1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: EPSON Stylus Photo R800

Lesertest: EPSON Stylus Photo R800: Der R800 ein super Fotodrucker

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Glänzender Fotodrucker" (Mrz. 2004) verfügbar.

Der Epson R800 ist ein 8 Farbdrucker für Fotos aller Art außerdem kann er beschichtete CD Rohlinge bedrucken. Für einen Preis von ca 300 Euro bekommt man einen 8 Farb-Drucker, der eine Auflösung von 5760 dpi auf geeigneten Medien bietet. Die Tintentröpfchen sind mit 1,5pl sehr klein, sodas keine Pixel mit bloßem Auge zu sehen sind.


Lieferumfang

Der Lieferumfang fällt leider wie meistens bei Druckern "normal" aus. Außer dem Drucker sind noch folgende Dinge in der Verpackung enthalten:

  • 8 Tintentanks,
  • Stromkabel,
  • 3 Blätter 10x15cm Fotopapier (Epson Premium Glossy Photo Paper),
  • Treiber- und Software-CD,
  • Schnellinstallationsanleitung und
  • CD-Druck Schablone.

Ein USB- oder Firewire- Kabel liefer Epson leider nicht mit und muss extra erworben werden.


Druckqualität

Da Epson den R800 neue Patronen mit Pigmeninte spendiert hat sind die Ausdrucke Wisch und Wasserfest und sie haben eine sehr hohe Beständigkeit. Die Ausdrucke sind einfach der HAMMER da sie sehr neutral sind also ohne Rotstich wie es oft bei Canon Druckern das Problem ist aber ein Problem gibt es dennoch wenn man im Treiber "Modus Farbanpassung" oder "Photo Enhance" wählt wird das Bild extrem dunkel gedruckt, daher empfehle ich die Einstellung "ICM" in diesem Modus werden die Farben neutral wiedergegeben. Außerdem sieht man in höheren Auflösungen keine Pixel mehr da der Drucker ein sehr kleine Tröpfchengröße von 1,5pl hat. Auch der Glanzeffekt ist durch den Gloss Optimizer erhalten geblieben, da sonst wie üblich die Pigmente auf der Oberfläche aufgetragen werden und nicht wie Dye- Tinte in das Papier einziehen können. Auch Textdruck meistert der R800 ohne Probleme und sieht für einen Fotodrucker echt klasse aus nur Officedrucker von z.B. HP oder auch Canon können es besser.


CD-Druck

Der CD-Druck wurde beim R800 nicht ganz so gut gelöst wie z.B. beim R200/R300, da man zuerst die Papierablage hoch ziehen muss was zum Anfang nicht ganz so verständlich war. Aber dann klappte alles reibunglos man braucht dann nämlich nur noch den CD Caddy reinschieben bis die Dreicke mit den Dreiecken auf den R800 übereinstimmt danach drückt man den Knopf für Papier/Druckauftrag löschen Taste damit der Caddy eingezogen und positioniert wird. Danach einfach auf den Schaltfläche drucken im Programm klicken, fertig!


Druck von der Rolle

Dies ist eine weitere nützliche Funktion die der R800 bietet. Dadurch kann man z.B. sehr schöne Panoramas drucken. Er bietet den Druck vom 100mm bis A4 breite an die länge kann im Treiber selbst festgelegt werden. Um von der Rolle drucken zu können muss man im Treiber als Quelle Rollenpapier wählen die Größe des Papiers ist jedem selbst überlassen und die Druckqualität natürlich auch. Ich würde diese Option aber nur für Panoramas verwenden, da das Papier teurer als normales Fotopapier dass es in z.B. in 50er Packungen gibt.


Druckkosten

Die Folgekosten liegen im angemessenen Bereich da eine Patronne etwa 13¬ kostet und der Gloss Optimizer im Durchschnitt etwa 7¬. Das heißt das ein 10x15 Foto etwa 35 cent mit Epson Glossy Papier kostet. Man spart auch einiges an Druckkosten da der R800 wie viele Canon Drucker auch auf Individual Ink (einzeln austauschbare Patronen) setzt und nicht wie die meisten HP oder Lexmark Drucker auf Kombi Patronen.

Fazit

Der R800 ist ein sehr guter Fotodrucker der viele Extras bietet dafür leider auch nicht ganz billig ist mit etwa 300¬. Er bietet super Druckqualität auf Fotopapier aber auch auf Normalpapier macht er super Ausdrucke für einen Fotodrucker. Das besondere an dem R800 sind besonders seine Tinten die vorallem Wisch und Wasserfest sind und eine sehr hohe Beständigkeit bieten. Ich empfehle den Drucker denen die perfekte Fotoqualität wollen, super Qualität auf CDs erwarten oder auch denen die den Druck von der Rolle in Anspruch nehmen wollen, dafür muss man aber bei den Druckkosten ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Der R800 druckt auch super Text dafür empfehle ich allerdings einen Office Drucker (Tintenstrahl) oder doch lieber einen Laserdrucker, da diese doch noch die bessere Druckqualität bei Text bieten und auch im Verbrauch ein bisschen billiger sind.

03.11.04 17:11 (letzte Änderung)
Technische Daten

18 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:06
14:47
14:17
14:12
13:55
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 583,84 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,19 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 409,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen