1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Xerox Phaser 4600 und 4620

News: Xerox Phaser 4600 und 4620: Zwei schnelle S/W-Laser mit günstigen Druckkosten

Mit der Phaser 4600- und 4620-Serie erweitert Xerox sein Portfolio um insgesamt fünf S/W-Laser für den Büroeinsatz. Die Preise reichen von rund 970 bis hin zu 2.030 Euro.

Die fünf neuen S/W-Phaser lösen die Modelle der Phaser 4510-Serie ab und sind ab sofort verfügbar. Durch ihr hohes Drucktempo und die geringen Folgekosten sind die Neulinge für große Arbeitsgruppen geeignet, so Xerox.


Die neuen Modelle heißen:

Standardmäßig bieten alle fünf Geräte eine USB- und eine Netzwerkschnittstelle sowie ein Papierfach für 550 Blatt. Die beiden DT-Modelle verfügen standardmäßig über zwei Papierfächer und insgesamt 1.100 Blatt Gesamtkapazität. Diese lässt sich bei allen Modellen auf bis zu 3.650 Blatt ausbauen.

Unterschiede zwischen den beiden Serien gibt es beim Drucktempo. Die 4600-Serie druckt 52 Seiten pro Minute. Zehn Seiten mehr schaffen die beiden Geräte der 4620-Serie.

Technische Daten im Vergleich
4600V/N4600V/DN4600V/DT4620V/DN4620V/DT
Preis (UVP, ca.)970 Euro1.315 Euro1.555 Euro1.790 Euro2.030 Euro
S/W- Drucktempo52 Seiten pro Minute62 Seiten pro Minute
Arbeitsspeicher256 MByte (max. 768 MByte)256 MByte (max. 768 MByte)
Duplexeinheitoptionaljaja
Papierkapazität550 Blatt (max. 3.650 Blatt)1.100 Blatt (max. 3.650 Blatt)550 Blatt (max. 3.650 Blatt)1.100 Blatt (max. 3.650 Blatt)
manuelle Zufuhr100 Blatt100 Blatt
Papierausgabe500 Blatt500 Blatt
SchnittstellenUSB, Netzwerk, Wlan (optional)USB, Netzwerk, Wlan (optional)
DruckersprachenPCL5, PCL6, PS3, PDF DirectPCL5, PCL6, PS3, PDF Direct
sämtliche Datenanzeigen
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Die fünf Neuvorstellungen arbeiten mit getrennter Tonerkartusche und Bildtrommel. Neben der Standard-Kartusche für 13.000 ISO-Seiten bietet Xerox auch eine XL-Kartusche für 30.000 Seiten an. Als weitere Verbrauchsmaterialien sind nach 80.000 Seiten die Bildtrommel und nach 150.000 Seiten die Fixiereinheit zu tauschen. Der Toner aus dem Lieferumfang reicht für 10.000 Seiten.

Bei den Druckkosten setzen sich die hochpreisigen Laser mit günstigen Druckkosten an die Spitze.

Druckkostenanalyse 06/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Textdokument'*2 (100.000 Seiten)
  
Oki B730-Serie
 
 
1,2 ct
Xerox Phaser 4600- / 4620-Serie
 
 
1,3 ct
HP Laserjet 4515-Serie
 
 
1,4 ct
Lexmark T654- / T656-Serie
 
1,6 ct
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Textdokument (ISO 19752): A4-Textdokument (nur schwarz) auf Normalpapier in Standardqualität.
30.03.11 13:44 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:25
20:59
20:57
20:39
18:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen