DC › Tests & Artikel › News

6. Dezember 2016 News | Drucken

News: Brother Line-Up mit Pigmenttinte: Weitere Brother-Drucker mit Pigmenttinte im Anmarsch

von

Nach dem MFC-J6930 hat Brother ein weiteres A3-Modell mit pigmentierten Tinten vorgestellt. Zudem gibt es auch kompaktere Geräte mit A3-Druckwerk und A4-Scanner.

Brother geht breit aufgestellt in den Markt von Druckern mit wischfester Pigmenttinte. Nach dem MFC-J6930DW, den Druckerchannel im November vorgestellt hat, zeigt Brother ein weiteres A3-Modell (Scan und Druck in A3) und schlankere Modelle, die A3 drucken aber nur in A4 scannen können.

Brother J6000er: Drucker mit A3-Scanner

Büro-Tintendrucker von Brother haben generell eine A3-Druckfunktion. Durch den Einzug von normalem Papier von A4 über die längere Seite (Querformat) ist A3 im Hochformat kein Problem. Wirklich Platz raubt jedoch ein Scanner im Großformat. Diesen bieten daher nur die J6000er Modelle.

Brother MFC-J6530DW

Seit Ende letzte Woche ist ohne vorherige Ankündigung der neue J6530DW auf der Brother-Webseite zu finden. Es handelt sich dabei offenbar um das kleinere Schwestermodell vom MFC-J6930DW.

Die pigmentierten Tinten und das Druckwerk hat der J6530 mit dem zuvor vorgestellten J6930 gemein. Der Unterschied besteht offenkundig in der fehlenden zweiten Papierkassette und dem etwas kleineren Display - soweit verschmerzbar. Ärgerlich ist jedoch, dass Brother dem rund 100 Euro günstigeren Modell auf der Rückseite statt der 100-Blatt-Mehrzweckzufuhr nur einen 1-Blatt-Bypass-Einzug verpasst hat. Aus drei praktisch nutzbaren Zuführungen wurde also nur eine. Wer neben viel A3-Medien auch A4 drucken möchte, muss also das Papier wechseln, oder kann immer nur ein Blatt hinten einlegen.

Ebenfalls ärgerlich ist, dass der Vorlageneinzug (ADF) nicht Duplexfähig ist. Doppelseitige Originale müssen von Hand gewendet werden. Das ist für einen Bürodrucker in der Klasse kaum noch zeitgemäß.

Brother MFC-J6930DW/MFC-J6935DW

Der Brother MFC-J6930DW wurde bereits vorgestellt. Im Online-Handbuch findet sich jedoch noch ein weiteres Modell. Der Brother MFC-J6935DW wurde zwar noch nicht vorgestellt, wird jedoch als Abgrenzung nach oben zusätzlich eine Unterstützung von PCL-, PDF- und XPS-Dokumenten bieten. Postscript scheint nicht implementiert zu sein. Als weiteren Unterschied scheint es einen aktiven NFC-Punkt zu geben, mit dem der Direktdruck von einem kompatiblen Smartphone noch etwas flotter ablaufen kann. Rein optisch entpricht das Gerät komplett dem MFC-J6930DW.

Brother J5000er: Drucker mit A4-Scanner

Unterhalb der J6000er-Serie bietet Brother auch Geräte der J5000-Serie mit A4-Scanner an. Kopien und Scans sind somit nur bis zu diesem Standardformat möglich. Für Drucke aus Kassette oder dem hinteren Einzug ist jedoch auch ein A3-Druck möglich.

Brother MFC-J5330/J5335

Ebenfalls noch im Geheimen bleibt der MFC-J5330DW sowie sein offenbar baugleiches Schwestermodell J5335DW. Abgesehen vom kleineren Scanner entsprechen die beiden dabei dem soeben vorgestellten J6530DW: eine Kassette, hinterer 1-Blatt-Bypass-Einzug und lediglich Simplex-ADF.

Die Neulinge werden wohl erst in den kommenden Wochen vorgestellt und den Brother J5320DW ablösen. Preislich wird man wohl im Bereich um die 230 Euro liegen.

Brother MFC-J5730DW/J5930DW

Ebenfalls zu erwarten ist der Brother MFC-J5730DW. Im Gegensatz zum den J5300er-Modellen wird es ein zweites Papierfach (bis zu A3) geben und auch den hinteren manuellen Einzug für weitere 100 Blatt. Für doppelseitige Kopien oder Scans ist der Vorlageneinzug mit einem zweiten Sensor ausgestattet (Dual-Duplex-ADF), wodurch die Vorder- und Rückseite in einem Durchgang gescannt werden können. Das spart nicht nur Platz, sondern ist auch die zuverlässigere und Original-schonendste Methode. Abgesehen vom A4-Scanner entspricht das Modell somit dem J6930DW. Preislich wird man sicherlich im Bereich um die 300 Euro liegen.

Das wohl spürbar teurere Schwestermodell MFC-J5930DW wird sich dem uns vorliegenden deutschen Handbuch wohl durch die zusätzliche PCL-, PDF- und XPS-Unterstützung unterscheiden und ansonsten technisch und optisch identisch ausfallen.

Voraussichtliche Brother Line-Up mit Pigmenttinte 2016/17
Brother MFC-J5330DW/
J5335DW
Brother MFC-J5730DWBrother MFC-J5930DWBrother MFC-J6530DWBrother MFC-J6930DWBrother MFC-J6935DW
Vorstellung / UVP12/2016
ca. 260 Euro
12/2016
ca. 330 Euro
offen12/2016
ca. 300 Euro
11/2016
ca. 400 Euro
offen
FunktionDrucken, Scannen, Faxen
Drucken
TintensatzPigmenttinte LC-3217/LC-3219 (XL)
Max. Reichweite: Schwarz 3.000 Seiten, Farben je 1.500 Seiten
DruckformatA3 (kein A3+)
Randlosdruckja, u.A. in A3, A4, A6, 10x15cm, 9x13cm, 13x18cm
Duplexdruckja (bis A3)
Papier-
Kassette(n)
1x 250 Blatt2x 250 Blatt1x 250 Blatt2x 250 Blatt
Hintere Zufuhrja, 1 Blatt Bypass, bis A3ja, 100 Blatt, bis A3ja, 1 Blatt Bypass, bis A3ja, 100 Blatt, bis A3
Scannen, Kopieren, Faxen
Scanformat/
Kopierformat
A4A3
ADF50-Blatt
Simplex
50-Blatt
Dual-Duplex
(2 Scanzeilen)
50-Blatt
Simplex
50-Blatt
Dual-Duplex
(2 Scanzeilen)
Scanziele
(am Gerät)
FTP/ SMB/ E-Mail-Server
Sonstiges
AnschlüsseEthernet, Wlan, USB, USB-Host
Sprachen/
Emulation
GDIPCL/ PDF 1.7/ XPSGDIPCL/ PDF 1.7/ XPS
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Die beiden Voll-A3-Modelle Brother MFC-J6530DW sowie MFC-J6930DW sind bereits im Handel erhältlich. Eine Vorstellung der anderen Geräte wird für die nächsten Wochen bis spätestens zur Cebit im März 2017 erwartet.

Standardmäßig gewährt Brother auf seine Drucker eine Garantie von 36 Monaten ab Kauf. Eine spezielle Registrierung nach dem Kauf ist dafür nicht nötig. Diese kann jederzeit im Falle eines Serviceeingriffs getätigt werden.

Update 8.12.2016, 8:00 Uhr

Mittlerweile sind auch die beiden A4-Geräte J5330DW sowie der J5730DW mit zweiter Papierkassette auf der Brother-Webseite aufgeführt. Preislich liegt man mit rund 260 Euro und 330 Euro deutlich über den Vorgängermodellen.

08.12.16 08:02 (letzte Änderung)
Technische Daten

22 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G2500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise WF-C17590

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G3500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,58 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 337,48 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

HPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressum

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen