1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Ecotank ET-14100

Epson Ecotank ET-14100: Einfacher A3-Bürotanker mit fast ohne alles

von Ronny Budzinske

Epson ergänzt seine Reihe an A3-Tintentankern. Das Design ist frisch, jedoch bleibt die Funktionalität auf einfachstem Niveau. Für einen Bürodrucker dürfte bei potentiellen Kunden das Dye-Schwarz, die nur offene Papierzuführung sowie die fehlende Duplex-Einheit für Verwunderung sorgen. Zumeist bessere Alternativen bietet Epson selbst an.

Hinweis: Für mindestens einen erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Ungleiches Duell der Fototanker" verfügbar.

Nach ziemlich genau neun Jahren am Markt steht für den nun tatsächlich betagten A3-Tintentankdrucker Ecotank ET-14000 ein Nachfolger im Raum. Das Design des neuen Ecotank ET-14100 wirkt recht modern und entspricht im Grunde dem, was man vom Fotodrucker ET-18100 mit seinen sechs Farben her kennt.

Epson Ecotank ET-14100

Abgesehen von der äußeren Erscheinung gibt es aber gar nicht so viel neues zum rund 700 Euro teuren Ecotank ET-14100 zu berichten. Im Vergleich zum Vorgänger gehört nun WLAN für die Verbindung und der randlose Druck zu den Pluspunkten. Bei fast allem Anderen hat sich wenig getan.

Zusammen mit dem Fakt, dass Epson in der Zwischenzeit vom hochklassigen Fotodrucker bis zum High-End-Bürodrucker sein A3-Tankdrucker-Sortiment stark ausgebaut hat, stellt sich die Frage: wozu braucht es da noch einen ET-14100 in dieser Form? Aber mal der Reihe nach.

Druckwerk

Der Druckkopf besteht aus einem Precisioncore-Druckchip auf Piezobasis, der 400 Düsen für Schwarz und je 128 Düsen je Farbe bietet. Beim Druck von Dokumenten wird damit ein Tempo von bis zu 15 ipm in Schwarz und 8 ipm in Farbe erreicht - das ist in etwa das, was bereits der Vorgänger geboten hat.

Verwendung finden die vier Grundfarben Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb, deren Tanks aus den Flaschentinten der Serie 104 befüllt werden. Das sind die, die auch für die günstigsten Einstiegsmodelle, wie den Ecotank ET-2810, benutzt werden. Dabei handelt es sich grundsätzlich um Dyetinten, die auf Normalpapier keinen wischfesten Druck ermöglichen. Zudem fehlt auch eine Duplexeinheit für den automatischen doppelseitigen Druck.

Epson selbst positioniert das Gerät jedoch als Bürodrucker - fragt sich nur für welche Aufgaben. Eine Idee könnte sein, dass man den neuen Ecotank vorwiegend für den Druck von Hochglanzbannern oder A3-Plakaten verwendet. Ungewiss ist jedoch, ob auf Glossy-Medien für eine bessere Tiefe auch die Dye-Schwarztinte verwendet wird. Bei den Einstiegsdruckern ist dies nicht der Fall.

Papierzuführung

Die Papierzuführung besteht aus einem hinteren Einzug, der bis zu 100 Blatt Normalpapier aufnehmen kann. Bestückt man den ET-14100 mit "großem" Papier (z.B. A3 oder auch das Überformat A3+), dann reduziert sich die Kapazität auf nur noch 30 Blatt - das entspricht übrigens auch exakt der Ausgabekapazität.

Zum Vergleich: der Multifunktionsdrucker ET-15000 kann nur 20 Blatt im Großformat aufnehmen, der hochwertige Bürodrucker ET-16150 mit Vollfarb-Pigmenttinten jedoch 100.

Weitere Einzüge gibt es nicht - also auch keine Kassette, die man für den Druck von A4-Normalpapier nutzen könnte. Wie bereits erwähnt fehlt zudem auch der automatische Duplexdruck. Doppelseitige Drucke wird man über den Treiber also lediglich mit einer manuellen Duplexfunktion erstellen können, bei dem der mit der Vorderseite bedruckte Papierstapel anschließend händisch gedreht und erneut eingezogen wird.

Immerhin ist der randlose Druck als Pluspunkt gegenüber dem Vorgängermodell zu erwähnen. Dieser lässt sich auf Wunsch in den gängigen Fotoformaten, sowie in A4 und auch in A3 aktivieren. Das Sonderformat A3+ lässt sich nicht gänzlich ohne Rand bedrucken. Standardmäßig gilt dabei bei Epson-Druckern in der Regel ein Mindestabstand von drei Millimetern an jeder Seite.

Bedienung & Anschlüsse

Das Gehäuse des A3-Ecotanks ist recht einfach gehalten. Ein Display gibt es nicht, dafür wenige Tasten zur Verbindungsaufnahme und zum Druckabbruch. Der Status wird über einige LED-Anzeigen dargestellt.

Ansonsten ist es ein Drucker, der über einen Computer oder aber auch über mobile Geräte verwendet werden soll. Lokal mit Windows, MacOS oder Linux ist dies über USB möglich. Für eine App-gesteuerte Nutzung lässt sich der ET-14100 per WLAN in das eigene Heimnetzwerk integrieren. Das 5-GHz-Band oder ein drahtgebundenes Ethernet bleiben jedoch außen vor.

Für sporadische Drahtlosverbindungen kann man zudem Wifi-Direkt nutzen. Ein Schnellaufbau über Bluetooth oder NFC ist jedoch nicht vorgesehen.

Epson-Tintentanker für A3-Druck
Epson Ecotank ET-14100

Ecotank ET-14100 (Neu)

Epson Ecotank ET-15000

Ecotank ET-15000 (2020)

Epson Ecotank ET-18100

Ecotank ET-18100 (2023)

Epson Ecotank ET-8550

Ecotank ET-8550 (2022)

Epson Ecotank ET-16150

Ecotank ET-16150 (2020)

Preis (inkl. MwSt)ca. 700 Euro
ab 659 €*1
ca. 820 Euro
ab 500 €*1
ca. 800 Euro
ab 626 €*1
ca. 850 Euro
ab 599 €*1
ca. 1.160 Euro
ab 789 €*1
VorgängerEcotank ET-14000Ecotank ET-7750
TypDrucker ohne ScannerMultifunktionsgerät
(in dieser Tabelle wird nur die Druckfunktion beachtet)
Testbericht
Drucker ohne ScannerMultifunktionsgerät
(in dieser Tabelle wird nur die Druckfunktion beachtet)
Testbericht
Drucker ohne Scanner
Dokument-Drucktempo
S/W und Farbe
15 ipm / 8 ipm17 ipm / 9 ipm8 ipm / 8 ipm16 ipm / 12 ipm25 ipm / 25 ipm
Tintenart4-Farb-Dyetinte
ohne weitere Bezeichnung
4-Farb-Dyetinte mit Pigmentschwarz5-Farb-Dyetinte
ohne weitere Bezeichnung
5-Farb-Dyetinte mit Pigmentschwarz
Claria Premium für Ecotank
4-Farb-Pigmenttinte
Durabrite Ecotank
Druckkopf, Düsen1-Chip-Precisioncore, 400 Düsen Schwarz, 3 x 128 Farbdüsen
Tropfengröße variabel, bis 3,3 Pikoliter
1-Chip-Precisioncore, 400 Düsen Schwarz, 3 x 128 Farbdüsen
Tropfengröße variabel, bis 3,3 Pikoliter
Micro-Piezo, 6x 180 Düsen
Tropfengröße variabel, bis 1,5 Pikoliter
4-Chip-Precisioncore, 4x 800 Düsen Tropfengröße variabel, bis 3,3 Pikoliter
Druckformatbis A3+
(329 mm Breite)
bis A3+ (über die hintere Zufuhr)
Kassette bis A4
bis A3+
(329 mm Breite)
bis A3+ (über die hintere Zufuhr)
Kassette bis A4
bis A3+ (über die hintere Zufuhr)
Kassetten bis A3
SchwarztinteDye-Schwarz
(vermutlich nur für mattes Papier)
wischfestes Pigment-TextschwarzDye-FotoschwarzDye-Fotoschwarz,
wischfestes Pigment-Textschwarz
wischfestes Pigment-Textschwarz
StandardtintenCyan, Magenta, Gelb
SonderfarbenHellcyan, HellmagentaGrau
Standardzufuhr (bis A3+)bis zu 100 Blatt Normalpapier
30 Blatt (bei A3)
30 Blattbis zu 40 Blatt Normalpapier
30 Blatt Fotopapier (bis A4)
10 Blatt Fotopapier (bis A3+)
bis zu 40 Blatt Normalpapier
20 Blatt Fotopapier (bis A4)
5 Blatt Fotopapier (bis A3+)
bis zu 100 Blatt Normalpapier
Papierkassettebis zu 100 Blatt Normalpapier (bis A4)bis zu 100 Blatt Normalpapier (bis A4)bis zu 2x 250 Blatt Normalpapier
Fotofach (bis 13x18cm)20 Blatt (bis 13x18cm)
Starrer Einzug1 Blatt (bis A3+)
Maximale Längebis 1.200 mm
(auch randlos)
bis 2.000 mm
(auch randlos)
Randlosdruckja
(nicht auf hochwertigen Glossypapier in A3+)
jajaja
automatischer DuplexdruckA4A4bis A3
Scannen & Kopierenjaja
Einzug für CD/DVD-Rohlingja
Display6,1 cm LCD-Display
mit Farbtouchscreen
10,9 cm LCD-Display
Farbtouchscreen
6,1 cm LCD-Display
mit Tastenbedienung
AnschlüsseUSB, WLAN (nur 2,4 GHz), Wifi-Direkt, Airprint, MopriaUSB, Ethernet, WLAN (2,4 GHz und 5 GHz), Wifi-Direkt, Airprint, MopriaUSB, Ethernet, WLAN (2,4 GHz und 5 GHz), Wifi-Direkt, Airprint, Mopria
PatronenserieSerie 104Serie 102Serie 107Serie 114Serie 113
Füllmenge der Flaschen4 x 65 ml
(je 10 Euro)
im Lieferumfang ist 2x Schwarz
127 ml
16,50 Euro)
3 x 70 ml
(je 10 Euro)
6 x 70 ml
(je 11 Euro)
6 x 70 ml
(je 18 Euro)
127 ml
(19,50 Euro)
3 x 70 ml
(je 16,50 Euro)
Reichweite beim Dokumentdruck4.500 Seiten (Schwarz)
7.500 Seiten (je Farbe)
7.600 Seiten (Schwarz)
6.000 Seiten (je Farbe)
nicht bekannt6.700 Seiten (Schwarz)
6.200 Seiten (je Farbe)
7.600 Seiten (Schwarz)
6.000 Seiten (je Farbe)
Resttinten-behälterC9345 (26 Euro)T04D1 (10 Euro)C9345 (26 Euro)
AufnahmewalzeC12C937771
(15 €)
50.000 Seiten
C12C937771
(15 €)
50.000 Seiten
Alle Datentechnische Daten
Copyright Druckerchannel.de

Verbrauchsmaterialien

Die Reichweite sowie die Folgekosten sind sicherlich kein Grund der Kritik. Die vier Tinten der Serie 104 kosten jeweils nur knapp zehn Euro und halten dann für 4.500 S/W-Textseiten oder bis zu 7.500 Farbseiten mit normaler Deckung auf Normalpapier.

Jede Flasche beinhaltet 65 Milliliter Dyetinte und ist mit einem Rücklaufventil ausgestattet sowie mit dem Schlüssel-Schloss-Prinzip physisch kodiert. Klartext: Es ist regulär nicht möglich, sich den gelben Farbtank mit schwarzer Tinte zu versauen. Das ist immerhin noch ein Vorteil gegenüber dem Vorgänger mit ähnlicher Tinte, aber anderen Flaschen.

Im Lieferumfang befindet sich je eine "volle" Flasche der Farben und zwei mit Schwarz. Nach der einmaligen Initialisierung lassen sich rund 6.400 S/W-Seiten oder 5.600 Farbseiten drucken.

Resttintenbehälter wechselbar

Wie bei aktuellen Canon- und Epson-Druckern mittlerweile üblich, lässt sich der Resttintenbehälter des neuen A3-Tankers vom Benutzer wechseln. Bei besonders hohem Druckaufkommen oder vielen Reinigungen entfällt somit ein kostenpflichtiger Serviceeinsatz.

Der Behälter ist vergleichsweise groß dimensioniert, kostet jedoch auch recht üppige 25 Euro. Für den Wechsel ist kein Schraubendreher notwendig. Die "Wartungsbox" findet man direkt nach dem Öffnen der Hauptabdeckung.

Aufnahmewalze

Neu in dieser Geräteklasse (wie bereits beim ähnlichen Ecotank ET-18100) ist eine austauschbare Aufnahmewalze für das Papier. Bei leistungsfähigen Laserdruckern oder auch dem neuen Bürotintendrucker Workforce WF-C5890DWF gehört diese ebenfalls zu den regulären Verbrauchsmaterialien. .

Der sogenannte "Pick-Up-Roller" lässt sich mit wenigen Handgriffen wechseln. Angedacht ist dies nach 50.000 Seiten oder spätestens fünf Jahren der Nutzung. Über den Druckertreiber lässt sich der aktuelle Zählerstand einsehen und auch zurücksetzen.

Ein Austausch wird dann nötig, wenn Papier nicht mehr ordentlich gegriffen werden kann und / oder wenn die Walze unerwünschte Abdrücke auf dem Papier hinterlässt.

Aufnahmewalze: Das Ersatzteil soll rund 15 Euro kosten und nach 50.000 Seiten oder spätestens nach fünf Jahren gewechselt werden. Gezeigt am Beispiel der A4-Version des Druckers, die es in Deutschland nicht zu kaufen gibt.

Verfügbarkeit und Garantie

Der Ecotank ET-14100 wird wohl noch im November 2023 in den Handel kommen und soll rund 700 Euro kosten. Epson gewährt eine Garantie von lediglich zwölf Monaten ab Kauf oder höchstens 50.000 gedruckten Seiten - je nachdem, was zuerst eintritt.

Aktionsbedingt und bei Registrierung direkt nach dem Kauf bietet Epson eine kostenlose Garantieerweiterung auf 3 Jahre an - das gilt für die meisten Ecotank-Modelle.

Garantieaktionen für Tintendrucker

*1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

05.10.23 07:38 (letzte Änderung)
Technische Daten

1 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
10:10
08:30
22:47
22:11
19:55
Artikel
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
05.05. HP Laserjet Cashback 2024/05: Geld zurück für viele S/W-​ und zwei Farb-​Laserjets von HP
27.04. Brother L5000-​ und L6000er-​Serie: Gehobene Monolaser mit und ohne Scanner
24.04. Epson Readyprint Ecotank: Größere Druckerauswahl fürs Tintenabo mit Leihdrucker
23.04. Epson ReadyPrint Flex: Neue Vieldrucker-​Tarife fürs Tintenabo
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 273,25 €1 Canon Pixma TS9550a

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 164,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon i-Sensys MF216n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Xerox Workcentre 6655

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 735,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 615,15 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,89 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen