1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test S/W-Laserdrucker: HP Laserjet P2035

Test S/W-Laserdrucker: HP Laserjet P2035: Textdruck: Qualität und Tempo


Zur Prüfung der Qualität des Textdrucks schickt das Testlabor ein Textdokument in drei Modi zum Drucker, sofern man diese einstellen kann:

  • Normalmodus (keine Veränderung im Treiber)
  • Schnelldruck (niedrigste Auflösung
  • Höchste Qualität (höchste Auflösung)

Der P2035 hat zwei Qualitätsmodi, zu denen man jeweils den Ret-Modus *1 und den Economodus (Toner sparen) zuschalten kann. Der Normalmodus (1.200 dpi) ist bei diesem Gerät zugleich der Druck in höchster Qualität.

Unter einem Mikroskop fotografiert Druckerchannel mit einer Spezialkamera den Buchstaben "a" in 11 Punkt mit einer rund 30fachen Vergrößerung ab.

Beim Entwurfsmodus mit eingeschaltetem Tonersparmodus wird unter dem Mikroskop deutlich, wie stark die Testgeräte tatsächlich am Tonerauftrag sparen.

Qualität Textdruck

An der Druckqualität ist in alle Modi nichts auszusetzen, sie ist ausgezeichnet.

In der oberen Bildreihe (rechts) sieht man deutlich die Wirkung des Tonerspareffekts. Trotzdem ist die Schrift noch sehr gut lesbar. In der unteren Bildreihe erkennt man Tonersprenkel um die Buchstaben, die zeigen sich aber nur unter dem Mikroskop, der Lesbarkeit tut das keinen Abbruch.

Tempo Textdruck

Der P2035 hat eine Funktion "Flüsterleiser Modus". Durch Drosselung des Drucktempos auf etwa die Hälfte nimmt das Druckgeräusch deutlich ab. HP hat diese Funktion (wohl mit Absicht) gut versteckt, denn sie ist nicht über den Treiber zu erreichen. In der Systemsteuerung muss man unter "Drucker und Faxgeräte" die Eigenschaften des Druckers aufrufen, und unter den "Geräteeinstellungen" den "Flüsterleisen Modus" aktivieren.

Will man wieder im Normaltempo drucken, ist der gleiche Gang durch die Systemsteuerung erforderlich.

Wer sich diesen schnellen Textdrucker kauft, wird auf dieses Feature gern verzichten oder ein Gerät mit geringerer Drucklautstärke erwerben.

Tempo Textdruck: HP Laserjet P2035
HP Laserjet
P2035
Drucktempo(Herstellerangabe)30,0 ppm
Drucktempo
(von DC gemessen)
30,9 ppm
Drucktempo "Flüsterleiser Modus"
(von DC gemessen)
14,8 ppm
Business.doc
Entwurfsqualität
23,4 ppm
Business.doc
Normale Qualität
23,4 ppm
Business.doc
Beste Qualität
23,4 ppm
Einschalten bis bereit8,0 Sekunden
Erste Druckseite6,5 Sekunden
© Druckerchannel (DC)

Beim Drucktempo erreicht das Gerät in allen Disziplinen Spitzenwerte, mit dem Drucktempo beim Business-Brief in bestmöglicher Qualität kann es locker auch in der Oberklasse mitspielen.

Und wer schnell einmal ein Dokument ausdrucken will, freut sich über die fast blitzschnelle Bereitschaft zum Drucken.

*1
Ret = Resolution Enhancement Technologie (Verbesserung der Auflösung), Kantenglättung
23.04.09 22:19 (letzte Änderung)
1Schnellstarter fürs kleine Büro
2Die Ausstattung: Technische Daten, Papier, Anschlüsse, Bedienfeld
3Das Verbrauchsmaterial
4Die Druckkosten
5Fotodruck: Qualität und Tempo
6Grafikdruck: Qualität und Tempo
7Textdruck: Qualität und Tempo
8Duplex- und Foliendruck
9Vergleich: HP Laserjet P2035 und P2055
Technische Daten & Testergebnisse

33 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:06
22:25
20:59
20:57
18:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 96,10 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen