1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Samsung CLP-680- und CLX-6260-Serie

News: Samsung CLP-680- und CLX-6260-Serie: Samsungs neue Mittelklasse

Auch in der Mittelklasse stellt Samsung neue Farblaser- und Multifunktionsgeräte vor. Bei den Folgekosten muss man künftig etwas tiefer in die Tasche greifen.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Scharfe Drucke von Samsung" (Okt. 2012) sowie "Farblaser-MFPs für große Aufgaben" (Sep. 2012) verfügbar.

Erst vor wenigen Wochen hat Samsung zahlreiche Farblaser und Multifunktionsgeräte der Einsteigerklasse vorgestellt - Druckerchannel berichtete. Mit der CLP-680- und der CLX-6260-Serie folgen nun teurere Geräte mit größeren Tonerkartuschen und günstigeren Druckkosten.


Samsung CLP-680-Serie: Farblaserdrucker

Die CLP-680-Serie umfasst insgesamt zwei Geräte, die sich nur durch die Wlan-Funktionalität unterscheiden. Der rund 500 Euro teure CLP-680ND kommt ohne Wlan-Modul daher, der 70 Euro teurere CLP-680DW ist für den Einsatz im kabellosen Funknetzwerk gerüstet.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale der beiden Farblaser sind identisch. Serienmäßig gibt es eine Netzwerkschnittstelle, einen Duplexer, ein Papierfach für 250 Blatt und eine manuelle Zufuhr für Umschläge, Etiketten oder andere Medien, die maximal 50 Blatt aufnehmen kann. Optional kann man eine zweite Papierkassette mit einer Kapazität von 520 Blatt nachrüsten.

Das Drucktempo der beiden Neulinge liegt sowohl in Farbe wie auch in S/W bei 24 Seiten pro Minute. In Sachen Druckersprachen geben sich die beiden kommunikativ: Sie verstehen PCL5, PCL6, PS3 und PDF Direct.


Samsung CLX-6260-Serie: Farblaser-AIOs

Auf Basis der Single-Function-Drucker bietet Samsung insgesamt vier Alleskönner an. Sie heißen:

Vom Druckwerk her sind die Daten aller vier Varianten mit denen des CLP-680ND identisch. Das Basismodell, der CLX-6260ND, bietet einen ADF für 50 Blatt. Das etwas teurere FD-Modell ist zusätzlich mit einem Faxmodem ausgestattet. Wer einen doppelseitigen Dokumenteneinzug (DADF) wünscht, der muss zum CLX-6260FR greifen, der die Vorlagen automatisch wenden kann. Das Topmodell hebt sich durch seinen 4,3 Zoll großen Touchscreen und ein Wlan-Modul funktional vom FR-Modell ab.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Die neuen Samsung-Laser der 6er-Serie arbeiten mit Einwegkartuschen, die neben dem Toner auch gleich die Bildtrommel enthalten. Samsung bietet diese mit zwei unterschiedlichen Füllmengen an. Die Standardkartuschen reichen für 1.500 ISO-Seiten (Farbe) und 2.000 ISO-Seiten (schwarz). Die hochvolumigen Kartuschen reichen für 3.500 beziehungsweise 6.000 Seiten (schwarz). In den Lieferumfang packt der Druckerhersteller einen Satz Standardkartuschen.

Im Vergleich mit den Vorgängermodellen klettern die Farbdruckkosten (ISO-Kosten) um zirka 10 Prozent nach oben. Die reinen S/W-Kosten sinken jedoch um über 20 Prozent. Im Vergleich mit der Konkurrenz liegen die neuen Samsung-Geräte im Mittelfeld. Sie drucken jedoch wesentlich günstiger als die kürzlich vorgestellten Farblaser der 3er- und 4er-Serie.

Druckkostenanalyse 05/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (25.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (25.000 Seiten)
   
Epson Workforce Pro WP-4xx5 (Tinte)
 
 
6,4 ct
 
 
1,4 ct
HP Officejet Pro 8100 / 8600 (Tinte)
 
 
8,0 ct
 
 
1,8 ct
Samsung CLP-670 / CLX-6220-Serie (Vorgänger)
 
 
11,1 ct
 
 
2,2 ct
Samsung CLP-680 / CLX-6260-Serie
 
 
11,8 ct
 
 
2,5 ct
Oki C5x1 / MC562 Serie
 
 
12,6 ct
 
 
1,8 ct
Lexmark X546 / C546 Serie
 
 
13,3 ct
 
 
1,7 ct
Brother HL-4140 / MFC-946x Serie
 
 
14,1 ct
 
 
1,7 ct
Samsung CLP-415 / CLX-4195 Serie
 
 
18,1 ct
 
 
3,8 ct
HP Laserjet Pro 400 Serie
 
 
18,3 ct
 
 
2,9 ct
Samsung CLP-365 / CLX-3305 Serie
 
23,6 ct
 
4,8 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Die neuen Samsung-Laser sind ab sofort verfügbar. Der Hersteller gewährt auf die Geräte eine einjährige Garantie inklusive Vor-Ort-Service.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
02.08.12 16:35 (letzte Änderung)
Technische Daten

51 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:52
07:47
07:46
22:51
21:09
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,88 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,15 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen