Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Drucker
  6. Ricoh Aficio GX5050N

Ricoh Aficio GX5050N: Verbrauchsmaterial und Treiber


Die einzigen Verbrauchsmaterialien beim Aficio GX5050N sind die vier separaten Tintenpatronen (siehe Tabelle unten). Und die sind leicht austauschbar, sie lassen sich auch während des Betriebs wechseln.


Im Inneren der Tintenpatronen befindet sich ein Folienbeutel (Bild oben rechts), der die Tinte enthält. Ricoh wirbt damit, dass keine Resttinte in einer leergedruckten Patrone zurück bleibt. Druckerchannel hat eine solche Patrone geöffnet: Tatsächlich hat der Drucker sie vollständig entleert.

Kaum Abfall

Die entstehenden Abfallmengen sind gering und wiegen zusammen knapp 350 Gramm (vier leere Tintenpatronen), kein Vergleich mit den Mengen und Gewichten, die bei Farblasern mit Tonerkartuschen, Bildtrommeln, Transportband und Fixiereinheit anfallen.

Ricoh Aficio GX 5050N - Verbrauchsmaterialien 07/2018*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'5%-Farbdokument (alt)'*2
Tintenpatrone, Schwarz
GC 21KLU38,45 €
ab 21,77 €1
1.500 Seiten
GC 21KH66,96 €
ab 8,14 €1
3.000 Seiten
Tintenpatrone, Cyan
GC 21CLU47,42 €
ab 10,71 €1
1.000 Seiten
GC 21CH80,64 €
ab 62,96 €1
2.300 Seiten
Tintenpatrone, Magenta
GC 21MLU47,42 €
ab 27,69 €1
1.000 Seiten
GC 21MH80,64 €
ab 49,04 €1
2.300 Seiten
Tintenpatrone, Gelb
GC 21YLU47,42 €
ab 32,88 €1
1.000 Seiten
GC 21YH80,64 €
ab 33,84 €1
2.300 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Bei hohem Druckaufkommen macht der Kauf der Kartuschen mit "normaler" Befüllung wenig Sinn, da das Preis-Leistungsverhältnis besonders bei den Farben sehr ungünstig ist.

Treiber

Der Aficio GX5050N bietet drei Treibervarianten für verschiedene Seitenbeschreibungssprachen: PCL5c (Bild links) und PCL6 (Bild rechts) mit jeweils maximal 600 x 600 dpi und die Ricoh-eigene Entwicklung RPCS (Bild unten, maximal 3.600 x 1.200 dpi).


Der RPCS-Treiber arbeitet meistens schneller und liefert häufig bessere Ergebnisse als die PCL-Treiber. Außerdem ist er besonders leicht und intuitiv zu handhaben.

RPCS ist die Abkürzung für "Refined Printing Command Stream" und bedeutet, frei übersetzt, "Verbesserte Druckbefehle". Der Treiber bietet eine Icon-basierte Oberfläche, mit der Druckaufträge mit nur einem Klick gestartet werden können. Zumindest für Einsteiger ist diese Treibervariante hilfreich, zumal sie auch für andere Ricoh-Produkte, zum Beispiel Scanner, mit gleichem Layout zur Verfügung steht.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert. Alle Preise sind, soweit nicht anders angegeben, aktuelle Empfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
5%-Farbdokument (alt) (5% je Farbe (CMYK)): Einfache A4-Farbseite mit einer Deckung von 5 Prozent Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Für Tinten- und Farblaser.
R
Rückgabe/Return: Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine Verwendung zugelassen und muss anschließend zum Hersteller zurückgesendet werden.
LU
Dieses Verbrauchsmaterial gehört zum Lieferumfang des Druckers
28.11.09 08:10 (letzte Änderung)
1Vornehme Blässe
2Die Ausstattung I
3Die Ausstattung II
4Verbrauchsmaterial und Treiber
5Druckkosten
6Tinte sparen mit dem Level-Color-Modus
7Druckqualität und -tempo: Fotodruck
8Vergleich Gelsprinter, Farblaser, Tintendrucker
9Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
10Folien- und Duplexdruck
11Druckqualität und -tempo: Textdruck
12Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

70 Wertungen

 
UVP
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. Urheberrechtsabgaben (UHG) und MwSt.
1
Forum Aktuell
14:12
10:10
10:09
09:20
09:18
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen