1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Brother Sicherheit

Brother Sicherheit: Neue Hologramme als Merkmal für Originaltoner- & Tinte

von Ronny Budzinske

Brother verändert das Hologramm zur Sichtprüfung von Originalverbrauchsmaterialien für Drucker. Die neue Darstellung wird ab Juni 2023 sukzessive u.A. für neu in den Handel gebrachte Tinten- und Tonerkartuschen eingeführt. Eine zudem angebrachte ID ermöglicht eine zusätzliche Onlineprüfung. Ziel ist die Erkennung von Fälschungen.

Bereits seit vielen Jahren gibt es auf den meisten Verbrauchsmaterialien für Brother-Drucker ein Sicherheitslabel mit ID und Hologramm, welches dem Kunden Klarheit darüber bringen soll, ob es sich um Originalware handelt. Der Mitbewerber HP setzt auf ein vergleichbares Verfahren.

Während man die meisten Nachbauten oder auch durch Drittanbieter aufbereitete Kartuschen in der Regel problemlos am Packungsdesign erkennt, ist das bei Produktfälschungen quasi per Definition schon schwieriger.

Bei Preisen für Tonerkartuschen, die "gerne" auch mal 200 Euro oder mehr betragen können und einer generell schwierigen Wirtschaftslage steigen auch die Fälle von etwas günstigeren Angeboten, die von außen zum Teil täuschend echt aussehen, jedoch weder originale Tinte oder Tonerpulver enthalten. Zuletzt meldeten Brother und Amazon gemeinsam einen solchen Fall.

Neues Hologramm

Das bisher genutzte Label mit Hologramm bekommt nun ab Juni 2023 jedoch eine Aktualisierung. Laut Brother lässt sich nun noch schneller und einfacher überprüfen, ob es sich um eine Originalkartusche handelt. Die Darstellung ist auf Verbrauchsmaterialien für Laserdrucker etwas größer als auf Tintenpatronen, die in der Regel kleiner sind.

Wenn man das neue Label seitlich dreht, verändert sich der große "Brother"-Schriftzug in die diagonal gestellten Wörter "GENUINE" ("echt") und "BROTHER". Zusätzlich kann man das Label kippen und sieht dann, je nach Richtung, entweder die Zahl 1, 2, 3 oder 4 mit einer entsprechenden Anzahl von Punkten.

Neues Hologramm: Veränderung der Beschriftung durch seitliches Drehen. Zusätzlich werden beim Kippen, je nach Richtugn, die Zahlen 1, 2, 3 oder 4 dargestellt.

Originalprodukte mit neuem Hologramm

  • Tintenpatronen
  • Tintenflaschen (in Deutschland derzeit nicht erhältlich)
  • Tonerkartuschen
  • Trommeleinheiten

ID mit QR-Code

Wie auch bisher gibt es als zusätzliches Merkmal eine aufgedruckte einmalige ID sowie einen dazu passenden QR-Code. Mit diesen lässt sich auf einer Brother-Webseite feststellen, ob es sich um ein von Brother hergestelltes Produkt handelt. Wenn die gleiche ID mehrfach verwendet und geprüft wird, sollte die Brother-Webseite melden, dass es sich wahrscheinlich nicht um ein Originalprodukt handelt.

Der aufgedruckte QR-Code verlinkt direkt zur Brother-Webseite und übermittelt dabei gleich die aufgedruckte ID. Ob dieser Weg sinnvoll ist, kann man jedoch anzweifeln. Fälscher könnten über den QR-Code zu einer eigenen Webseite linken, die dem Kunden immer eine "Originalkartusche" meldet. Aus Sicht von Druckerchannel ist der Weg über die Brother-Webseite deutlich sicherer.

go.brother/id

Umsetzung ab Juni 2023

Neue Lieferungen von Brother-Verbrauchsmaterialien an Händler und dann an die Kunden sollten ab Juni 2023 nach und nach die neuen Label enthalten. Es dürfte noch eine längere Übergangsphase geben, bei der noch das alte Label (ebenfalls ein Hologramm mit ID) aufgedruckt ist.

05.06.23 12:37 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen