1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Oki MC332-, MC342- und MC562-Serie

News: Oki MC332-, MC342- und MC562-Serie: Neue Oki-Multifunktionsgeräte

Oki rundet mit den MC332- und MC342-Geräten sein Angebot an Farblaser-AIOs nach unten hin ab. Zudem ersetzt der Hersteller den bisherigen MC562 durch ein Wlan-fähiges Modell.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Farblaser-MFPs für wenig Geld" (Mrz. 2014) sowie "Teamworker" (Jul. 2013) verfügbar.

Oki hat zwei neue Farblaser-AIOs vorgestellt, die sich unterhalb den bisherigen Einstiegsmodellen MC352dn und MC362dn positionieren.

Den Einstieg macht ab sofort der MC332dn für rund 415 Euro. Der Neuling liefert ein Drucktempo von 20 Farb- und 22 S/W-Seiten pro Minute. Serienmäßig ist er mit einem Duplexer sowie einem duplexfähigen Dokumenteneinzug ausgestattet und versteht die Druckersprachen PCL und Postscript. In der Papierkassette finden 250 Blatt Normalpapier Platz. Des Weiteren steht eine manuelle Zufuhr für 100 Blatt zur Verfügung.

Als Schnittstellen gibt es USB und Ethernet. Hinzu kommt ein USB-Port an der Vorderseite für den Druck vom USB-Stick.

Für rund 470 Euro ist der MC342dn verfügbar. Im Gegensatz zum MC332dn ist ein Faxmodem serienmäßig mit an Bord. Für weitere 60 Euro Aufpreis bietet der Druckerhersteller den MC342dnw an, der, wie der Name schon verrät, mit einem Wlan-Modul für den Einsatz in Funknetzen daherkommt.


Oki MC562dnw

Der MC562dnw ersetzt den im vergangenen Jahr vorgestellten MC562dn. Hinzugekommen ist beim neuen dnw-Modell lediglich das Wlan-Modul für den Einsatz im kabellosen Lan. Der Preis verringert sich leicht von gut 950 auf nun 935 Euro.

Im Vergleich mit den neuen Einstiegsmodellen fällt das Drucktempo mit 26 Farb- und 30 S/W-Seiten pro Minute etwas flotter aus. Zudem kann man eine zweite Papierkassette mit einer Kapazität von 530 Blatt nachrüsten und somit den Vorrat auf insgesamt 780 Blatt ausbauen.

Die Druckkosten

Den größten Unterschied gibt es bei den Druckkosten. Die günstigen Neuvorstellungen sind lediglich mit einem Startertoner für 750 ISO-Seiten ausgerüstet, zum Nachkaufen gibt es Kartuschen für 1.500 Seiten (Farbe) und 2.200 Seiten (Schwarz).

Beim MC562dnw gehört Toner für 2.000 Seiten zum Lieferumfang und zum Nachkaufen sind hochvolumige Kartuschen für 5.000 Farb- und 7.000 S/W-Seiten erhältlich. Die Druckkosten des in der Anschaffung nahezu doppelt so teuren MC562 fallen dadurch um gut 40 Prozent niedriger aus.

Der MC562 druckt im Vergleich mit der Konkurrenz günstig. Die neuen Einstiegsmodelle landen jedoch am Ende der Tabelle und auch deutlich hinter den bisherigen Einstiegsmodellen MC352 und MC362.

Druckkostenanalyse 07/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (25.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (25.000 Seiten)
   
Oki MC562-Serie
 
 
12,6 ct
 
 
1,8 ct
Brother DCP-9055CDN
 
 
14,1 ct
 
 
1,7 ct
Canon i-Sensys MF8340Cdn
 
 
16,3 ct
 
 
3,7 ct
Oki MC352- / MC362-Serie
 
 
16,5 ct
 
 
2,2 ct
Samsung CLX-4195FN
 
 
18,1 ct
 
 
3,8 ct
HP Laserjet Pro M375nw
 
 
18,3 ct
 
 
2,9 ct
Lexmark CX310-Serie
 
 
18,6 ct
 
 
3,2 ct
Xerox Workcentre 6505-Serie
 
 
19,5 ct
 
 
3,8 ct
Oki MC332- / MC342-Serie
 
21,7 ct
 
4,0 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Alle vier Geräte sind ab sofort verfügbar. Wie üblich gewährt Oki eine Garantie von drei Jahren, wenn man sich innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf beim Hersteller registriert. Die günstigen Modelle muss man aber einsenden, einen Vor-Ort-Service gibt es nur für den teuren MC562dnw.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
28.02.13 11:32 (letzte Änderung)
Technische Daten

9 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:32
14:20
14:11
14:11
12:51
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen