Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test S/W-Laserdrucker: HP Laserjet Enterprise P3015dn

Test S/W-Laserdrucker: HP Laserjet Enterprise P3015dn: Sicherheitsexperten von HP

Seite « Erste« vorherigenächste »

Die Laserjets der Enterprise-P3010er-Reihe empfehlen sich da, wo Datensicherheit eine besondere Rolle spielt. Ab rund 590 Euro (UVP) bekommt man einen sehr schnellen S/W-Laser mit guter Ausstattung. Nur die Druckkosten könnten etwas günstiger ausfallen.


HP wendet sich mit der Laserjet Enterprise P3010er-Druckerserie an Unternehmen mit hohen Sicherheitsanforderungen, zum Beispiel Anwaltskanzleien oder Behörden. Die Geräte bietet HP in drei Varianten an:

  • P3015d mit Duplexer
  • P3015dn mit Duplexer und Netzwerk
  • P3015x mit Duplexer, Netzwerk und zweiter 500-Blatt Papierkassette

Sie ersetzen die eingestellten Produkte der Laserjet P3005er-Serie und drucken statt 33 nun 40 Seiten pro Minute.

Alle Drucker haben 10 Zifferntasten zur Eingabe numerischer Werte und beherrschen den automatischen beidseitigen Druck (Duplex).

Insgesamt lassen sich die Geräte mit einem Papiervorrat von bis zu 1.600 Blatt ausstatten. Sie kosten zwischen 590 und 830 Euro (UVP).

Druckerchannel-Fazit

Die HP-Laserjet-Enterprise*1-P3010er-Modelle sind laut Definition für mittlere bis große Unternehmen gedacht. Warum dann auch ein Modell dabei ist, das lediglich über einen USB-Anschluss verfügt, erschließt sich dem Labor nicht. Im Test lässt sich das Modell P3015d (nur USB) nicht korrekt installieren. Erst ein nachgelieferter P3015dn (USB und Netzwerk) funktioniert einwandfrei.

Wie bei modernen S/W-Lasern üblich, ist die Textdruckqualität ausgezeichnet. Bei Grafiken, Fotos und sehr kleinen Schriften muss man Abstriche machen, das können andere Geräte besser. Und die Druckkosten liegen im teuren Bereich.

Lediglich durch die zahlreichen Sicherheitsvorrichtungen, zum Datenschutz oder zur sicheren Datenlöschung, empfehlen sie sich zum Beispiel für Anwaltskanzleien, Arztpraxen oder Notariate.

*1
HP klassifiziert die Geräte ab dieser Serie wie folgt: Mit dem Zusatz "Professional" für kleine und mittlere Unternehmen, mit dem Zusatz "Enterprise" für mittlere bis große Unternehmen
21.01.10 12:57 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Sicherheitsexperten von HP
2Das Verbrauchsmaterial
3Die Druckkosten
4Die Ausstattung: Papier, Anschlüsse, Bedienung
5Die Ausstattung: Treiber
6Fotodruck: Qualität und Tempo
7Grafikdruck: Qualität und Tempo
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Duplex- und Foliendruck
Technische Daten & Testergebnisse

63 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen