1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Workshops
  4. Refill
  5. Workshop: Brother LC970/LC1000-Patronen wiederbefüllen

Workshop: Brother LC970/LC1000-Patronen wiederbefüllen: Brother befüllen - ohne Hürden und Stolpersteine

Seite « Erste« vorherigenächste »

Brother ist einer der letzten fairen Hersteller, die ihre Originalpatronen ohne Chip oder andere Hindernisse gegen Nachbauten oder Wiederbefüllen anbieten. Zudem sind die Kosten der Originalpatronen fair.


Wer noch mehr sparen will, der kann mit der Druckerchannel-Anleitung selber Hand anlegen und selbst wiederbefüllen. Wir erklären Schritt für Schritt, wie es geht.

Die neuen Brother-Patronen mit der Bezeichnung LC970 und LC1000 lassen sich erstklassig wiederbefüllen. Vier separate Tintenpatronen nehmen die Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz auf.

Die Patronen mit den Bezeichnungen

passen in die folgenden Brother-Geräte:

Die Patronen mit den Bezeichnungen

lassen sich auf gleiche Weise nachfüllen und passen in folgende Brother-Geräte:

Druckerchannel zeigt in diesem Workshop, wie man diese Patronentypen wiederbefüllt und wie die Kartuschen funktionieren.

12.05.09 16:54 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Brother befüllen - ohne Hürden und Stolpersteine
2Schritt 1: Die Patrone
3Schritt 2: Die Patrone öffnen
4Schritt 3: Ein kleines Loch bohren
5Schritt 4: Tinte einfüllen
6Schritt 5: Deckel schließen und ab in den Drucker
7So funktioniert die Füllstandsmessung

555 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen