1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Kurz notiert
  5. HP Site Print

HP Site Print: Tinte und Beton

von Ronny Budzinske

HP bringt einen Druckroboter, der Konstruktionspläne auf Beton, Terrazzo oder andere Bodenbeläge drucken kann. Zur Auswahl stehen Tinten in verschiedenen Farben, für unterschiedliche Haltbarkeiten und Arten des Untergrunds. Für die Orientierung ist eine Bodenstation notwendig. Hindernisse umschifft das rollende Kerlchen selbstständig.

Der Druckermarkt wird in Zeiten von zunehmender Digitalisierung schwierig. Kein Wunder, dass sich viele Hersteller verstärkt auf vertikale Märkte konzentrieren und Lösungen für spezielle und teilweise ungeahnte Anwendungsbereiche konzentrieren.

Zu genau so einer Lösung dürfte auch der neue HP Site Print gehören. Dabei handelt es sich um einen kleinen Roboter mit drei Rädern, der Konstruktionspläne für den Innenausbau direkt auf den Boden malen kann. Der Mini-Traktor mit Farbausgabe orientiert sich dabei im Raum an den Vermessungsdaten einer sogenannten "Totalstation".

Kompatible Totalstationen (RTS)

  • Leica TS16
  • iCON iCR80 Robotic Total
  • Topcon Layout Navigator (LN-150)
  • Trimble RTS 573

Anwendungsgebiete sieht HP beim Rohbau zur Visualisierung der Innenwände, aber auch Leitungen für Elektrik, Wasser, Gas und Klimatechnik. Vorstellbar ist auch der Innenausbau von Ladengeschäften.

Gedruckt wird dann mit Tinte, die in 400-ml-Tanks gefüllt ist. Über die grobe Reichweite haben wir keine Daten gefunden. In einer Stunde kann der "Site Print" jedoch einen Weg von 900 Meter ablaufen und malt dabei Linien, Kurven, Texte oder auch Punkte auf Böden mit unterschiedlicher Beschaffenheit. Für einen 8-Stunden-Arbeitstag bietet HP einen Satz aus zwei Akkus an. Es fällt bei einer intensiven Nutzung also in der Mittagspause ein Tausch an.

Neben porösen Untergründen, wie Beton (auch poliert), Asphalt oder Holz können auch glatte Oberflächen von Terrazzo, Vinyl bis Epoxidharz-beschichtetes bedruckt werden. Dazu stehen Tinten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Farben zur Verfügung. Diese können permanent am Boden verbleiben oder auch semi-permanent umgesetzt werden.

Tintenauswahl

  • Blau (Nr. 100), semi-permanent, lösungsmittelbasiert
  • Rot (Nr. 101), semi-permanent, lösungsmittelbasiert
  • Schwarz (Nr. 102), permanent, lösungsmittelbasiert
  • Schwarz (Nr. 103), permanent, wasserbasiert
  • Cyan (Nr. 104), permanent, wasserbasiert
  • Magenta (Nr. 105), permanent, wasserbasiert
  • Cyan (Nr. 107), semi-permanent, wasserbasiert
  • Magenta (Nr. 108), semi-permanent, wasserbasiert
  • Reinigungsflüssigkeit (Nr. 109)

Die Druckbreite kann, je nach Vorlage von 2 bis 51 mm reichen. HP geht von einer Positionierungsgenauigkeit von +/- 3 mm aus. Dieser Wert gilt für eine 3-Zoll-Totalstation mit einem Abstand von 5 bis 30 Meter.

Für die Orientierung im Raum sowie die Kollisionsvermeidung sind vier Sicherheits- sowie drei Lidar-Sensoren verbaut. Die Datenkommunikation kann lokal über Bluetooth, WLAN oder auch ein 4G-Mobilfunknetz erfolgen.

Preise für das Gerät stehen noch nicht fest. Seit 2022 wird der "Site Print" jedoch schon auf einigen Baustellen in den USA und Europa getestet. Zunächst wird der Drucker ab Juli 2023 in den USA, Kanada sowie dem Vereinigten Königreich und Irland eingeführt. Die Abrechnung des Verbrauchsmaterials erfolgt auf Grundlage der bedruckten Fläche.

HP Site-Print
24.07.23 13:09 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
22:16
22:06
21:23
20:45
19:39
18:21
15:27
21.6.
fineprint Planitzer
18.6.
Artikel
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 157,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 714,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 389,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 529,92 €1 Brother MFC-L8690CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 229,00 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 374,78 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 514,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,87 €1 Epson Ecotank ET-2861

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,00 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen