1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Samsung-Interview

Samsung-Interview: "Die ´Jungfrau´ wurde für den deutschen Markt geschaffen"

Seite « Erste« vorherigenächste »

DRUCKERCHANNEL: Mit Maschinen wie dem SCX-6345N sind Sie ins Kopierergeschäft eingestiegen - ist das ein künftiger Schwerpunktmarkt für Samsung?

Joosang Eun: Der Projektname für den SCX-6345N lautet "Jungfrau". Dies bedeutet, dass er tatsächlich speziell für den deutschen Markt konzipiert wurde, der als der am weitesten fortgeschrittene Markt in den europäischen Ländern gilt. Unser Angebot besteht darin, so viel an Kombination wie möglich zu liefern - unseren A4-MFP plus die Mindestquantität der A3-Maschinen unserer Wettbewerber. Das ist eine werthaltige Position, die wir weiter verfolgen wollen. Um unseren Anteil am B2B-Geschäft zu steigern, ist diese Art Kopiermaschine notwendig; deshalb führen wir Kopierer mit hohem Volumen ein.

DRUCKERCHANNEL: Wie geht Samsung mit dem Preisverfall im Druckermarkt um?

Joosang Eun: Nun, das ist im IT-Geschäft etwas ganz Natürliches. Jedes Jahr findet eine Preiserosion von ungefähr 20 Prozent statt - nicht nur im Geschäft mit Druckern. Lang galt der Druckermarkt hierbei als der konservativste, in letzter Zeit passt er sich allerdings an. Wir verwenden viel Energie darauf, unsere Produkte so herzustellen, dass sie wettbewerbsfähig bleiben. Wenn wir nicht imstande sind, ein Preisniveau anzubieten, wie es der Markt verlangt, dann müssen wir eben verschwinden - aber wir werden überleben. Wir arbeiten hart daran, die Entwicklung und Produktion mit neuen Verfahren zu optimieren. Allerdings ist es nicht unser Ziel, Preisführer zu sein. Wir werden den Anforderungen unserer Kunden im Markt aber gerecht werden.

DRUCKERCHANNEL: Samsung hat sich auf eine B2B-orientierte Druckerstrategie verpflichtet. Dennoch präsentieren Sie mit dem CLX-2160 eine vorwiegend B2C-orientierte Maschine (Business to Consumer) und betrachten sie als eines Ihrer Highlight-Produkte. Wie passt das in Ihre Strategie hinein?

Joosang Eun: Selbstverständlich konzentrieren wir uns auf das B2B-Segment; doch haben wir auch immer noch einige der B2C-Produkte wie den CLX-2160, der auch für den SoHo-Markt (Small Office Home Office) recht attraktiv ist. Wir sind nicht dabei, das B2C-Segment aufzugeben, unser Schwerpunkt ist aber klar das B2B-Segment. In der Tat wird der Hauptnutzer des CLX-2160 unter den frei-beruflichen Akademikern oder beim Personal im Umfeld von Unternehmen zu finden sein.

DRUCKERCHANNEL: Können Sie die Samsung-Philosophie für Druckerprodukte erläutern?

Joosang Eun: Unsere Vision besteht darin, ein verbessertes Umfeld für die Nutzer von Druckvorgängen zu schaffen, den Umgang mit der Technologie zu erleichtern und dabei auch den Umweltschutz nicht zu vernachlässigen. Wir alle wollen unseren kleinen Planeten behalten. Der ist in einem schlimmen Zustand; und wir werden unser Äußerstes dazu beitragen, ihn zu retten.

Ronny Budzinske, Redaktuer bei Druckerchannel, führte das Interview mit Joosang Eun.

12.06.07 14:02 (letzte Änderung)
1Samsung-Interview: "Deutschland als Vorbild für den Druckermarkt"
2"Beziehungen zum SMB-Fachhandel intensivieren"
3"Die ´Jungfrau´ wurde für den deutschen Markt geschaffen"

12 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:22
18:02
14:20
14:11
12:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen