1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Test: Canon Pixma iP2700

Test: Canon Pixma iP2700: Grafikdruck: Qualität und Tempo


Um die Grafikdruckqualität zu prüfen, schickt Druckerchannel eine A4-große Grafik (siehe Bild rechts) zum Drucker.

Die Vorlage steht im Artikel DC-Testdokumente zum Download bereit.

Die Grafik druckt unser Labor auf Canons High-Resolution-Papier (HR-101N) mit der Treibereinstellung "hoch".

Aus der Grafik scant Druckerchannel verschiedene Bereiche (siehe unten).

Zum besseren Vergleich ist jeweils links der Scan des Canon Pixma iP4700 zu sehen, rechts der Scan des iP2700.

Klicken Sie unten stehende Bilder an, um diese in Originalgröße zu sehen.

Wer den Strahlenkranz anklickt und die beiden Drucke vergleicht, erkennt im Scan des iP2700, dass die Auflösung geringer ist als beim iP4700.


Grauflächen

Tintendrucker produzieren Grauflächen nicht aus der Schwarztinte, sondern aus den drei Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb. Dabei können unschöne Farbstiche enstehen.

Besonders bei Grauflächen erkennt man den Vorteil der zusätzlichen Fotoschwarzpatrone im iP4700 - die Fläche ist feiner gerastert und wirkt gleichmäßiger.

Winzige Schrift

Um zu überprüfen, wie gut die Drucker mit sehr kleinen Schriftgraden umgehen können, scannt Druckerchannel aus der Testvorlage das Wort "Druckerchannel" ein, das die Geräte in einer 2 Punkt großen Schrift gedruckt haben. An diesen Scans lässt sich gut erkennen, ob die Drucker winzige Schrift noch gut lesbar darstellen können.

Bei vielen Tinten- und Laserdruckern kann man den gedruckten Text in 2 Punkt Schriftgröße nicht mehr entziffern. Der iP4700 kann das erstklassig - der iP2700 noch immer sehr gut.


Bleeding

Wer mit einem Füller schreibt, der kennt das Problem: Bei schlechtem Papier oder schlechter Tinte verläuft die Farbe in die Fasern des Papiers. Auch Tintendrucker haben dieses Problem - dort nennt man diesen Effekt "Bleeding" (Ausbluten).

Druckerchannel testet das Bleeding mit der rechts abgebildeten Datei. Dieses Bild müssen die Testkandidaten auf Normalpapier in normaler Treibereinstellung drucken.

Die Datei erhalten Sie im Artikel dc_bleedtest.

Der Canon Pixma iP2700 hat keine Probleme, die Tinte sauber abzugrenzen. Die Farben laufen nicht ineinander und auch nicht in die Fasern des Papiers.

Druckzeiten für die A4-Grafik in hoher Qualität auf Inkjet-Papier
dc_grafiktest.pdf
  
HP Photosmart D5460
 
 
0:56 Min.
Epson Stylus D120
 
 
2:18 Min.
Canon Pixma iP4700
 
 
3:21 Min.
Canon Pixma iP2700
 
3:30 Min.
© Druckerchannel (DC)
01.02.10 14:52 (letzte Änderung)
1Canons Billigster
2Die Ausstattung
3Die Tintenpatronen
4Die Druckkosten
5Fotodruck: Qualität und Tempo
6Grafikdruck: Qualität und Tempo
7Die Marker- und Wischfestigkeit der Tinte
8Textdruck: Qualität und Tempo
Technische Daten & Testergebnisse

131 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:00
20:56
20:34
18:02
14:20
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen