1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Brother MFC-L2700DN

Lesertest: Brother MFC-L2700DN: Empfehlung für einen Office Multifunktionsdrucker

Ich habe mir vor ca. zwei Wochen den Brother MFC-L2700DN gekauft. Wichtig war mir dabei, dass es einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF), Duplxedruck und einen Netzwerkanschluss gibt. Alle diese Voraussetzungen erfüllt das Modell. Der Netzwerkanschluss ist hier nur über Kabel möglich.

Inbetriebnahme

Der Drucker kommt in einem relativen großen Karton gut verpackt. Die Inbetriebnahme hat sich problemlos gestaltet. Es liegt eine Anleitung bei, wie der Toner einzusetzen ist, dabei kann man eigentlich nichts falsch machen. Für die Benutzung über das Netzwerk muss auf dem Rechner Software installiert werden, die sich auf einer beiliegenden CD befindet. Dabei ist eine "1-Click" Installation möglich, die einen Statusmonitor und ein Controlpanel installiert. Damit lässt sich alles anstellen was man sich vorstellen kann.

Software

Die Software finde ich (Vergleich zur Samsung-Software) sehr gut. Sie ist übersichtlich und schnell zu bedienen. Die Funktionen und Einstellungen(!) können alle über den Drucker und über die Software am PC benutzt bzw. eingestellt werden. Es lassen sich (siehe Bild) vier "Profile" einstellen, die man durch Klick aufrufen kann (z.b. jpeg, normale pdf, durchsuchbare pdf). Klickt man auf das Profil kann man noch einmal Feineinstellungen vornehmen (siehe Bild).

Scannen

Scannen klappt gut, ich bin besonders von dem ADF begeistert. Einziges Manko ist, dass man sehr aufpassen, wie man die Blätter einlegt, da es keine Führung gibt und man sehr leicht die Blätter schief einlegt, was du schiefen Scans führt. Hier also auf wirklich grades Einlegen achten, was allerdings nicht leicht ist. Die Scangeschwindigkeit ist mit ADF gut. Vom Klick in der Software dauert es 6 Sekunden bis zur Beginn des tatsächlichen Scans. Für 35 Blatt (max. angegebene Kapazität des ADF) braucht der Scanner 1:42 Minuten bei 300dpi. Für die Verarbeitung als normale pdf braucht er 2 Sekunden, für die OCR Verarbeitenung von 35 normalen Textseiten braucht er 25 Sekunden. Die OCR Genauigkeit ist sehr gut, ich konnte beim Durchschauen keine Fehler finden. Die Größe der pdf liegt bei 4 MB für das normale pdf nud (erstaunlicherweise) bei 1,6 MB für die durchsuchbare pdf.

Ergänzung: Der Scanbereich geht nicht ganz bis zum Rand eines A4 Blatts. Heißt, wer A4 auflegt und in der Software A4 einstellt hat einen 1-2 mm breiten Rand, der von der Seite nicht gescannt wird.

Drucken

Das Druckbild gefällt mir gut. Die Geschwindigkeit beträgt aus dem Stand-By 3 Sekunden ab Klick in Word bis der Drucker anspringt, 8 Sekunden bis er das Drucken beginnt und ebenfalls 8 Sekunden bis das Blatt vollständig herausgekommen ist. Die Kopie des gleichen Blattes dauert aus dem aktiven Betrieb heraus 18 Sekunden von der Betätigung der Kopieren-Taste bis das Blatt vollständig aus dem Drucker heraus ist. Subjektiv ist das Drucken sehr schnell. Der Versatz beim Duplexdruck beträgt etwas über 1mm (siehe Bild). Die Bedruckung von Umschlägen und Ettiketten kann man mit der hinteren Öffnung zum direkten Durchleiten und einem manuellen Papiereinzug vornehmen. Der manuelle Papiereinzug funktioniert auch aus dem Stand-By sehr gut, das war bei meinem Samsung anders. Hier kann man das Medium anlegen, der Drucker wacht auf und zieht dann erst an. Völlig problemlos. Meine A4 Etikettenblätter wellen sich dabei ganz leicht, es ist aber wirklich kaum bemerkbar. Umschläge mit Sichfenster sind nicht bedruckbar, diese wellen sich stark, normale Umschläge wellen sich leicht (siehe Bild).

Ergänzung: Der Drucker hat einen speziellen manuellen Modus für Umschläge, man muss dazu zwei Hebel hinten am Gerät unter einer Klappe umlegen. Subjektiv verbessert das bei Umschlägen leicht, wie "mitgenommen" der Umschlag durch den Druck wird.

Fazit

Insgesamt bin ich mit dem Drucker sehr zufrieden. Wie er sich im Langzeittest schlägt muss ich natürlich noch herausfinden. Ich würde ihn, besonders für den aktuellen Preis (ca. 140 €), weiterempfehlen.

02.02.16 21:50 (letzte Änderung)

39 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:32
20:58
19:41
19:19
18:07
20.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 989,00 €1 Kyocera Ecosys M6635cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 1.066,99 €1 Kyocera Ecosys P7240cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 548,00 €1 Canon Pixma MX895

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen