1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: EPSON CX 5200

Lesertest: EPSON CX 5200: Gutes Multifunktionsgerät

Bis vor einem Jahr leistete bei mir ein Epson Stylus Color 900 seinen Dienst. Als dieser dann jedoch den Dienst verweigerte, musste ein neuer her. Zunächst kaufte ich mir aufgrund mehrerer positiver Testergbnisse einen Canon S750. Nachdem ich von der Qualität meines Canon S750, vor allem auf Normalpapier, sehr enttäuscht war, dachte ich, es muss wieder ein Epson her. Da stach mir sofort der CX5200 ins Auge.


Die Daten

Für 250€ bekommt man ein Multifunktionsgerät, dass mit dem Druckerwerk des C82 ausgestattet. Die Leistungsdaten sind:

  • 22 Seiten pro Minute (schwarz)
  • 11 Seiten pro Minute (farbe)
  • Druck: 5760dpi
  • Scanner: 1200 x 2400 dpi
  • Kopiergeschwindigkeit: bis zu 15 Seiten pro Minute

Hört sich soweit alles recht gut an, dachte ich.

Installation

Nachdem ich den erschreckend großen Kartoon, in dem der Drucker gut verpackt ist geöffnet hatte, war ich zunächst positiv überrascht, wie gut die Installation beschrieben ist. Außerdem positiv auffalend ist das mitgelieferte USB-Kabel. Ein bisschen nervig ist das Entfernen der vielen Klebestreifen. Nach der Hardwareinstallation gestaltet sich auch die Softwareinstallation sehr einfach.


Meine Erfahrungen mit dem Gerät

Als da Gerät nach langen Lieferzeiten und einer äußerst einfachen Installation dann endlich auf meinem Schreibtisch stand und ich die ersten Seiten (Texte, Grafiken und Fotos) auf Normalpapier gedruckt hatte, war ich zunächst positiv überrascht. Die Qualität auf Normalpapier war wirklich sehr gut. Störend war jedoch sofort die lange Wartezeit beim Fotodruck: In bester Qualität knapp 20 Minuten Die angegebene Geschwindigkeit von 22 Seiten pro Minute bei Textdruck konnte ich auch nach aufwendigen Einstellungen nicht erreichen. Kurz darauf folgte dann der erste Ausdruck auf Fotopapier. Von diesem war ich sehr enttäuscht! Durch die pigmentierte Tinte wirkt das Bild sehr matt und sieht auf Glanzpapier misslungen aus. Mittlerweile habe ich mehrere Fotopapiersorten ausprobiert und konnte auf keinem Papier annähernd so gute Ergebnisse, wie mit meinem alten Epson Stylus Color 900 erzielen. Außerdem negativ aufgefallen ist der im Vergleich zum Canon hohe Preis für Tintenpatronen. Die Patronen halten ein wenig länger, kosten jedoch fast das doppelte. Auch kompatibele Tintenpatronen von ebay sind deutlich teurer. Auch das Nachfüllen wird durch einen Chip und aufwendige Tintenpatronen fast unmöglich. Als Kopiererersatz macht sich der Epson ganz gut. Beim Kopieren von einfachem Text ist er schneller, als manches Kopiergerät. Postiv auffalend ist auch die einfache Bedienung des Geräts! Ein bisschen verschwenderisch fällt die in vier Sprachen (!!!) mitgelieferte Beschriftungsschreibe auf. Auch der Scanner arbeitet mit guter Qualität, jedoch etwas langsam.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Sehr gute Qualität auf Normalpapier
  • schneller Textdruck
  • günstiger Anschaffungspreis
  • einfache Installation und Bedienung

Nachteile

  • sehr laut (vor allem beim Papiereinzug)
  • relativ teure Tintenpatronen (nicht nachfüllbar!)
  • Qualität auf Fotopapier lässt zu wünschen übrig

Fazit

Für Privatleute, die vorwiegend auf Normalpapier drucken und ab und zu mal eine Kopie benötigen, ist der Epson CX5200 aufgrund seiner hohen Qualität und relativ geringen Anschaffungskosten zu empfehlen! Für Vieldrucker sind die Patronen jedoch zu teuer! Da würde ich zu einem Canon raten.

Wenn jemand noch Fragen hat ...

... kann er mir natürlich gerne eine E-Mail schreiben!

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)

7 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:12
21:47
21:07
20:26
19:59
10.12.
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,79 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 666,00 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen