1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Kodak klagt gegen HP
deen

News: Kodak klagt gegen HP: Erste Klage wegen ISO-Reichweitentests

Kodak behauptet, dass HP bei den ISO-Reichweitenangaben einer bestimmten Tintenpatrone falsch testet und so zu höheren Reichweiten kommt. Dagegen will Kodak nun gerichtlich vorgehen.


Kodak hat Druckerchannel mitgeteilt, dass sie im Oktober 2010 vor dem Landgericht Köln Klage gegen Hewlett-Packard eingereicht haben.

Grund für die Klage sind HPs Angaben der ISO-Reichweiten für Drucker mit den Nr. 364-Patronen am Beispiel der Standardpatronen des HP Photosmart Premium C309g.


Die zugrunde gelegten Norm ISO/IEC 24711 gibt klare Regeln vor, wie die Reichweiten-Messung durchzuführen ist. Der Norm nach ist es zulässig die PDF-Testdatei, anstatt aus Adobe Acrobat, mit einer vorberechneten Druckdatei (.PRN) zu arbeiten. Die ISO-Norm erlaubt dieses Verfahren jedoch nur "... wenn es die gemessene Ergiebigkeit nicht beeinträchtigt" - so der Wortlaut. In diesem Fall muss man dies auch deklarieren, was HP in dem uns vorliegenden Testprotokoll auch getan hat.

Kodak hat bei Vergleichsmessungen (Quality Logic im Auftrag von Kodak) festgestellt, dass die ISO-Reichweitenangaben von HP höher ausfallen als die selbst ermittelten Werte. Dabei ließ Kodak das ISO-Testdokument aus Adobe Acrobat zum Drucker schicken. Für Kodak lag offenbar die Vermutung nahe, dass es bei der Druckmethode über die .PRN-Datei Abweichungen gibt. Deswegen hat Kodak Deutschland den TÜV Rheinland beauftragt, die Reichweite mit beiden Druckmethoden nach ISO/IEC 24711 zu messen.

Das Ergebnis zeigt, dass beim Druck aus Adobe Acrobat durchschnittlich zehn Prozent bei den Farben und sieben Prozent bei Textschwarz weniger Seiten erreicht wurden, wie beim Druck über die vorbereitete .PRN-Datei. Kodak vermutet, dass die von HP gewählte Methode zu weniger Reinigungszyklen führt.

Reichweite beim Druck von Adobe Acrobat ggü. Druck über .PRN-Datei
TÜV-Rheinland
Druck von .PRN-Datei
TÜV-Rheinland
Druck von Adobe Acrobat
Abweichung
Adobe Acrobat vs. PRN
C/M/Y gemittelt
Nr. 364
309278-10,0%
Textschwarz
Nr. 364
303282-6,9%
© Druckerchannel (DC)

Die Fotoschwarz-Tinte ist nicht dargestellt, da sie beim ISO-Test nicht zum Einsatz kommt. Diese Reichweite basiert ausschließlich auf Verreinigung der Tinte.

Die Testergebnisse vom TÜV lassen zu dem Schluss kommen, dass HP die gewählte Methode über die .PRN-Daten nicht durchführen darf, weil es zwischen den beiden Methoden Abweichungen gibt.

Bei der Gegenüberstellung der von HP ausgewiesenen Reichweite mit der TÜV-Messung über Adobe Acrobat (siehe Tabelle unten) zeigt daher auch eine starke negative Abweichung von rund sieben Prozent bei den Farben. Ähnliche Differenzen konnte der TÜV bei ausgewählten Druckern mit den Patronen Nr. 901 und Nr. 920XL feststellen.

Reichweite nach ISO/IEC 24711 für HP Photosmart Premium C309g
HP
Druck von .PRN-Datei
TÜV-Rheinland
Druck von Adobe Acrobat
Abweichung
TÜV zu HP
C/M/Y gemittelt
Nr. 364
300278-7,3%
Textschwarz
Nr. 364
250282+12,8%
© Druckerchannel (DC)

Was Kodak in seiner Pressemitteilung zur Klage verschweigt, ist der Fakt, dass der TÜV-Test HP sogar gut 13 Prozent mehr Textreichweite zugestehen würde (siehe Tabelle oben, letzte Zeile). Dies lässt demnach darauf schließen, dass sich die von HP gewählte Testmethodik noch in anderen Punkten von der von Kodak in Auftrag gegebenen Messung unterscheidet.


Druckerchannel meint

Auch wenn die Klage aus unserer Sicht gerechtfertigt scheint, erhebt diese der Druckerhersteller, bei dem wir kürzlich erst selbst Schummeleien bei der Angabe von ISO-Reichweiten aufgedeckt haben. Hier hat Kodak jedoch nicht falsch gemessen, sondern dem Kunden irreführend hohe Reichweiten vorgegaukelt.

Um eine tatsächliche neutrale Basis zu haben, untersucht Druckerchannel nach wie vor selbst die Reichweite aller getesteten Geräte, indem wir die Tintenpatronen und Tonerkartuschen immer unter denselben Bedingungen mit je einem Textdokument und einem Foto leerdrucken. Die so ermittelten Reichweiten sind unabhängig und lassen sich herstellerübergreifend vergleichen. Siehe zum Beispiel unseren Test: Kodak ESP Office 6150 (Seite 3).

22.12.10 12:02 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:12
09:11
09:02
09:02
08:28
21:28
15.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen