1. DC
  2. Mein DC
6/10

Mudaser Ahmad

Windows 7, Ethernet, Android

Aufstellung, Erstbefüllung & Installation

Packen Sie das Gerät aus, schließen Sie es an, befüllen Sie die Tintentanks und machen Sie sich mit dem Treiber und der beigelegten Software vertraut.

Meine Konfiguration

Geben Sie an, mit welcher Schnittstelle Sie den Drucker mit Ihrem Netzwerk oder Computer verbunden haben und mit welchem Betriebssystem Sie arbeiten. Bevorzugt wird eine Netzwerkintegration.

Wie haben Sie den Epson Ecotank ET-4550 mit Ihrem Computer verbunden?

Mit welchem Betriebssystem werden Sie den Epson Ecotank ET-4550 überwiegend testen?

Mit welchem Betriebssystem ist Ihr Smartphone für Tests ausgerüstet?

Statistik über der vergangenen 12 Monate

Wie haben Sie Ihren Vergleichsdrucker im vergangenen Jahr benutzt?

Mit welchen Verbrauchsmaterialien haben Sie den Brother MFC-7460DN verwendet?

Wie oft haben Sie beim Brother MFC-7460DN oder dessen Vorgänger - grob geschätzt - Patronen getauscht?

4

Auspacken, Verbinden & Softwareinstallation

Wie gut ließ sich der Drucker auspacken, installieren und mit dem PC verbinden?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Epson Ecotank ET-4550?

Wie schlägt sich der Epson Ecotank ET-4550 im Vergleich mit dem Brother MFC-7460DN?

(Erst-) Befüllung der Tintentanks

Wie lief die Erstbefüllung der Tintentanks ab? Die Initialisierung kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, fällt aber bei späteren Befüllungen weg. Zum Lieferumfang gehören zwei Tintenbehälter je Farbe. Jeweils ein kompletter Behälter (140 ml Schwarz und 3 x 70 ml je Farbe) kann vollständig vom Drucker aufgenommen werden.

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Epson Ecotank ET-4550?

Benutzung des Treibers (erster Eindruck)

Öffnen Sie den Druckertreiber - sind alle nötigen Einstellmöglichkeiten vorhanden und finden Sie sich im Treiber zurecht?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Epson Ecotank ET-4550?

Wie schlägt sich der Epson Ecotank ET-4550 im Vergleich mit dem Brother MFC-7460DN?

Meine Meinung

In den folgenden drei Feldern haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit dem Testgerät zum Themenkomplex "Aufstellung, Erstbefüllung & Installation" frei zu formulieren.

Was fällt Ihnen (stichpunktartig) positiv zum Epson Ecotank ET-4550 in diesem Themenkomplex auf?

  • einfache Instalation der Treiber
  • kompakte bauweise des Druckers
  • bedienerfreudnliches Menü
  • viele Anschluss möglichkeiten ( LAN, USB, W-LAN)
  • FAX gerät enthalten

Was fällt Ihnen (stichpunktartig) negativ zum Epson Ecotank ET-4550 in diesem Themenkomplex auf?

  • Tinten auffüllen umständlich
  • kein Einzelblatt zufuhr
  • langsamer Scanner

Welche ausführlichen Erfahrungen haben Sie mit dem Epson Ecotank ET-4550 zum aktuellen Themenkomplex gemacht?

Der Drucker kam in einer soliden Verpackung, die kompakte Verpackung verursacht wenig Verpackungsmüll, das kommt der Umwelt zugute. Das entnehmen des Druckers und aufstellen gestaltet sich einfach. Aufgrund der kompakten Bauweise kann man den Drucker fast überall aufstellen, da er nur wenig Platz benötigt. Die Blattzufuhr ist fast im Drucker integriert und geschlossen, das schütz das Papier einerseits vor Staub und Verschmutzung andererseits spart es Platz. Die Ausgabe muss beim Betrieb ausgeklappt werden dadurch ragt Sie aus dem Drucker raus, ansonsten kann man diese zuklappen und Verschwindet dann im Drucker um nicht unnötig Platz zu verbrauchen, finde ich eine gute Lösung.

Das befüllen der Tintenbehälter gestaltet sich umständlich, da es mehr Zeit in Anspruch nimmt als bei anderer Druckern. Insgesamt muss man 4 Farbflaschen in den jeweiligen Tintenbehältern füllen, dazu muss man die Flasche entsiegeln und in den Tintenbehälter umfüllen. Damit die Tinte fliest muss man die Flasche mehrmals zusammendrücken und das bei 4 Farbflaschen, das ist schon anstrengend. Beim auffüllen des Tintenbehälter muss man sehr vorsichtig arbeiten, denn die Tinte kann man leicht verschütten was dazu führen kann das die Tinte auf den Kleidern landet. Die Installation des Druckers war einfach, ich musste nur das Netzkabel und Netzwerk Kabel anschließen. Um die Treiber zu installieren muss man einfach nur eine Service Website von Epson im Browser aufrufen und die Modell Nummer des Druckers eingeben, danach startet die Installation automatisch. Die erste Inbetriebnahme des Druckers dauert etwas länger, etwa 30 Minuten. Was ich nicht so gut fand ist die Verarbeitungsqualität nicht so hoch ist, der Drucker wirkt nicht so stabil.

Was mir beim ersten Testdruck aufgefallen ist das der Drucker keinen Einzelblattzufuhr hat. Ich muss öfters Umschläge bedrucken, dazu muss ich alle Blätter aus der Zufuhr entfernen und dann den Umschlag einlegen, damit dieser bedruckt wird. Es ist nicht möglich den Umschlag auf die Blätter drauf zu legen, denn der Umschlag muss genau mittig liegen damit dieser eingezogen wird. Ansonsten ist der Scanner langsam das merkt man vor allem wenn man mehrere Kopie über ADF anfertigt, der Drucker muss ständig auf dem Scanner warten damit dieser drucken kann, dass führt zu unnötigen warten auf dem Kopiervorgang.

Mein Fazit mit dem Epson Ecotank ET-4550 zum aktuellen Themenkomplex in einem Satz.

Kompakter Drucker mit guter Ausstattung und vielen Funktionen, aber mit umständlichen Tinten Auffüllung.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:30
13:01
12:59
12:54
11:38
21:17
16.11.
15.11.
14.11.
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 129,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,36 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,53 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 377,70 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 228,86 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen