1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. TEST: Samsung ML-2571N

TEST: Samsung ML-2571N: Die Ausstattung


Die Schnittstellen des ML-2571N befinden sich hinten auf der linken Seite, Anschlüsse sind über Netzwerk, USB 2.0 und einen Parallelport möglich.

Papierverarbeitung

Die Papierkassette fasst 250 Blatt mit einem Gewicht zwischen 60 und 90 g/m², die Papierablage nur 100. Die große Kassette verführt dazu, auch Druckaufträge bis zu 250 Ausdrucken auf den Weg zu schicken.

Das aber verkraftet der ML-2571N nicht. Nach etwa 110 ausgedruckten Seiten geht es in der Ablage wild durcheinander zu (Bild unten rechts), eine Begrenzung gibt es nicht, obwohl die beiden schwarzen Hebel eine solche Funktion vermuten lassen (Bild unten links).

Es kommt zu massiven Staus, die besonders im Bereich der Fixiereinheit nur schwer und unter Verbrennungsgefahr zu beseitigen sind.


Besonders ärgerlich ist, dass das Gerät auch dann noch Papier einzieht, wenn sich schon ein Blatt im Bereich der Fixiereinheit kunstvoll gefaltet hat. Bis zu vier Blätter sind dann dort verklemmt, bis der Stau zum Druckabbruch führt, und der Benutzer tut gut daran, auf Abkühlung der Fixiereinheit zu warten, sonst gibt es Blasen an den Fingern.

Empfehlung: An die Herstellerangabe halten, die Papierablage kann wirklich nur mit 100 Blatt ordentlich umgehen.

Neben der Papierkassette gibt es noch einen Einzelblatteinzug für schwerere Medien (bis 163 g/m²).

Eine zusätzliche Papierkassette bietet Samsung nicht an.


Rot und Grün

Das Bedienfeld ist spartanisch und hat kein Display. Zwei LED signalisieren in Rot und Grün durch Leuchten oder Blinken, was im Drucker vorgeht. Zum Verständnis braucht man das Handbuch, das nur auf CD vorliegt.

Mi dem großen orangefarbenen multifunktionalen Button kann man eine Testseite oder eine Konfigurationsseite drucken, den Druckauftrag abbrechen oder ein Druckmedium einziehen.

Taste suchen

In der Samsung-Werbung ist beim Testgerät als "Besonderheit" von einer "Tonerspartaste" die Rede. Die hat das Labor allerdings vergeblich gesucht.

Den Tonersparmodus stellt man in den Druckertreibern ein.

Die folgende Tabelle zeigt den getesteten ML-2571N im Vergleich zu den etwas abgespeckten Modellen ML-2570 und ML-2510.

Ausstattung / Technische Daten Herstellerangaben
Im Test: Samsung ML-2571NSamsung
ML-2571
Samsung
ML-2510
Preis (ca.)200 Euro160 Euro130 Euro
AnschlüsseParallel, USB 2.0, NetzwerkUSB 2.0Parallel, USB 2.0
Anschlüsse optionalNetzwerkNetzwerk
Drucktempo24 Seiten pro Minute
Physikalische Auflösung1.200 x 1.200 dpi1.200 x 600 dpi
Gewicht5,6 Kilogramm
Speicher mitgeliefert / max.32 / 32 MByte8 / 8 MByte
Duplexeinheit / optionalnein / nein
BetriebssystemeWindows 98, Me, NT, 2000, XP, Mac OS (8.6-9.9, 10.1-10.4), LinuxWindows 98, Me, NT, 2000, XP, Mac OS (10.3), Linux
DruckersprachenSPL*1, PS 3, PCL6SPL
Papierkassette250 Blatt
Zusätzliche Papierkassette / optionalnein / nein
Papierausgabe150 Blatt
Garantie3 Jahre Vor-Ort-Service
© Druckerchannel (DC)

Einfacher Tonerwechsel

Das Einsetzen und Herausnehmen der mit der Bildtrommel verbundenen Tonerkartusche ist sehr einfach. Man klappt die Einheit auf (Bild links) und hat nun einen handlichen Griff (Bild rechts). Damit lässt sie sich einfach in den Drucker schieben, sie rutscht automatisch in die richtige Position und muss am Schluss nur hörbar einrasten.

Lageberichte

Das Berichtswerkzeug "Smart Panel" gibt Hilfestellung bei Treibereinstellungen und Problemlösungen. Letztere zeigt es in kleinen, anschaulichen Videos.

Die Anzahl der Einstellungen und der abrufbaren Informationen ist groß, nur Meldungen über den Tonerstand oder die bereits gedruckten Seiten sucht man vergebens.


Und den Übersetzer des Handbuchs hat Samsung immer noch nicht gewechselt, denn die Einstellung der Fixiertemperatur abhängig von der Einsatzhöhe des Druckers ist immer noch mit "Laut" statt "Hoch" übersetzt. Das hat Druckerchannel schon im Artikel über den "hochgebirgstauglichen" Samsung CLP-650N bemängelt.

*1
Samsung Printer Language=Samsung-eigene Druckersprache
08.01.07 14:46 (letzte Änderung)
1Kleiner schneller Textdrucker
2Die Ausstattung
3Verbrauchsmaterial
4Die Druckkosten
5Druckqualität und -tempo: Fotodruck
6Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
7Foliendruck
8Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

43 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:13
17:44
17:32
14:35
14:04
10:26
Bildeinheit wechseln Gast_49632
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen