1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Canon Zoemini

Canon Zoemini: HP-Sprocket-ähnlicher Drucker nun auch von Canon

Nach HP, Samsung und anderen Herstellern will nun auch der japanische Fotoexperte Canon in den Markt von kleinen "Spaß"-Fotodruckern fürs Smartphone einsteigen.

Der Markt an kompakten Fotodruckern schien in den letzten Jahren mehr und mehr zu schrumpfen. Seit Jahren ist quasi nur noch Canon mit seiner Selphy-Serie vertreten. Mit der Vorstellung des ersten HP-Sprocket-Druckers vor gut zwei Jahren hat sich die Lage etwas geändert.

Das Prinzip ist einfach: Es handelt sich um besonders kompakte Drucker mit Akku für winzige Fotos im Format 5 x 7,6 cm und einer direkten Anbindung ans Smartphone. Die verwendete Technik dahinter nennt sich Zink und soll komplett ohne Tinte auskommen. Das klingt gut, lässt jedoch erahnen, dass das benötigte Papier teuer sein wird.

Canon Zoemini

Nun steigt auch Canon in diesen Markt ein und zeigt den neuen Zoemini für 140 Euro. Das Modell ist in drei Farben erhältlich und unterscheidet sich technisch und im Preis kaum vom HP-Sprocket.

Steuerung über Bluetooth

Der Drucker kann ausschließlich mit der speziellen Canon-App für Android-fähige Smartphones oder einem iPhone oder iPad verwendet werden. Der Verbindungsaufbau erfolgt über Bluetooth - somit bleiben die gängigen Standards von Cloudprint bis hin zu Airprint außen vor. Ein Anschluss an ein Notebook wäre zwar technisch denkbar, ist jedoch mangels Treiber und Software nicht vorgesehen.

Das Design der beiden Konkurrenten unterscheidet sich kaum voneinander. Während der HP etwas kürzer ist, spart Canon ein wenig an der dicke und bietet das flachere Gerät. Leider scheint sich dies auch auf die Akkulaufzeit auszuwirken. Während HP mit 35 Fotodrucken mit einer Ladung rechnet, sollen es beim Zoemini nur die Hälfte sein - bei identischer Kapazität (500 mAh bei 7,4 V). Zum Aufladen liegt ein Mikro-USB-Kabel, jedoch kein Steckernetzteil bei. Dieses kann von den meisten Ladegeräten für Handys gemeinsam genutzt werden.

Technik

Bei der Zink-Technik handelt es sich um ein thermisches Druckverfahren, bei der spezielles Papier temperaturabhängige Rezeptoren für die drei Grundfarben bietet. Ein Druck dauert rund 50 Sekunden und wird in einem Durchlauf ausgegeben. Dabei wird bis an den Rand gedruckt.

Verbrauchsmaterial

Gemein mit dem HP hat der Canon die Zufuhr für Verbrauchsmaterial. Exakt zehn Blatt finden im Drucker Platz. Während beim Zoemini das Format aktuell auf 2x3 Zoll (5,08 x 7,62 cm) festgelegt ist, bietet HP mittlerweile auch den Sprocket Plus für ein etwas größeres Format an.

Preislich geht dieses dann bei 12 Euro für zwei Packungen los, was zu einem definierten Seitenpreis von 60 Cent führt. Canon bietet auch eine Großpackung mit insgesamt 50 Blatt für rund 28 Euro an - der Preisvorteil je Einzelfoto fällt hier recht mager aus (56 Cent je Seite).

Druckqualität

Trotz grundsätzlich gleicher Technik gibt Canon gegenüber dem HPs Sprocket an, eine sichtbar bessere Druckqualität zu liefern. Jedoch sind sowohl das Papier als auch das Druckwerk wahrscheinlich vom gleichen Zulieferer. Offenbar gibt es hier Vorteile bei der Ansteuerung. Ob dem tatsächlich so ist, sollte ein unabhängiger Test überprüfen.

Canon Zoemini vs Sprocket
Canon ZoeminiHP Sprocket
Preisca. 140 Euroca. 140 Euro
Breite x Tiefe x Höhe11,8 x 8,2 x 1,9 cm11,6 x 7,5 x 2,3 cm
Gewicht160 Gramm172 Gramm
Maximale Druckgrößegenau 2 x 3 Zoll
(5,08 x 7,62 cm)
TechnikZINK-Papier (kein weiteres Material nötig), 10 Blatt im Lieferumfang
Folgekosten2x10 Blatt (12 Euro)
5x10 Blatt (28 Euro)
2x10 Blatt (12 Euro)
5x10 Blatt (25,50 Euro)
Preis pro Druckseite56 Cent51 Cent
Akkulaufzeit20 Fotos35Fotos
Verbindungnur via App
Android 4.4 oder iOS 9 (oder höher)
Alle Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)
23.08.18 07:22 (letzte Änderung)
Technische Daten

24 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:02
00:43
00:14
00:08
23:59
Fehler im Preisvergleichblueice_haller
21:54
14.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 99,85 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3140

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1140

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 119,59 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen