1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test S/W-Laser: Ricoh Aficio SP 300DN

Test S/W-Laser: Ricoh Aficio SP 300DN: Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung

Der Ricoh Aficio SP 300DN hat eine Papierkassette für 250 Blatt und ein Mehrzweckfach (Ricoh nennt es "Bypass") für 50 Medien. Beide verarbeiten Papier bis zum Gewicht von 162 g/m². Ein zusätzliches Papierfach für weitere 250 Blatt (UVP ca. 220 Euro) ist optional erhältlich. Hier liegt die Gewichtsbegrenzung bei 105 g/m².

Ricoh warnt davor, dass sich das Papier wellen kann, wenn es schwerer als 135 g/m² ist. Ursache kann die längere Fixierzeit sein, da die Druckgeschwindigkeit auf die Hälfte der von Normalpapier sinkt. Auch für Recyclingpapier gibt es einen Grenzwert: Es darf nicht mehr als 90 g/m² wiegen.

Papier einlegen

Das Einlegen von Papier ist einfach, sowohl in die Kassette als auch in den Bypass. Die leicht bedienbaren seitlichen Begrenzer zentrieren das Papier ordentlich (Bild links). Und eine mechanische Begrenzung im Bypass verhindert, dass man zu viele Medien einlegt.

Zum Befüllen kann man die Kassette ganz herausnehmen und auf die Druckeroberseite stellen (Bild rechts).

Unordentliche Ablage vermeiden

Wenn man nicht auf die Vorspannung des Papiers achtet, kann es schnell zu einer unordentlichen Ablage kommen (Bild links).

Die Ablage fasst laut Hersteller 125 Blatt. Je nach der Vorspannung des Papiers wölben sich die Blätter nach oben oder nach unten. Nur bei Papier mit gleicher Vorspannung (Bild rechts) passen 125 Blatt in die Ablage.

Einen Begrenzer bei voller Ablage gibt es nicht. Für einen Drucker, der mit einem Papiervorrat von bis zu 550 Blatt aufwartet, ist die Ablage viel zu klein.


Umständlichlicher Umschlagdruck

Das Bedrucken von Umschlägen ist umständlich. Es kann nur über den Bypass auf der Vorderseite des Druckers erfolgen. Zusätzlich ist die hintere Abdeckung zu öffnen, um dort die beiden grünen Hebel (Bild rechts) nach unten umzulegen. Das soll, so Ricoh, das Verknittern der Umschläge vermeiden. Nach dem Abschluss des Umschlagdrucks sind diese Hebel wieder in die Normalstellung zu bringen.

Verbindungen

Den Ricoh Aficio SP 300DN kann man sowohl über eine USB- als auch eine Ethernet-Schnittstelle ansteuern. Die Netzwerk-Anbindung ist schon deshalb nützlich, damit man den Drucker weit weg von einem Arbeitsplatz aufstellen kann. Er ist beim Druckvorgang unangenehm laut.


Bedienfeld

Der Ricoh Aficio SP 300DN hat kein Display. Es gibt nur zwei Buttons ("Start/Stop" und "Job Reset"), dazu vier LEDs, die vernünftigerweise immer nur zwei Funktionen haben: "An" und "Aus" oder "Blinken" und "Leuchten" (Bild rechts). Die Bedeutung erschließt sich trotz der englischen Beschriftung schnell.

Gut sind auch die eindeutigen Signale, zum Beispiel beim Piktogramm für den Toner (zweites Symbol von rechts): Blinkt bei fast leerer Tonerkartusche, leuchtet permanent bei leerer Kartusche. Doch ob die Kartusche tatsächlich leer ist und wann man sie austauschen muss, bleibt unklar. Mehr dazu auf der Seite 2 dieses Tests.


Smart Organizing Monitor

Das Programm informiert ausführlich über der Druckerstatus, zum Beispiel den Tonerstand, die Anzahl der gedruckten Seiten oder den Zustand der Fixiereinheit. Außerdem gibt es nützliche Hinweise zur Behebung von auftretenden Problemen. Einige Einstellungen für den Druck, die auch im Treiber zu finden sind, kann man auch im "Organizer" vornehmen. Das hat wenig Sinn, da man zum eigentlichen Drucken anschließend doch noch den Treiber aufrufen muss.

Insgesamt macht das Gerät einen soliden Eindruck, vom Umgang mit Papier bis zum Tonerwechsel. Der umständliche Druck von Umschlägen und die zu kleine Papierablage sind die einzigen Ausreißer.

Die neuesten Treiber

Auf der Support-Seite von Ricoh gibt es die neuesten Treiber.

27.02.12 08:52 (letzte Änderung)
1Schwarze Kunst von Ricoh
2Verbrauchsmaterial und Druckkosten
3Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung
4Die Druckqualität: Text, Grafik, Foto
5Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

0 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:23
02:52
02:06
22:22
21:13
21:09
19:39
14:54
13:12
21.9.
Papiereinzug zickt pfoxx
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 153,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 49,44 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 372,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,63 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen