1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Brother MFC-L2700DN

Lesertest: Brother MFC-L2700DN: Empfehlung für einen Office Multifunktionsdrucker

Ich habe mir vor ca. zwei Wochen den Brother MFC-L2700DN gekauft. Wichtig war mir dabei, dass es einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF), Duplxedruck und einen Netzwerkanschluss gibt. Alle diese Voraussetzungen erfüllt das Modell. Der Netzwerkanschluss ist hier nur über Kabel möglich.

Inbetriebnahme

Der Drucker kommt in einem relativen großen Karton gut verpackt. Die Inbetriebnahme hat sich problemlos gestaltet. Es liegt eine Anleitung bei, wie der Toner einzusetzen ist, dabei kann man eigentlich nichts falsch machen. Für die Benutzung über das Netzwerk muss auf dem Rechner Software installiert werden, die sich auf einer beiliegenden CD befindet. Dabei ist eine "1-Click" Installation möglich, die einen Statusmonitor und ein Controlpanel installiert. Damit lässt sich alles anstellen was man sich vorstellen kann.

Software

Die Software finde ich (Vergleich zur Samsung-Software) sehr gut. Sie ist übersichtlich und schnell zu bedienen. Die Funktionen und Einstellungen(!) können alle über den Drucker und über die Software am PC benutzt bzw. eingestellt werden. Es lassen sich (siehe Bild) vier "Profile" einstellen, die man durch Klick aufrufen kann (z.b. jpeg, normale pdf, durchsuchbare pdf). Klickt man auf das Profil kann man noch einmal Feineinstellungen vornehmen (siehe Bild).

Scannen

Scannen klappt gut, ich bin besonders von dem ADF begeistert. Einziges Manko ist, dass man sehr aufpassen, wie man die Blätter einlegt, da es keine Führung gibt und man sehr leicht die Blätter schief einlegt, was du schiefen Scans führt. Hier also auf wirklich grades Einlegen achten, was allerdings nicht leicht ist. Die Scangeschwindigkeit ist mit ADF gut. Vom Klick in der Software dauert es 6 Sekunden bis zur Beginn des tatsächlichen Scans. Für 35 Blatt (max. angegebene Kapazität des ADF) braucht der Scanner 1:42 Minuten bei 300dpi. Für die Verarbeitung als normale pdf braucht er 2 Sekunden, für die OCR Verarbeitenung von 35 normalen Textseiten braucht er 25 Sekunden. Die OCR Genauigkeit ist sehr gut, ich konnte beim Durchschauen keine Fehler finden. Die Größe der pdf liegt bei 4 MB für das normale pdf nud (erstaunlicherweise) bei 1,6 MB für die durchsuchbare pdf.

Ergänzung: Der Scanbereich geht nicht ganz bis zum Rand eines A4 Blatts. Heißt, wer A4 auflegt und in der Software A4 einstellt hat einen 1-2 mm breiten Rand, der von der Seite nicht gescannt wird.

Drucken

Das Druckbild gefällt mir gut. Die Geschwindigkeit beträgt aus dem Stand-By 3 Sekunden ab Klick in Word bis der Drucker anspringt, 8 Sekunden bis er das Drucken beginnt und ebenfalls 8 Sekunden bis das Blatt vollständig herausgekommen ist. Die Kopie des gleichen Blattes dauert aus dem aktiven Betrieb heraus 18 Sekunden von der Betätigung der Kopieren-Taste bis das Blatt vollständig aus dem Drucker heraus ist. Subjektiv ist das Drucken sehr schnell. Der Versatz beim Duplexdruck beträgt etwas über 1mm (siehe Bild). Die Bedruckung von Umschlägen und Ettiketten kann man mit der hinteren Öffnung zum direkten Durchleiten und einem manuellen Papiereinzug vornehmen. Der manuelle Papiereinzug funktioniert auch aus dem Stand-By sehr gut, das war bei meinem Samsung anders. Hier kann man das Medium anlegen, der Drucker wacht auf und zieht dann erst an. Völlig problemlos. Meine A4 Etikettenblätter wellen sich dabei ganz leicht, es ist aber wirklich kaum bemerkbar. Umschläge mit Sichfenster sind nicht bedruckbar, diese wellen sich stark, normale Umschläge wellen sich leicht (siehe Bild).

Ergänzung: Der Drucker hat einen speziellen manuellen Modus für Umschläge, man muss dazu zwei Hebel hinten am Gerät unter einer Klappe umlegen. Subjektiv verbessert das bei Umschlägen leicht, wie "mitgenommen" der Umschlag durch den Druck wird.

Fazit

Insgesamt bin ich mit dem Drucker sehr zufrieden. Wie er sich im Langzeittest schlägt muss ich natürlich noch herausfinden. Ich würde ihn, besonders für den aktuellen Preis (ca. 140 €), weiterempfehlen.

02.02.16 21:50 (letzte Änderung)

39 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
22:37
21:33
20:26
18:33
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen