DC › Tests & Artikel › Tintendrucker › für Zuhause › Drucker

4. November 2010 Test: Tintendrucker für Zuhause | Drucken

Test: Canon Pixma iP4850: Bewährte Technik mit neuen Patronen

von

Seite « Erste« vorherigenächste »

Jedes Jahr im Spätsommer aktualisiert Canon die Tintendrucker der Pixma-Generation. Druckerchannel hat sich in diesem Test den neuen Pixma iP4850 angeschaut und untersucht, was sich gegenüber dem Vorgänger getan hat.

Der neue Pixma iP4850 ist seit September als Nachfolger des Canon Pixma iP4700 erhältlich. Äußerlich fallen bis auf die leichte Farbänderung und ein neues Pixma-Logo keine Unterschiede auf. Doch im Inneren stecken jetzt neue Patronen, deren Chips noch nicht zurücksetzbar sind.


Insgesamt hat der iP4850 kaum Neues zu bieten. Neben leichten Anpassungen beim Softwarepaket gibt es wieder neue Tintenpatronen, die zum Leid der Refiller kein Sichtfenster mehr besitzen. Beim Druckkopf waren die Japaner spendabel und haben die Anzahl der Druckdüsen um 60 Prozent erhöht, was dem Textdrucktempo etwas zugutekommt.

In Sachen Ausstattung stehen weiterhin zwei Papierfächer, CD-Druck und eine Duplexeinheit zur Verfügung. Eine Netzwerk- oder Wlan-Schnittstelle, mit der sogar die meisten Einstiegs-Multifunktionsgeräte ausgestattet sind, fehlt weiterhin.

Druckerchannel-Fazit

Der jüngste Pixma-Sprössling ist, abgesehen von der fehlenden Netzwerkfunktionalität, ein hervorragend ausgestatteter Tintendrucker, der in fast allen Disziplinen ein gutes Druckergebnis bei angemessenem Tempo abliefert.

Negativ fallen der langsame Duplexdruck (bei reduzierter Deckung) und die hohen Textdruckkosten auf. Zudem hat Canon mit den neuen Patronen die Hürden für das Wiederbefüllen höher gesetzt.

Bis auf die neuen Tintenpatronen, einem leicht modifiziertem Softwarepaket und dem schnelleren Textdrucktempo durch mehr Schwarzdüsen hat sich gegenüber dem Vorgänger nichts getan.

16.09.11 20:48 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Bewährte Technik mit neuen Patronen
2Lieferumfang und Ausstattung
3Bedienung und Schnittstellen
4Papierhandling und CD-Druck
5Das Verbrauchsmaterial
6Die Druckkosten
7Druckertreiber und Software
8Fotodruck: Qualität und Tempo
9Grafikdruck: Qualität und Tempo
10Textdruck: Qualität und Tempo
11Der Bleedingtest
12Wisch- und Wasserfestigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

145 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 439,00 €1 Brother MFC-J5930DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,37 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,81 €1 Canon Maxify MB5350

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 385,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

ab 210,84 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 367,91 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

ab 338,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

BrotherHPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen