Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Lanier LP125cx

Lanier LP125cx: Die Ausstattung


Der Lanier LP125cx ist ein Tandem-Drucker (Inline-Drucker). Das bedeutet, dass er Farbseiten ebenso schnell zu Papier bringen kann, wie S/W-Seiten. Bis zu 25 S/W- oder Farbseiten soll der Lanier pro Minute bedrucken können. Die von uns gemessenen Werte stehen ab Seite vier. Als Druckersprache stehen RPCS (Ricoh-eigene Druckersprache, Refined Printing Command Stream), PCL5c und Adobe Postscript 3 zur Verfügung. Auch PDF-Direktdruck ist möglich. Dabei ist keine Umwandlung der Druckdaten nötig - das Gerät kann PDF-Dateien direkt verarbeiten.

Bis zu einer Auflösung von 1.200 x 600 dpi (optisch) kann der LP125cx drucken. Erst nach einer Speicheraufrüstung stehen echte 1.200 x 1.200 dpi zur Verfügung.


Die stabile Papierkassette nimmt 550 Blatt auf - so lässt sich auch in eine noch nicht ganz leere Kassette ein kompletter 500-Blatt-Stapel einlegen. In den manuellen Einzug passen nochmals 100 Blatt. Für höheren Bedarf kann man bis zu zwei weitere Kassetten mit jeweils 550 Blatt Kapazität nachrüsten.

Bereits in der Basisversion des LP125cx ist eine Duplexeinheit eingebaut, die das Papier im Drucker automatisch drehen kann. Auch im Duplexdruck erreicht der Lanier das hohe Tempo von 25 Seiten pro Minute.


Alle Buttons am Drucker sind verständlich beschriftet. Das Menü lässt sich einfach bedienen. Die LEDs zeigen den Betriebszustand der Tonerkartuschen an. Einzig das Display ist für einen Drucker dieser Klasse etwas klein ausgefallen.


Die Installation im Netzwerk ist vorbildlich einfach gestaltet. Das Installastionsprogramm findet den im Netzwerk angeschlossenen Drucker und richtet den Treiber entsprechend ein.

Ist der Drucker im Netzwerk installiert, lässt sich der LP125cx über die IP-Adresse aufrufen. Der Webserver zeigt den jeweiligen Status an. Zudem lässt sich der der Drucker konfigurieren.


Als Schnittstellen gibt's USB 2.0 und Ethernet. Optional lassen sich Firewire, Parallel, Wireless LAN und Bluetooth nachrüsten.


Besonders praktisch ist die Möglichkeit, in S/W weiterzudrucken, wenn eine Farbpatrone leer sein sollte. Andere Farblaser verhindern dies und drucken erst dann weiter, wenn eine neue Farbpatrone installiert ist. Eine Ausnahme bietet beispielsweise der Epson Aculaser C2600N.

Klicken Sie die Bilder an, um sie jeweils in Originalgröße zu sehen.

04.05.05 11:03 (letzte Änderung)
1Profi-Farblaser von Lanier
2Die Ausstattung
3Druckkosten
4Druckqualität und -tempo: Fotodruck
5Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
6Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

29 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:13
17:44
17:32
14:35
14:04
10:26
Bildeinheit wechseln Gast_49632
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen