1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. TEST Farblaser: Konica Minolta Magicolor 2530DL und 2550DN

TEST Farblaser Konica Minolta Magicolor 2530DL und 2550DN: Die Druckkosten

von Ulrich Junker

Das Druckerchannel-Testlabor verlässt sich bei den Druckkosten nicht auf die Herstellerangaben, sondern testet jeden Drucker ausführlich auf seine Unterhaltskosten.

Dazu druckt das Labor einen kompletten Satz Tonerpatronen leer, um den exakten Verbrauch und damit die Seitenkosten beim Textdruck und Farbdruck zu ermitteln.


Druckkosten Textdruck: Magicolor 2530DL / 2550DN

Eine Kartusche mit schwarzem Toner kostet rund 75 Euro. Damit druckt das Labor mit dem Druckerchannel-Leerdrucktest (dc_leerdruck_5p.pdf) 4.007 Seiten. Dann meldet das Display "Toner Schwarz leer", und die Anzeige im "Printer Status Monitor Center" ist auf Null Prozent gesunken.

Beim Drucken kein Geld verschenken

Gleichzeitig wechselt dort das Druckersymbol die Farbe von Grün ("Normal") auf Gelb ("Warnung"). Wer sich von diesen Meldungen abschrecken lässt und den schwarzen Toner austauscht, verschenkt bares Geld: Das Gerät druckt noch sage und schreibe weitere 2.040 Seiten fehlerlos, bevor das Druckersymbol auf die Farbe Rot ("Fehler") wechselt und der Drucker nicht mehr weiter arbeitet.

Unter anteiliger Einbeziehung der Kosten aller Verbrauchsmaterialien erreicht der 2530DL einen recht günstigen Seitenpreis (siehe Tabelle unten).

Bei Zählung der tatsächlich gedruckten 6.047 Seiten wäre der Seitenpreis um einiges günstiger.

Warum sich der Drucker so ungewöhnlich verhält, konnte Konica Minolta bis zum Erscheinungstermin des Artikels nicht klären.

Druckkostenanalyse 06/2021*1
Seitenpreis mit
'DC-Textseite'*2 (50.000 Seiten)
  
Konica Minolta Magicolor 2550
 
 
2,6 ct
Konica Minolta Magicolor 2550DN
 
 
2,6 ct
© Druckerchannel (DC)

Druckkosten Farbdruck: Magicolor 2530DL / 2550DN

Das Testlabor druckt 1.605 A4-Farbseiten des Druckerchannel-Foto-Reichweitentests dc_fotoyield (siehe Bild rechts), bevor der erste Toner (Gelb) verbraucht ist.

Die extrem günstigen Druckkosten resultieren aus den großen Starterkartuschen, die Konica Minolta den beiden Druckern beilegt. Mit diesen kann man laut Hersteller bis zu 4.500 Seiten drucken (nach einer 5%-Messung). Mit unserem A4-Testfoto ließen sich damit 1.605 Seiten drucken. Druckerchannel legt für die Seitenpreisberechnung dieser Druckerklasse 2.500 gedruckte A4-Farbseiten zugrunde. Davon lassen sich bereits 1.605 Seiten mit den Kartuschen drucken, die dem Drucker beiliegen.

Druckkostenanalyse 06/2021*1
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto'*3 (0 Seiten)
  
Konica Minolta Magicolor 2550DN
Konica Minolta Magicolor 2550
© Druckerchannel (DC)

 
Druckkosten und Verbrauchsmaterialien Stand: 11/2006
*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Textseite (dc_leerdruck_5p): Textseite mit einer reinen Schwarz-Deckung von exakt 5 % auf Normalpapier gedruckt.
*3
DC-Farbfoto (dc_fotoyield): A4-Farbfoto mit Rand auf Fotopapier (Glanz) in sinnvoller Auflösung und Qualität.
09.09.09 10:01 (letzte Änderung)
1Druckergeflüster
2Die Ausstattung I
3Die Ausstattung II
4Die Verbrauchsmaterialien
5Die Druckkosten
6Druckqualität und -tempo: Fotodruck
7Bildverbesserer Contone
82550DN: Vergleich Standard- und 4-Bit-Druck I
92550DN: Vergleich Standard- und 4-Bit-Druck II
10Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
11Foliendruck, Kalibrierung
12Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

259 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:06
21:43
18:38
15:43
15:05
18.6.
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 404,06 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen