1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Instant Ink

Instant Ink: HP nimmt Streichung des Gratisabos für Bestandskunden zurück

von Ronny Budzinske

Erst im Oktober hat HP das kostenlose "Instant Ink"-Abo für Neu- und Bestandskunden gestrichen und einen 1-Euro-Tarif eingeführt. Der Wechsel in den neuen Bezahltarif wird nun Rückgängig gemacht. Dies geschieht für die meisten Kunden sogar automatisch.

Für manche Kunden des Tintenlieferdienstes "Instant Ink" gibt es von HP eine kleine Weihnachtsüberraschung. So wird der seit Oktober kommunizierte Wegfall des Gratis-Abos im Rahmen einer allgemeinen Tarifanpassung für Bestandskunden rückgängig gemacht.

Nur für Bestandskunden

Alle Abonnenten, die mit Stichtag des 2. November 2020 das Gratis-Abo für 15 monatliche Seiten gebucht haben, können in diesem Tarif bleiben. Kunden, die bereits automatisch in den 1-Euro-Tarif überführt worden sind, werden wieder umgestellt.

Auch Kunden, die das Abo daraufhin gekündigt haben oder selbstständig in einen höherwertigen Tarif gewechselt sind, sollen die Möglichkeit auf einen Wechsel haben. Dazu werden alle Kunden zeitnah über die weitere Vorgehensweise informiert.

HP teilte uns diesbezüglich mit:Nach engem Austausch mit unseren Kunden führen wir das Angebot des 15-Seiten-Gratistarifs für alle Bestandskunden, die vor der Preisanpassung zum 3. November 2020 in dem 15-Seiten-Gratistarif registriert waren, wieder ein. Wir werden die entsprechenden Kunden hierzu aktiv per Email informieren.

Ist man dann wieder im Gratistarif, so kommt man nach einer anschließenden Kündigung oder einem zeitweiligen Wechsel in einen Bezahltarif nicht mehr zurück.

Ebenfalls hat man keine Chance in den Gratistarif zu gelangen, wenn man diesen zum Stand 2. November 2020 nicht gebucht hat.

1-Euro-Tarif hat auch Vorteile

Im Gegensatz zum nun regulären Tarif für monatlich 15 Seiten (Beitrag von rund einem Euro) kann man jedoch keine Seiten ansparen. Druckt man einen Monat gar nichts, so verfallen die ungenutzten Seiten. Neukunden können bis zu 45 Seiten ansparen und diese dann später verdrucken.

Beide Tarif haben jedoch gemein, dass ein zusätzliches Druckkontingent je zehn angefangener Seiten einen Euro extra kostet. Bei konstanter Nutzung lassen sich somit zum gleichen Preis mit dem Gratis-Tarif 25 statt nur 15 Seiten drucken.

15-Seiten-Tarif HP Instant Ink
Aktueller TarifAlter Tarif für Kunden
am Stichtag 3.11.2020
Monatliche Kosten99 Centkostenlos
Preis je Druckseite6,6 Ct.kostenlos
Übertrag von ungenutzten Seiten45 Seiten
(3 Monate)
nein
Zusätzliche Seiten1 Euro je 10 Seiten
(ungenutzte Seiten werden angespart)
Wechsel in diesen Tarif möglichjanein
(nur Bestandskunden)
© Druckerchannel (DC)

Tarifübersicht für "HP Instant Ink"

Tintenabos im Vergleich "HP Instant Ink" vs. "Epson Readyprint Flex"

19.12.20 09:44 (letzte Änderung)

7 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
06:02
23:37
22:26
22:17
19:50
Advertorials
Artikel
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
10.06. Einheitliche Ladelösung in der EU: Mobile Drucker und Scanner per USB-​C laden?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,74 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 276,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,99 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 301,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 344,89 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen