1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Blauer Engel nach DE-UZ 177

Blauer Engel nach DE-UZ 177: Aufbereiteter Brother-Toner darf Umweltzeichen tragen

von Ronny Budzinske

Die aufbereitete schwarze Tonerkartusche "TN-3512 RE" von Brother trägt seit kurzem den "Blauer Engel" nach "DE UZ 177" - als derzeit einzige am Markt. Dafür gelten hohe Standards an den Aufbereitungsprozess und die Qualität der Kartusche. In diesem Fall entspricht diese denselben Standards wie ein neu produzierter Tonerbehälter.

Bereits seit 2004 sammelt der japanische Druckerhersteller Brother Tonerkartuschen ein und bereitet diese, zu großen Teilen, für eine Wiederverwendung auf. Für den hiesigen Markt findet das in der slowakischen Stadt Krupina statt.

Das Konzept ist dabei jedoch etwas anders als erwartet. Explizit kaufen kann man diese Kartuschen nicht. Der Clou ist, dass Brother die aufbereiteten Kartuschen wieder dem "normalen" Markt zuführt und man als Kunde bei einem Neukauf nicht weiß, ob es sich um eine aus neuen Materialien produzierte oder um eine aufbereitete Kartusche handelt.

Schwarzer Toner "TN-3512 RE"

Nun hat sich Brother entschieden, von diesem Weg etwas abzuweichen. Zunächst für ausgewählte Kunden auf dem italienischen Markt bietet man Tonerkartuschen der Serie TN-3512 mit dem Zusatz "RE" (für "Rebuild") an, die den gleichen Aufbereitungsprozess durchlaufen haben, jedoch in einer speziellen Packung vertrieben werden. Ob es diese später auch für den deutschen Markt geben wird, hängt von den zukünftigen Produktionskapazitäten ab. Grundsätzlich soll es dabei bleiben, dass diese "Rebuild"-Kartuschen die gleiche Qualität und die gleichen Eigenschaften bieten, wie neue Tonerbehälter.

Die Ursache für diese Neuerung dürfte sein, dass Brother somit die Möglichkeit hat, diese Kartusche für das Umweltzeichen "Blauer Engel" nach "DE UZ 177" für aufbereitete Tinten- oder Tonerbehälter erfolgreich zertifizieren zu lassen.

Diese Prozedur hat Brother nun durchlaufen lassen und im Ergebnis ist der "TN-3512 RE" der derzeitig einzige aufbereitete Toner am Markt, der das begehrte Umweltsiegel tragen darf. Der deutsche Anbieter "TBS-Printware" hatte bereits 2014 einige Serien von Kartuschen mit dem "Blauen Engel" im Sortiment, jedoch sind diese Zertifizierungen aufgrund von Veränderungen im Kriterienkatalog nicht mehr gültig.

Sowohl beim Thema Aufbereitung als auch bei der Druckqualität der Tonerkartuschen hält sich das Umweltzeichen weitgehend an die etablierte DIN-Norm 33870, die bereits seit vielen Jahren für die Beschaffung durch Behörden und Unternehmen gefordert wird. Eine entsprechende Norm gibt es mit der DIN 33871 auch für Tintenkartuschen.

Der wesentlichste Punkt dürfte eine Wiederverwendung von 75 Prozent der Teile (nach Gewicht) sein. Bis zu einem Viertel der Bestandteile einer (leeren) Kartusche dürfen somit ausgetauscht oder ersetzt werden. In der Berechnung müssen einige Teile nicht berücksichtigt werden, die für die Bildgebung verantwortlich sind und in der Regel generell ausgetauscht werden müssen.

Teile, die bei der Aufbereitung nicht berücksichtigt werden müssen

  • Bildtrommel (OPC)
  • Chip
  • Trommelabstreifer (Wiper Blade)
  • Dosierrakel (Doctor/DO Blade)

Bei nahezu allen aktuellen Brother-Laserdrucksystemen sind jedoch Toner und Bildtrommel ohnehin getrennt. Aufbereitet wird derzeit "lediglich" die Tonerkartusche selbst. Derzeit verwendet der japanische Druckerhersteller rund 85 Prozent der Teile einer jeden Kartusche eins zu eins wieder. Der Rest wird dem Recycling zugeführt. Auf die Halde kommt nichts mehr.

Drucker für TN-3512 (RE)

27.07.23 09:53 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen