1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: HP Laserjet 1320n

Lesertest: HP Laserjet 1320n: Solider Netzwerkdrucker für den Alltag

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Produktive Laser-Brüder" (Jun. 2005) verfügbar.

Zunächst war ich mir nicht sicher, ob mir ein S/W-Drucker ausreichen würde, da ich bislang immer einen Farbdrucker hatte. Doch in den Monaten, in denen ich nun mit dem HP LaserJet 1320n arbeitete, habe ich meinen alten Farbdrucker nicht ein einziges mal vermisst.


Mir ist aufgefallen, dass man bei Verwendung eines Farbdruckers dazu neigt, seine Dokumente mit Farben zu überladen. Wirklich benötigt werden die Farben meistens nicht. Wenn man etwas sehr Wichtiges hervorheben möchte, kann man das auch von Hand mit einem Textmarker machen. Etwas anderes ist es, wenn man mit Fotos arbeitet. Das ist bei mir jedoch nicht der Fall.

Druckqualität & Komfort

Die Druckqualität ist hervorragend. Ich weiß nicht genau, woran es liegt, aber die Ausdrucke aus dem HP LaserJet wirken hochwertiger als die gleichen Dokumente aus einem Tintenstrahldrucker.

Beeindruckt hat mich auch die Druckgeschwindigkeit des Druckers. Stets in bester Qualität kommen die Seiten immer mit höchster Geschwindigkeit aus dem Drucker geschossen. Ich musste somit nie lange auf einen mehrseitigen Ausdruck warten.


Als sehr praktisch hat sich auch die integrierte Umkehrvorrichtung für Papier erwiesen. Es genügt, im Druckertreiber das beidseitige Bedrucken zu aktivieren und der Drucker dreht nach dem Drucken der Vorderseite von alleine das Papier um und druckt auf der Rückseite weiter.


Mit Netzwerk

Ebenfalls sehr praktisch ist der eingebaute LAN-Anschluss. Bei meinem vorherigen Drucker musste ich noch einen Printserver verwenden, der ständig Probleme bereitet hat. Beim HP LaserJet wird einfach das Netzwerkkabel direkt in den Drucker gesteckt und der Rest geschieht automatisch. Der größte Vorteil ist, dass der Drucker zuverlässig über das Netzwerk funktioniert. Mein alter Printserver hat sich ständig aufgehängt, so dass nur noch aus- und wieder einstecken half.

Druckkosten

Über die Druckkosten kann ich noch nicht viel berichten, da ich trotz zahlreichen Ausdrucken immer noch mit der ersten Tonerpatrone drucke. Laut Anleitung sollen damit 2.500 Seiten möglich sein. Das erscheint mir sehr günstig. Außerdem gibt es die Tonerpatrone auch für 6.000 Seiten. In die Papierkassette passt eine halbe Packung Papier. Das ist etwas wenig, wenn man gerade mal etwas mehr zu druckt. Ich habe daher schon nach Zusatzpapierkassetten geschaut, aber HP verlangt dafür abgehobene Preise.

30.07.09 22:11 (letzte Änderung)
Technische Daten

9 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:05
19:04
14:47
14:17
14:12
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 583,84 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen