Seiten
Tonerkartusche, Cyan
CLT-C506SLU104,00 €
ab 64,83 €1
1.500 Seiten
CLT-C506L116,00 €
ab 70,17 €1
3.500 Seiten
Tonerkartusche, Magenta
CLT-M506SLU104,00 €
ab 66,21 €1
1.500 Seiten
CLT-M506L116,00 €
ab 58,84 €1
3.500 Seiten
Tonerkartusche, Gelb
CLT-Y506SLU104,00 €
ab 70,52 €1
1.500 Seiten
CLT-Y506L116,00 €
ab 74,10 €1
3.500 Seiten
Toner-Restbehälter
CLT-W506LU27,00 €
ab 19,96 €1
3.500 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Druckkosten

Die Textdruckkosten sind günstig, hier kann der Samsung CLP-680DW fast mit Tintendruckern fürs Büro mithalten. Selbst im Vergleich mit reinen S/W-Druckern der Mittelklasse kann er sich noch im Mittelfeld platzieren.

Die Farbdruckkosten sind indes zu hoch - das können andere Hersteller günstiger.

Druckkostenanalyse 02/2018*1
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto NP'*2 (2.500 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (25.000 Seiten)
   
HP Laserjet Pro 400 Color M451dn
 
 
36,9 ct
 
 
2,9 ct
Samsung CLP-680DW
 
 
49,4 ct
 
 
2,5 ct
Oki C530dn
 
 
54,1 ct
 
 
1,8 ct
HP Color Laserjet CP2025DN
 
 
66,6 ct
 
4,0 ct
Xerox Phaser 6280V/DN
 
73,9 ct
 
 
3,5 ct
HP Officejet Pro 8100 N811a
(Tinte)
 
 
1,8 ct
Epson Workforce Pro WP-4025 DW (Tinte)
 
 
1,4 ct
© Druckerchannel (DC)

Sparmaßnahmen im Treiber...

Über den Treiber kann man den Drucker in den "Öko-Modus" schicken. Dazu öffnet sich vor dem eigentlichen Druck der "Easy Eco Driver" (Bild rechts). Wenn man es bei den Voreinstellungen belässt, wechselt das Gerät in den Tonersparmodus und bedruckt alle Blätter auf beiden Seiten und jeweils vier Seiten pro Blatt. Farben setzt der Treiber in Graustufen um.


Man kann zusätzlich zum Beispiel alle Bilder/Grafiken entfernen oder fette Schrift normal ausdrucken. Da man die angewählten Sparmaßnahmen auch als Voreinstellungen speichern kann, lohnt sich diese einfache und nur einmal erforderliche Arbeit, um zum Beispiel bürointerne Kommunikation deutlich preiswerter zu machen. Der "Eco-Simulator" (im Bild rechts, unten) ist allerdings eine Spielerei. Dass man, wie im Beispiel rechts, bei der Einstellung "Beste Qualität" 97 Prozent Kosten spart, ist trotz der Schätzung eher ein Witz.


...und am Drucker

Diese Sparfunktion ruft man auch über eine Taste im Bedienfeld auf (Bild rechts), doch sind dort keine Feinjustierungen möglich. Die Standardeinstellung ist: Duplexdruck, zwei Seiten pro Blattseite, leere Seiten nicht drucken, Tonersparmodus.

Die Standardeinstellung lässt sich im Druckermenü verändern. Wenn zum Beispiel der Textdruck mit zwei Seiten pro Blatt nur schwer lesbar ist, stellt man den Eco-Modus auf eine Seite pro Blattseite. Die anderen Sparfunktionen bleiben aber erhalten.


Easy Capture Manager

Eine weitere Möglichkeit, Papier und Toner zu sparen, bietet der "Easy Capture Manager". Mit ihm kann man Bildschirminhalte markieren und in eine spezielle Zwischenablage kopieren. Dabei ist die Anzahl der markierten und kopierten Bildschirmausschnitte praktisch unbegrenzt.

Auf diese Weise kann ein mehrseitiges Dokument entstehen (Samsung nennt es "Buch"), das nur die benötigten Inhalte enthält, die man beliebig anordnen und skalieren kann.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Farbfoto NP (dc_fotoyield (Normalpapier)): A4-Farbfoto mit Rand auf Normalpapier in sinnvoller Auflösung und Qualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
*4
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
R
Rückgabe/Return: Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine Verwendung zugelassen und muss anschließend zum Hersteller zurückgesendet werden.
LU
Dieses Verbrauchsmaterial gehört zum Lieferumfang des Druckers
09.04.14 11:15 (letzte Änderung)
1Scharfe Drucke von Samsung
2Verbrauchsmaterialien und Druckkosten
3Ausstattung, Bedienung und Modellvarianten
4Druckqualität: Fotos, Grafiken und Texte
5Drucktempo: Texte, Fotos, Grafiken
Technische Daten & Testergebnisse

253 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:02
20:14
20:11
19:44
19:40
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 308,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen