Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Spezialdrucker
  5. Brother P-Touch 9200DX

Brother P-Touch 9200DX: Brother P-Touch 9200DX


Brothers P-Touch 9200 DX ist ein Labeldrucker für den professionellen Einsatz. Wie schon der bereits von uns getestete Dymo Label Writer 330 Turbo arbeitet er auf Basis des Thermodirekt-Druckverfahrens. Dabei erreicht er eine maximale optische Auflösung von 360 dpi. Zudem kann er Grafiken und Barcodes auf die Etiketten drucken.


Verfügbar sind unterschiedlichste Arten von Verbrauchsbändern in den Breiten 6, 9, 12, 18, 24 und 36 mm sowie in den verschiedenen Farbkombinationen wie farblos, schwarz, weiß, blau, gold, und so weiter. Die Bänder sind für unterschiedliche Anwendungen erhältlich. Egal, ob der Anwender Etikettaufkleber, Etikettbänder, Textiltransferfolien, Anreibeschriftbänder oder extraflexible respektive extrastarke Laminierungsbänder braucht; Brother hat sie im Programm. Sogar Sicherungsbänder für Garantiesigel sind erhältlich.


Das Gerät lässt sich entweder über eine serielle Schnittstelle oder über einen USB-Anschluss mit dem PC verbinden. Etiketten bearbeitet man mit der mitgelieferten Software "P-touch Editor". Die Arbeit mit der Software geht leicht von der Hand.

Das Gerät besitzt eine automatische Schneideeinheit und druckt somit fertige Etiketten. Auch ein Halbschnitt ist möglich, damit sich Aufkleber leichter abziehen lassen. Bei einem Halbschnitt schneidet der P-Touch 9200DX den Aufkleber auf der Oberseite an, so dass sich dieser mit einem einfachen Falten vom Trägermaterial einfach ablöst.


In unserem Test brauchte der Brother P-Touch 9200DX für ein Etikett mit 24 mm Breite und 60 mm Länge knappe zehn Sekunden. Dabei arbeitet das Gerät sehr leise und schneidet die Etiketten automatisch. Auch das Einlegen von neuen Verbrauchsbändern ist in sekundenschnelle erledigt.

Vorbildlich: Brother liefert das Gerät mir den passenden Anschlusskabeln für Seriell und USB aus. Im Lieferumfang ist eine 24 mm Schriftbandkassette enthalten.

Druckkosten

Rund 24 Euro kostet eine Kassette mit einem 36 mm x 8 Meter-Band (TZ-161 farblos/schwarz). So kostet ein einzelnes Etikett mit einer Länge von 6 cm teure 18 Cent. Das ist ein vielfaches der Kosten eines Einzeletikettes beim Dymo Labelwriter 320. Die sind mit 2 Cent pro Etikett niedrig. Jedoch bietet der Dymo nicht die flexibilität des Brother-Gerätes.

Druckerchannel-Fazit

Der P-Touch 9200 DX von Brother bedruckt Labels und noch viele andere Bandarten. Wenn es darum geht Kleinauflagen von gebrauchsfertigen Etiketten und Produktaufklebern zu drucken, ist er ein praktischer Helfer. Der Gerätepreis von rund 330 Euro ist angesichts der hohen Kosten für das Verbrauchsmaterial nicht angemessen.

Weitere Infos:
Preis (ca.): 330 Euro
Info: www.brother.de

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)

16 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:17
23:33
21:24
21:21
20:29
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 476,10 €1 Brother MFC-J6945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen