1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: HP Laserjet 1010

Lesertest: HP Laserjet 1010: Klein, fein, gut und günstig

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Schnell, klein und genügsam" (Nov. 2003) verfügbar.

Da ich leider von meinem Canon i865 (den ich als Office-Drucker angeschafft habe) teilweise enttäuscht wurde (Bending bei Foto-/Graphikdruck auf Normalpapier) und der Drucker wohl längere Zeit bei Canon sein wird, habe ich mich entschieden, eine Zweidruckerstrategie zu bevorzugen.

Neben einem Fotodrucker (Epson Stylus Photo R200) sollte noch ein Textdrucker mit guter Textduckqualität angeschafft werden bei günstigen Anschaffungs- und Folgekosten. Für diesen Einsatzbereich bietet sich ein Laserdrucker gerade an, da er günstig im Verbrauch, schmier- und wasserfeste Ausdrucke liefert und eine hohe Druckleistung aufweist.

Der HP LaserJet 1010

Der HP LJ 1010 ist ein Host-Basierter Drucker mit 8 MB RAM, der gerade mal 370x230x208 (BxTxH) mist. Dadurch ist er ideal für einen Heimanwender mit wenig Platz. Zudem ist er im Anschaffungspreis (ca. € 160,-) und den Unterhaltskosten (lt. DC 1,4 ct bei 3,5% Deckung) studentenfreundlich.

Der HP LJ 1010 druckt bis zu 12 Seiten/Minute bei einer Auflösung von 600 dpi. Dabei ist die erste Seite schon nach 16 sek. (lt. DC) Fertig gedruckt. Der HP fasst 150 Blatt Papier und kann dieses mit einem max. Papiergewicht von 157g/m² bedrucken.

Lieferumfang

Als HP untypisch, zumindest in Bezug zu HP’s Tintenstrahldruckern, bei denen nur halb gefüllte Tintenpatronen mitgeliefert werden, wird beim HP LJ 1010 eine volle Tonerkartusche mitgeliefert.

Allerdings ist zu bemängeln, dass nicht nur kein Druckerkabel mitgeliefert wird, sondern auch ein gedrucktes Benutzerhandbuch völlig fehlt, welches nur auf CD zu finden ist.

Ansonsten ist natürlich noch neben dem Drucker ein Stromkabel, die Treiber-CD, sowie die Garantiebestimmungen dabei.

Pluspunkte

  • guter Textdruck bei 600dpi
  • 1. Seite schon nach 16 sek. Fertig
  • klein und kompakt
  • günstig in der Anschaffung und im Verbrauch
  • Drucker kann man komplett vom Netz nehmen
  • einfach Bedienung
  • vollwertige Tonerkartusche mitgeliefert

Minuspunkte

  • Papierfach offen (Staub)
  • Druck erfolgt auf obenliegender Seite (siehe P. 1)
  • Ausschalter auf der Rückseite
  • Keine Druckvorschau
  • nur USB-Anschluss

Fazit

Der HP LJ 1010 ist der ideale Laserdrucker für Studenten und Heimanwender. Er arbeitet schnell und zuverlässig, ist leicht zu bedienen und ist im Verbrauch (Druck- und Stromkosten) sehr günstig.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

4 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:06
09:52
08:47
08:15
21:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen