Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test Farblaser: Lexmark C792de

Test Farblaser: Lexmark C792de: Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Die Tonerkartuschen im Lieferumfang reichen bei den Farben für 11.000 und bei Schwarz für den Druck von 8.500 Seiten nach ISO. Nachkauf-Kartuschen gibt es für 6.000 und 20.000 Seiten. Erstere lohnen sich nicht, ihr Preis-Leistungsverhältnis ist zu schlecht.

Bildtrommel, Entwickler und Tonerbehälter stecken in einem einzigen Gehäuse (Bild unten), mit einer leeren Tonerkartusche wandert auch die Bildtrommel in den Müll oder kommt mit dem "Return-Programm" von Lexmark in einen Wiederverwendungsprozess.


Die "Extra High Yield Print Cartridge" (20.000 Seiten) gibt es in zwei Versionen, die sich im Preis stark unterscheiden. Die Version mit dem X1 im Namen sind bei gleicher Tonerfüllung etwa 17 Prozent billiger als die Tonerbehälter mit dem Zusatz X2. Die deutlich günstigeren X1-Patronen sind Rückgabe- oder Return-Kartuschen. Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine einmalige Verwendung zugelassen, man muss sie anschließend zum Hersteller zurücksenden.

Lexmark C792de - Verbrauchsmaterialien 06/2018*1
 Preis (UVP)
und Preisvergleich
Reichweite mit
'ISO-Farbdokument'*4
Tonerkartusche, Schwarz
StarterRLU
8.500 Seiten
C792A1KGR218,65 €
ab 146,38 €1
6.000 Seiten
C792X1KGR368,70 €
ab 127,84 €1
20.000 Seiten
C792X2KG442,39 €
ab 330,04 €1
20.000 Seiten
Tonerkartusche, Cyan
StarterRLU
11.000 Seiten
C792A1CGR331,70 €
ab 207,96 €1
6.000 Seiten
C792X1CGR641,05 €
ab 183,15 €1
20.000 Seiten
C792X2CG769,20 €
ab 594,00 €1
20.000 Seiten
Tonerkartusche, Magenta
StarterRLU
11.000 Seiten
C792A1MGR331,70 €
ab 219,53 €1
6.000 Seiten
C792X1MGR641,05 €
ab 263,95 €1
20.000 Seiten
C792X2MG769,20 €
ab 679,45 €1
20.000 Seiten
Tonerkartusche, Gelb
StarterRLU
11.000 Seiten
C792A1YGR331,70 €
ab 216,48 €1
6.000 Seiten
C792X1YGR641,05 €
ab 290,55 €1
20.000 Seiten
C792X2YG769,20 €
ab 556,89 €1
20.000 Seiten
Toner-Restbehälter
C792X77GLU17,60 €
ab 7,14 €1
50.000 Seiten
© Druckerchannel (DC)

Kartuschenwechsel

Volle Kartuschen wiegen etwa 1,7 Kilogramm. Das klobige Teil lässt sich beim Austausch einer Kassette durch Ungeübte nur schwer in seinen Platz im Drucker einfädeln, die Führungsschienen findet man nicht auf Anhieb. So sind oft mehrere Anläufe erforderlich, um das kantige Teil an den richtigen Platz zu bringen. Das könnte man besser lösen.


Die Druckkosten

Um zu prüfen, wie viele Seiten sich mit einem Satz Tonerkartuschen tatsächlich ausgeben lassen, druckt unser Labor eine 20.000-Seiten-Schwarzkartusche mit unserem Testdokument "DC-Textseite" und einen kompletten Satz Farbkartuschen mit unserem Testdokument "DC-Farbfoto" leer. Dabei schneidet der Lexmark C792de im Vergleich zum ebenfalls getesteten HP günstiger ab, jedoch teurer als der Kyocera FS-C5400DN.

Druckkostenanalyse 06/2018*1
Seitenpreis mit
'DC-Textseite'*2 (200.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto NP'*3 (10.000 Seiten)
   
Kyocera FS-C5400DN
 
 
1,3 ct
 
 
17,3 ct
Lexmark C792de
 
 
2,0 ct
 
34,4 ct
HP Color Laserjet Enterprise CP4525dn
 
2,0 ct
 
 
28,5 ct
© Druckerchannel (DC)

Meldungen bei niedrigem Tonerstand

Mit fortschreitendem Tonerverbrauch nimmt die Dringlichkeit der Druckermeldungen zu.

  • "Kassette fast leer" (Hinweis, dass bald ein Tonerwechsel ansteht)
  • "Wenig Toner" (Kassette mehrfach schütteln, "Fortfahren" drücken)
  • "Kassette sehr wenig Toner" ("Fortfahren" drücken, Druck kann sich unmerklich verschlechtern)
  • "Kassette extrem wenig Toner" ("Fortfahren" drücken, Druck kann sich unmerklich verschlechtern)

Nach 3.995 gedruckten Farbseiten verringert sich der Gelbanteil im Bild, das Labor bricht den Druck ab.

Verbrauch beim Text- und Farbdruck verringern

Lexmark hat eine "eingebaute" Sparfunktion, die "Lexmark Eco-Druckeinstellung" heißt. Diese bezieht sich jedoch nur auf den Mehrseitendruck (mehrerer Seiten auf einem Blatt) und das beidseitige Drucken (Duplex-Druck).

Will man tatsächlich Toner sparen, sollte man den Tonerauftrag veringern, zum Beispiel für Entwürfe oder hausinternen Schriftverkehr. Dies lässt sich im Treiber leicht einstellen.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Textseite (dc_leerdruck_5p): Textseite mit einer reinen Schwarz-Deckung von exakt 5 % auf Normalpapier gedruckt.
*3
DC-Farbfoto NP (dc_fotoyield (Normalpapier)): A4-Farbfoto mit Rand auf Normalpapier in sinnvoller Auflösung und Qualität.
*4
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
R
Rückgabe/Return: Dieses Verbrauchsmaterial ist nur für eine Verwendung zugelassen und muss anschließend zum Hersteller zurückgesendet werden.
LU
Dieses Verbrauchsmaterial gehört zum Lieferumfang des Druckers
09.04.14 11:12 (letzte Änderung)
1Paradepferd in der Pole Position
2Verbrauchsmaterialien und Druckkosten
3Ausstattung und Bedienung
4Die Druckqualität: Text-, Grafik- und Farbdruck
5Das Drucktempo: Text-, Grafik- und Farbdruck
Technische Daten & Testergebnisse

30 Wertungen

 
UVP
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. Urheberrechtsabgaben (UHG) und MwSt.
1
Forum Aktuell
21:49
20:32
20:20
19:52
19:30
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen