1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Brother QL-1110NWBc, QL-820NWBc & QL-810Wc

Brother QL-1110NWBc, QL-820NWBc & QL-810Wc: Professionelle Etikettendrucker in Neuauflage

von Ronny Budzinske

Brother aktualisiert seine QL-Thermodirektdrucker-Serie zur Ausgabe von Etiketten. Zu den Neuerungen gehören vorrangig aktuelle WLAN- und Bluetooth-Standards. Die USB-A-Schnittstelle zum Anschluss von Speichersticks oder Barcodelesegeräten entfällt. Grundlegende Funktionen sowie die passenden DK-Bänder bleiben erhalten.


Der neue QL-1110NWBc kostet rund 360 Euro und ist Nachfolger des QL-1110NWB (ohne "c"). Bei der Verwendung halten sich die Unterschiede der beiden Geräte in Grenzen.

Das größte Modell der QL-Serie ist für ein mäßiges Druckaufkommen mit Etikettenbreiten von bis zu 103,6 mm vorgesehen. Din-A4-große Vorlagen können mit der integrierten "Crop"-Funktion automatisch auf Bandbreite zugeschnitten werden. Tatsächlich kann das Thermodirektdruckwerk in einer Breite von bis zu 101,6 mm drucken - das entspricht vier Zoll. Die native Druckauflösung gibt Brother mit 300 dpi in horizontaler und vertikaler Richtung an.

Als Verbrauchsmaterial benötigt der QL-1110NWBc, wie die gesamte QL-Serie, DK-Bänder. Gedruckt wird in der Regel schwarz auf weiß. Zur Auswahl stehen zudem auch Etiketten mit gelbem oder transparentem Hintergrund.

Die integrierte Schneideeinheit sorgt dafür, dass Endlosetiketten automatisch abgetrennt werden können. Es gilt ein Drucktempo von bis zu 110 mm je Sekunde - je nach Format sind das bis zu 68 Etiketten pro Minute.

Strom wird über ein externes Netzteil zugeführt. Vielseitig ist der Drucker jedoch bei der Datenverbindung. Zur Auswahl stehen klassisch USB oder Ethernet 10/100 Mbit. Drahtlos kann der Etikettendrucker Verbindungen über den aktuellen Bluetooth-Standard oder über WLAN aufnehmen. Neu ist dabei die aktuelle WPA-3-Verschlüsselung. Apple-Endgeräte können über das Netzwerk komplett treiberlos über Airprint mit dem Brother kommunizieren.

Abgesehen davon, dass nun der neue Bluetooth 5.2-EDR-Standard (statt 2.1 EDR) unterstützt wird, ist das Profil "BIP" (Basic Imaging Profile) nun nicht mehr verwendbar. Gestrichen hat Brother auch den USB-A-Anschluss, an dem bislang z.B. Barcode-Lesegeräte angesteckt werden konnten.

Für vordefinierte Etiketten stehen dem Gerät insgesamt 255 Speicherplätze mit insgesamt sieben Megabytes zur Verfügung.

Für die Gestaltung von Etiketten selbst bietet Brother die kostenfreie Software "P-Touch Editor" an. Die stark vereinfachte Version "P-Touch Editor Lite" für Windows steht zudem zur Verfügung, wenn der QL-1110 im Netzwerk eingebunden ist. Ein zusätzlicher Treiber ist dann nicht mehr notwendig.


Brother QL-820NWBc

Für DK-Bänder mit einer Breite von bis zu 62 mm (Druckbreite 58 mm) gibt es zudem den QL-820NWBc für rund 250 Euro. Der Nachfolger des QL-820NWB bietet sonst den gleichen Funktionsumfang des QL-1110er-Modells, hat aber zudem die Möglichkeit mit einer erhöhten (vertikalen) Druckauflösung von 600 dpi zu drucken.

Wie bereits beim Vorgänger gibt es zudem Bänder, die zeitgleich den Druck in schwarzer und roter Farbe (mit DK-22251) auf weißem Untergrund ermöglichen.

Für eine bessere Portabilität bietet Brother für das "62mm-Modell" zusätzlich ein Unterschnall-Akku-Pack ("PA-BU-001") an, welches die komplett autarke Nutzung ermöglich.

Die treiberlose "P-Touch Editor Lite"-Software ist zudem fest auf dem Drucker installiert und lässt sich bei einer Verbindung über USB direkt mittels eines Knopfdrucks auf Windows starten.

Beispielsweise für die Darstellung von gespeicherten Etiketten kann das hintergrundbeleuchtete Display als praktische Anzeige verwendet werden - diese Funktion fehlt sogar dem größeren QL-1110NWBc.


Brother QL-810Wc

Eine Nummer einfacher geht es mit dem QL-810Wc einher. Der Nachfolger vom QL-810W kostet rund 200 Euro und kommt weiterhin ohne Bluetooth-Funktion aus.

Die auch sonst etwas abgespeckte Version vom QL-820NWBc kann jedoch immerhin über Wlan mit der aktuellen Verschlüsselung in Netzwerke integriert werden. Eine Ethernet-Schnittstelle ist nicht vorgesehen.

Wie auch für die anderen beiden Neuvorstellungen kann unter iOs oder Android die App "iPrint&Label" verwendet werden.

Gemein mit dem QL-820NWBc hat das günstigere Gerät ebenfalls eine etwas höhere maximale Auflösung in vertikaler Druckrichtung. In der Standardqualität lassen sich bis zu 176 mm Band je Minute bedrucken.

Brother QL-Serie 2023
Brother QL-1110NWBc

QL-1110NWBc

Brother QL-820NWBc

QL-820NWBc

Brother QL-810Wc

QL-810Wc

Preisca. 360 Euro
ab 263 €*1
ca. 250 Euro
ab 155 €*1
ca. 200 Euro
ab 129 €*1
VorgängerQL-1110NWBQL-820NWBQL-810W
DruckverfahrenThermodirekt
300 x 300 dpi
Thermodirekt
300 x 300 dpi oder 300 x 600 dpi
DruckfarbenSchwarzSchwarz
oder Schwarz & Rot mit spezieller Rolle
BänderserieDK-Rollen
(erhältlich als Einzeletiketten oder Endlosetiketten)
Bandbreitenbis zu 103,6 mm
(Druckbreite bis 101,6 mm)
bis zu 62 mm
(Druckbreite bis 58 mm)
Tempobis zu 110 mm/sbis zu 176 mm/s
Schneideeinheitautomatisch
Speicher7 MB
(255 Speicherplätze)
6 MB
(255 Speicherplätze)
SchriftartenBitmap: Helsinki, Brussels, Letter Gothic Bold, San Diego, Brougham
Vektor/Kontur: Helsinki, Brussels, Letter Gothic
Display (z.B. für Anzeige von Druckvorlagen)320 x 120 Pixel
(Hintergrundbeleuchtet)
Editor-Lite für Windows
(Treiberlos)
jaja, auch über "Editor Lite"-Taste
Verbindung
USB (Type B)ja
(für Computer)
ja
(für Computer)
ja
(für Computer)
Ethernet10/100 Lan
WlanIEEE 802.11 b/g/n
und Wifi-Direkt
Bluetoothja (5.2)
Profile: SPP/OPP/HCRP
MFI - "Made for IPhone"
Airprintja
USB-Host (für Barcodeleser)
Software und Stromversorgung
Desktop-Software"P-Touch Editor"
(Windows 8.1/10/11, Mac OS 10.15/11/12)
Mobile App"iPrint&Label App" (bei Lan/Wlan-Verbindung)
Android 8/9/10/11/12, iOS 14/15
StromversorgungNetzteil (im Lieferumfang)
Keine Akku-Option
Netzteil (im Lieferumfang)
Optional: Akku "PA-BU-001"
Band im LieferumfangDK-Band 103x164mm
(41 Etiketten)
+
DK-Band 62mm x 8 m
("Endlos")
DK-Band 29x90mm
(100 Etiketten)
+
DK-Band 62mm x 5 m
("Endlos")
Copyright Druckerchannel.de

Verfügbarkeit und Garantie

Die aktualisierte QL-Serie ist bereits im Handel erhältlich und ist mit der bei Brother üblichen Garantie von drei Jahren ausgestattet.

*1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

27.04.23 16:35 (letzte Änderung)
Technische Daten

1 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen