1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Brother MFC-J6930DW
(aktualisiert am 7. November 2016)

News: Brother MFC-J6930DW: Brother druckt jetzt auch mit Farbpigmenten

Brother hat seine Tintengeräte sukzessive von einfachen Multifunktionsdruckern bis hin zu A3-Geräten mit großen Patronen und guter Netzwerkintegration aufgerüstet. Nun gibt es auch das erste Gerät mit Pigmenttinte.

Gut vierzehn Jahre nach Vorstellung der ersten Bürodrucker mit pigmentierter Tinte von Epson zieht jetzt auch Brother mit dem MFC-J6930DW nach. Das große A3-Multifunktionsgerät arbeitet mit vier großen Tintenpatronen mit pigmentiertem Textschwarz und erstmals eben auch mit pigmentierten Farben.

Der Brother MFC-J6930DW soll rund 400 Euro UVP kosten und wird das A3-Modell MFC-J6920DW ablösen. Die direkten Konkurrenten (ebenfalls mit Pigmenttinten) sind der Epson Workforce WF-7620DTWF und der ebenfalls neue HP Officejet Pro 7740.

Neben der neuen Pigmenttinte, die Brother weiter unter dem Dach "Innobella" vermarktet, bietet der Neuling gegenüber seinem direkten Vorgänger auch zusätzliche Optimierungen. So gibt es neben den beiden Papierkassetten (je 250 Blatt) eine hintere Zuführung für weitere 100 Blatt Papier. Bisher konnten hier nur einzelne Blätter eingelegt werden. Wie bei den meisten Überformat-Tintendruckern guckt das Papierfach bei eingelegtem A3-Papier etwas heraus, bleibt aber durchgehend abgedeckt. Lediglich bei A4-großen Medien schließt die Kassette bündig mit dem Gehäuse ab.


A4 im Querformat - kein A3+ möglich

Wie bei den Brother-Geräten der J4000er-, J5000- und J6000er-Serien üblich, ziehen die Geräte A4-Papier im Querformat ein. Das führt beim neuen Brother MFC-J6930DW zu einem hohen Drucktempo von 22 ipm in Schwarz sowie 20 ipm bei Nutzung von Farbtinte nach ISO-Messung. Das maximale Format bleibt auf A3 beschränkt - das größere Format A3+ (rund 30% mehr bedruckbarer Fläche) ist beim Brother nicht möglich. Bei der direkten Konkurrenz bietet ohnehin nur noch Epson A3+-fähige Geräte.

Das A3-Format kann der Brother auch beim Einlesen von Dokumenten über den Scanner verarbeiten. Neben der Flachbett-Funktion ist ein automatischer Dokumenteneinzug (ADF) mit Duplexfunktion für 50 Blatt (35 Blatt beim Vorgänger) vorhanden. Im Vergleich zu den deutlich günstigeren Epson- und HP-Modellen kann der Brother die Vorder- und Rückseite in einem Durchlauf einlesen. Durch zwei verbaute Scannzeilen (Dual-Duplex-ADF) wird zum einen das Einlesetempo stark erhöht und zum anderen gibt es weniger Papierstaus.

Netzwerk und Sicherheit

Traditionell zeichnen sich Brother-Geräte für eine recht umfangreiche und gut durchdachte Netzwerkfunktionalität aus. Dabei kann die lokale Integration drahtlos (Wlan) und auch Kabelgebunden (Ethernet) ausgeführt werden. Neben Apps für Android, iOS und Windows Phone werden auch die Standards Mopria, Google Cloudprint sowie Airprint unterstützt. Eine schnelle Verbindung über Wifi-Direkt - ohne über das Netzwerk zu gehen - ist möglich und kann auch über einen integrierten NFC-Chip ausgelöst werden.

Scannen kann der Brother von oder zu einem PC und auch direkt vom Gerät ins Netzwerk zu einer lokalen SMB-Freigabe oder zu einem FTP-Ordner. Durch den Zugriff auf ein Netzwerk-Adressbuch (LDAP) können digitalisierte Dokumente auch direkt per Email via SMTP verschickt werden.

Mit der Benutzersperre 3.0 lassen sich über den integrierten Webserver bis zu 200 Benutzer anlegen und mit zulässigen Druck- oder Funktionsaktivitäten belegen. Die Identifizierung kann mit Hilfe von NFC-Chipkarten erfolgen, die vom J6930DW gelesen werden können.

Bedienung am Gerät

Das klappbare Bedienpanel beherbergt ein 9,3 cm (3,7 Zoll) Farbdisplay mit berührungsempfindlicher Oberfläche. Für eine schnellere Bedienung von Zahleneingaben gibt es zusätzlich eine Tastatur mit Tasten. Für einen spontanen Druck gibt es zudem einen USB-Host-Anschluss für externe Festplatten, SSDs oder Sticks. Darüber kann der Brother Bilddateien oder einfache PDF-Dokumente einlesen und ausdrucken oder aber auch Scans ablegen.

Günstige A3-Multifunktionsdrucker mit 2 Kassetten und Pigmenttinte
Brother
MFC-J6930DW
Epson Workforce
WF-7620DTWF
HP Officejet
Pro 7740
Funktionendrucken, kopieren, scannen, faxen
Preis (ca., UVP)400 Euro290 Euro250 Euro
Tintealle Farben (Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb) pigmentiert
Reichweite (max.)
Schwarz / Farbe
3.000 Seiten/
1.500 Seiten
2.200 Seiten/
1.100 Seiten
2.000 Seiten/
1.600 Seiten
ISO-Tempo Schwarz / Farbe22 ipm / 20 ipm18 ipm / 10 ipm21 ipm / 17 ipm
PCL / Postscriptneinneinnein
Druckformat / ScanformatA3 / A3A3+ / A3+A3 / A3
Papierzufuhr2x 250 Blatt
+ 100 Blatt offen (hinten)
2x 250 Blatt
+ 1-Blatt-Bypass (oben/hinten)
2x 250 Blatt
Randloser Druckjajaja
Dokumenteneinzug50-Blatt-Dual-Duplex
(Single-Pass)
35-Blatt-Duplex
(Wendeautomatik)
35-Blatt-Duplex
(Wendeautomatik)
SchnittstellenUSB, Ethernet, WlanUSB, Ethernet, WlanUSB, Ethernet, Wlan
Garantie3 Jahre1 Jahr
(3 Jahre nach Registrierung)
1 Jahr
(3 Jahre nach Registrierung)
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterial und Druckkosten

Neue Tinten verlangen neue Kartuschen: Die Patronen des Brother MFC-J6930DW gibt es neben der Standardfüllmenge (LC-3217) für lediglich rund 550 Seiten und auch als XL-Version (LC-3219) für 1.500 Seiten je Farbe und üppigen 3.000 Seiten in Schwarz.

Verreinigte Resttinte sammelt der Brother im Druckerboden in einem Schwamm, der sich vom Benutzer selbst nicht wechseln lässt.

Dank der neuen, größeren Kartuschen kann der Neuling die Folgekosten des Vorgängermodells nochmals etwas unterbieten und liegt damit vor allem bei S/W deutlich unter den Preisen der Konkurrenz. Beim Farbdruck ist man auf ähnlichem Level wie der HP, jedoch spürbar günstiger als der vergleichbare Epson WF-7620. Lediglich der deutlich teurere Epson WF-8510DWF ist in den Belangen Reichweite und Folgekosten nochmals deutlich überlegen.

Druckkostenanalyse 09/2017*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (15.000 Seiten)
   
Epson Workforce Pro WF-8510DWF
 
 
6,1 ct
 
 
1,3 ct
Brother MFC-J6930DW
 
 
7,1 ct
 
 
1,4 ct
HP Officejet Pro 7740
 
 
7,1 ct
 
 
1,6 ct
Brother MFC-J6920DW (Vorgänger)
 
 
7,4 ct
 
 
1,6 ct
Epson Workforce WF-7620DTWF
 
 
9,7 ct
 
2,1 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Der Brother MFC-J6930DW soll noch im November für rund 400 Euro in den Handel kommen. Wie auf alle Brother-Drucker gilt eine Garantie von 36 Monaten. Dazu ist lediglich eine Registrierung des Druckers nötig, was jedoch problemlos innerhalb dieses Zeitraums durchgeführt werden kann.



Update 7.11.2016, 9:00 Uhr

Mittlerweile gibt es Abbildungen der Umverpackung der neuen Patronen für den J6930DW. Die aufgedruckte Liste mit kompatiblen Druckern verrät, dass offenbar viele weitere Modelle der J5000er (A4 Scanner) und J6000er (A3 Scanner) mit diesen pigmentierten Tinten erscheinen werden.

Ob auch die J4000er-Modelle (A4 Kassetten) Pigmenttinten bekommen werden ist derzeit noch nicht bekannt. Eventuell erscheinen hierfür auch weitere Kartuschen mit kleinerer Füllmenge.

Aufgeführte Drucker

  • Brother MFC-J5330DW/J5335DW
  • Brother MFC-J5730DW
  • Brother MFC-J5930DW
  • Brother MFC-J6530DW
  • Brother MFC-J6930DW/MFC-J6935DW

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
07.11.16 09:01 (letzte Änderung)
Technische Daten

108 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:49
19:11
15:39
12:48
10:10
18.9.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
01.09. Epson Ecotank ET-​7700 (A4) und ET-​7750 (A3): Vollausgestattete Foto-​Ecotanks
22.08. Canon Pixma TR7550 und TR8550: Weniger Funktionen beim schlanken Pixma MX925-​Nachfolger
22.08. Canon Pixma TS5150, TS6150, TS8150 und TS9150: Spätsommerkollektion der Pixma-​TS-​Drucker
18.08. Canon Selphy CP1300: Mobiler Fotodrucker mit "Shuffle"-​Funktion von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AM3021A

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 466,00 €1 Xerox Versalink C500

Drucker (Laser/LED)

ab 189,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 245,07 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 334,91 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,75 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 232,89 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 220,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen