1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test Farblaser: Kyocera FS-C5400DN

Test Farblaser Kyocera FS-C5400DN: Textdruckqualität und -tempo

von Ulrich Junker

Um die Textqualität zu prüfen, schickt das Testlabor ein Textdokument in verschiedenen Modi zu den Druckern:

  • Normalmodus (keine Veränderung im Treiber, zugleich höchste Qualität)
  • Schnelldruck (Treibereinstellung "Ecoprint")

Unter einem Mikroskop fotografiert Druckerchannel mit einer Spezialkamera den Buchstaben "a" in 11 Punkt mit einer rund 30fachen Vergrößerung ab.

Beim Schnelldruck, zum Beispiel mit eingeschaltetem Tonersparmodus, wird unter dem Mikroskop deutlich, wie stark die Testgeräte tatsächlich am Tonerauftrag sparen.

Druckqualität: Text

Als Voreinstellung zum Textdruck hat der Kyocera FS-C5400DN zwei Qualitätsstufen: Tonersparmodus ("Ecoprint") und Qualitätsmodus ("Hohe Druckqualität"). Dazu gibt es noch verschiedene benutzerdefinierte Einstellungen, die aber beim reinen Textdruck nur Zeit kosten, weil man das jeweilige Ergebnis mit anderen Ausdrucken vergleichen muss.

Im Tonersparmodus (Bild links) sieht man deutlich, dass der Drucker erheblich weniger Toner als im Qualitätsmodus (Bild rechts) aufträgt. Die Schrift wirkt hellgrau und ist noch gut lesbar. Im Qualitätsmodus ist das Schriftbild ausgezeichnet.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Drucktempo: Text

Das hohe Textdrucktempo mit etwa 35 Seiten pro Minute in S/W und Farbe hält der FS-C5400DN auch beim Duplexdruck, wenn der Job nicht zu groß ist. Bei größeren Druckaufträgen macht er aber anfangs etwa alle 500 Seiten eine gute Minute Pause und meldet dabei im Display "Reinigung" und "Farb-Kalibrierung". Die Abstände zwischen den Unterbrechungen des Drucks verkürzen sich mit zunehmender Druckdauer. Das Labor nimmt an, dass diese Pausen zur Kühlung der heißen Fixiereinheit dienen.

"Sortieren" ausschalten

Beim Textdruck im Duplexmodus fällt im Labor zunächst die langsame Ausgabe der Blätter auf: Nur neun Seiten pro Minute. Erst wenn man im Treiber das Häkchen vor "Sortieren" entfernt, das standardmäßig gesetzt ist (Bild links), läuft der FS-C5400DN zur vollen Leistung auf.

Da das Sortieren eine Sonderform des Duplexdrucks darstellt, sollte Kyocera im Treiber als Standardeinstellung das Häkchen vor "Sortieren" entfernen. Als Benutzer kann man aber auch selbst Hand anlegen und die Einstellungen für den schnellen und den langsamen Duplexdruck auch als Profile speichern (Bild rechts).

12.08.09 16:35 (letzte Änderung)
1Kyocera macht´s preiswert und schnell
2Die Ausstattung I
3Die Ausstattung II
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Farbdruckqualität und -tempo
7Grafikdruckqualität und -tempo
8Textdruckqualität und -tempo
9Duplex- und Foliendruck, Kalibrierung
Technische Daten & Testergebnisse

132 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
01:12
00:36
00:35
22:26
21:37
Artikel
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 159,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2864

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 428,39 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 399,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 304,99 €1 Canon Maxify GX2050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2875

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 448,93 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 594,24 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,99 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen