1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Oki C3300n

Oki C3300n: Schmucker Rechteckbau

von Ulrich Junker
Seite « Erste« vorherigenächste »

Oki stellt sich im Testlabor mit dem C3300n vor, einem netzwerkfähigen Gerät im Preissegment um 400 Euro.

Die Geräte der 3000er-Serie, von denen sich der C3200n im Druckerchannel-Test schon recht gute Noten verdient hat, arbeiten mit LED.

Im Unterschied zum Vorgängermodell C3200n soll der C3300n im Schwarz-Weiß-Modus etwas langsamer drucken. Der 32 MByte große Arbeitsspeicher lässt sich nicht weiter aufrüsten. Der C3300n ist zwar nur ein GDI-Drucker, Oki stellt aber auch Treiber für Mac zur Verfügung.

Andere Ausstattungsvarianten (zum Beispiel mit automatischem Duplexdruck oder zusätzlicher Papierkassette) bietet Oki nicht an.

Druckerchannel-Fazit

Der Oki C3300n ist nur dann nützlich, wenn häufig kleine und nur selten mittelgroße Druckaufträge zu produzieren sind. Für eine Dauerauslastung ist das Gerät nicht geeignet.

Mit 3,1 Cent für eine Text- und 49 Cent für eine Farbseite ist der Inline-Drucker im Unterhalt zu teuer. Aber der 3-Jahre-Vor-Ort-Service mit 5 Jahren Garantie auf die LED-Einheiten kann bei Oki-Geräten eine Entscheidungshilfe sein.

Im etwa gleichen Preissegment sollte man zum Vergleich auch einen Blick auf den Epson Aculaser C1100N werfen, der jedoch mit der Revolvertechnik arbeitet.

Auch die Vergleiche der Druckkosten auf Seite 5 sind bei einer Kaufentscheidung hilfreich.

26.01.10 14:01 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Schmucker Rechteckbau
2Die Ausstattung
3Verbrauchsmaterialien
4Die Druckkosten
5Moment mal...
6Druckqualität und -tempo: Fotodruck
7Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
8Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

94 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:02
06:09
03:48
01:21
22:49
Advertorials
Artikel
26.09. Epson Workforce WF-​2960DWF und Expression Home XP-​5200: Guter Einstieg aber noch teurere Farben
23.09. Brother EcoPro: Abo für Tinten & Toner von Brother kommt
21.09. Canon "Make It On Tour" 2022: Neue Farb-​ und S/W-​Systeme für den gewerblichen Einsatz
20.09. Ninestar: Chinesen eröffnen Niederlassung in Deutschland
16.09. Kyocera Ecosys M5526cdw/A und M5526cdn/A: Beliebte Farblaserdrucker ohne Faxmodul günstiger
09.09. Epson Workforce WF-​2900-​ und Expression Home XP-​4200-​, XP-​3200-​ & XP-​2200-​Serie: Lauer Aufguß mit neuer Patronenserie
08.09. Euroconsumers vs. "Dynamische Sicherheit": HP zahlt Kompensation von bis zu 1,3 Mio. Euro
08.09. HP Laserjet Pro 3002dwe, 3002dw und 3002dn: Business-​Einstieg nur mit dem Nötigsten
06.09. Instant Ink für Toner 2022: Größere Seitenkontingente für kommende HP-​Bürolaser
03.09. Epson Labelworks LW-​C610 und LW-​C410: Bluetooth-​Etikettendrucker und neue Bänder
01.09. HP Laserjet Tank 2604-​, 2504-​, 1604-​ & 1504-​Serie: Originaltoner aus dem Quetschbeutel
31.08. IDC Marktzahlen Q2/2022: HP stabil, Epson bricht ein, Canon und Brother stark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Zoemini 2

Mobiler Fotodrucker (Thermo)

ab 190,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,00 €1 Epson Ecotank ET-2815

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 374,01 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 501,83 €1 Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 664,94 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 336,54 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 853,92 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen