Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Ricoh Aficio SP 1100S

News: Ricoh Aficio SP 1100S: S/W-Multi mit hohen Druckkosten

Mit dem neuen Aficio SP 1100S erweitert Ricoh sein Angebot um einen S/W-Multifunktionslaser.

Nachdem Ricoh bereits im Juli den Aficio SP 1100SF vorgestellt hat, bringt der Druckerhersteller nun mit dem SP 1100S eine Variante ohne Fax und ADF auf den Markt. Mit rund 370 Euro kostet der Neuling etwa 120 Euro weniger als die Fax-Variante. Er ersetzt den Aficio SP 1000S.


Das Druck- und Kopiertempo beträgt 20 Seiten pro Minute und damit vier Seiten mehr als beim Vorgängermodell. Die maximale Druckauflösung liegt bei 600 dpi. Für den Anschluss an einen Computer steht nur eine USB-Schnittstelle zur Verfügung.

In der Papierkassette finden 250 A4-Blätter Platz. Für Etiketten, Umschläge und andere Medien hat Ricoh einen manuellen Einzelblatteinzug spendiert. Wer seine Blätter beidseitig bedrucken möchte muss diese von Hand wenden, denn eine Duplexeinheit gehört nicht zum Lieferumfang und lässt sich auch nicht nachrüsten.

Ein USB-Anschluss an der Vorderseite bietet die Möglichkeit, JPEG-, TIF- oder PDF-Dateien direkt auf einem Stick zu speichern. Ebenso kann man Dokumente vom USB-Medium drucken, wenn sie als JPEG-, TIFF- oder TXT-Dateien vorliegen. Die Daten kann man mit einer PIN schützen.

Mithilfe der "ID card copy-Funktion" lassen sich Ausweise einfach kopieren, so Ricoh. Die Karte scannt man zunächst von einer Seite, dreht sie dann um und scannt die andere. Der Ausdruck erfolgt anschließend auf einem Blatt, auf dem beide Seiten der Karte zu sehen sind.

Die Druckkosten des neuen Ricoh-Geräts fallen mit etwa vier Cent pro Textseite hoch aus. Bei der Konkurrenz sieht man, dass es auch wesentlich preiswerter geht.

Druckkostenanalyse 06/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Textdokument'*2 (10.000 Seiten)
  
Lexmark X264dn
 
 
2,6 ct
Brother MFC-7840W
 
 
2,9 ct
Ricoh Aficio SP 1100S
 
3,5 ct
© Druckerchannel (DC)

weitere Informationen

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Textdokument (ISO 19752): A4-Textdokument (nur schwarz) auf Normalpapier in Standardqualität.
20.10.09 14:36 (letzte Änderung)
Technische Daten

3 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:02
22:41
21:04
20:22
17:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen