1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Konica Minolta Magicolor 2430DL / 2400W

Konica Minolta Magicolor 2430DL / 2400W: Farblaser im Doppelpack

Seite « Erste« vorherigenächste »

Dasselbe Druckwerk hat Hersteller Konica Minolta in zwei verschiedenen Druckern untergebracht, die sich Magicolor 2430DL und 2400W nennen. Das Desklaser-Modell (DL) ist für einen Listenpreis von 580 Euro zu haben - der Windows-Drucker 2400W kostet laut Konica Minolta 465 Euro.

Beide Drucker arbeiten mit der Revolver-Technik, die beim Druck ein deutliches Rattern erzeugt. Bis zu fünf Farbseiten und 20 S/W-Seiten sollen die beiden kleinen Farblaser pro Minute zu Papier bringen können - Druckerchannel hat diese Angaben getestet (Siehe ab Seite 4 in diesem Artikel). In die Papierkassette lassen sich jeweils 200 Blatt einlegen. Ein manueller Einzug ist nicht vorhanden. Die fünf Verbrauchsmaterialien (vier mal Toner und ein mal Bildtrommel) sind bei beiden Druckern identisch.

Die Unterschiede

Während das W-Modell (Windows) ein GDI-Drucker ist, für den der Hersteller ausschließlich Windows-Treiber (außer NT4.0) bereitstellt, arbeitet der 2430DL (Desklaser) mit einer Konica-Minolta-eigenen Rastersprache (Konica Minolta Raster Language) und bietet auch Treiber für MacOS und Linux an. Eine zweite 500-Blatt-Kassette und eine Duplexeinheit, die das Papier für den doppelseitigen Druck im Drucker automatisch drehen kann, gibt's beim DL optional. Das W-Modell lässt sich damit nicht aufrüsten.

Als Schnittstelle steht beim 2400W ein USB-2.0-Port zur Verfügung. Der 2430DL bietet zusätzlich eine Ethernet-Schnittstelle, um den Drucker problemlos ins Netzwerk zu integrieren. Die Netzwerkinstallation geht nicht ganz hürdenfrei - HP- und Xerox-Netzwerkdrucker bieten da eine wesentlich einfachere Lösung.

Als erster uns bekannter Farblaser bietet der 2430DL an der Frontseite eine Pictbridge-Schnittstelle an. Dort kann der Anwender eine kompatible Digitalkamera anschließen und seine Bilder direkt drucken.

Druckerchannel-Fazit

Beide Farblaser arbeiten in etwa gleich schnell - die Ausstattung ist unterschiedlich. Beide sind solide verarbeitet und lassen sich einfach bedienen. Die von Druckerchannel gemessenen Druckkosten beim Text- und Farbdruck sind günstig. Die Geräte sind für denjenigen empfehlenswert, der nur wenig Platz auf dem Schreibtisch hat und hin und wieder farbig drucken will.

15.03.05 08:24 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Farblaser im Doppelpack
2Ausstattung
3Druckkosten
4Druckqualität und -tempo: Fotodruck
5Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
6Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

197 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:38
12:04
11:37
11:02
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,36 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen