1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Alleskönner Lexmark Prestige Pro805 & Platinum Pro905

Test: Alleskönner Lexmark Prestige Pro805 & Platinum Pro905: Die Druckkosten

Um die tatsächlichen Druckkosten zu messen, schickt unser Labor die unten abgebildeten Testvorlagen zum Drucker. Die Textdruckkosten ermittelt Druckerchannel mit dem Textdokument dc_leerdruck_5p.pdf. Die Farbdruckkosten mit dem A4-Foto dc_fotoyield.tif.


Für die Reichweitentests verwendet Druckerchannel generell Tintenpatronen mit hoher Reichweite. Für die beiden Testkandidaten Lexmark Prestige Pro805 und Platinum Pro905 sind das also die drei Nr. 100XL-Farbpatronen und die Schwarzpatrone Nr. 105XL:

Unten in der Tabelle sieht man in der ersten Spalte die Kosten pro A4-Fotoseite (dc_fotoyield), wenn während des Druckerlebens 500 dieser Fotos gedruckt werden.

In Spalte zwei stehen die Kosten pro Textseite (dc_leerdruck_5p), wenn im Druckerleben 5.000 dieser Seiten gedruckt werden.

In der dritten Spalte zeigt Druckerchannel die Kosten auf Grundlage der vom Hersteller ermittelten Patronen-Reichweiten laut ISO-24712.

Zum Vergleich zeigt Druckerchannel die anderen Lexmark-Drucker dieser Serie und die wichtigsten Konkurrenzmodelle.

In der Tabelle ist auf einen Blick erkennbar, dass die beiden teuren Lexmark-Drucker nur beim S/W-Textdruck günstig sind. Kommt Farbe ins Spiel, sind die Lexmark-Geräte wieder die teuersten Drucker im Unterhalt.

Druckkostenanalyse 07/2018*1
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto'*2 (1.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'DC-Textseite'*3 (10.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*4 (10.000 Seiten)
    
Kodak ESP 5250
 
 
22,3 ct
 
 
2,8 ct
 
 
7,6 ct
Epson Stylus Office BX610FW
 
 
58,8 ct
 
 
3,3 ct
 
 
9,0 ct
HP Officejet Pro 8500 A909a
 
 
65,1 ct
 
 
2,4 ct
 
 
8,1 ct
Canon Pixma MP640
 
 
68,8 ct
 
 
6,6 ct
 
 
13,6 ct
Lexmark Pro805, Pro905
 
 
1,15 €
 
 
1,0 ct
 
 
14,2 ct
Lexmark S305, S405, S505, S605, Pro205, Pro705
 
1,21 €
 
7,8 ct
 
21,6 ct
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Farbfoto (dc_fotoyield): A4-Farbfoto mit Rand auf Fotopapier (Glanz) in sinnvoller Auflösung und Qualität.
*3
DC-Textseite (dc_leerdruck_5p): Textseite mit einer reinen Schwarz-Deckung von exakt 5 % auf Normalpapier gedruckt.
*4
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
10.08.10 08:03 (letzte Änderung)
1Touchscreens mit Display-Schwächen
2Der Lieferumfang
3Die Tintenpatronen
4Die Druckkosten
5Die Touchscreens
6Lexmarks Smart-Solutions
7Der Strombedarf
8Druckqualität: Fotodruck
9Druckqualität: Grafikdruck
10Druckqualität: Die Marker- und Wischfestigkeit
11Druckqualität: Der Textdruck
12Das Drucktempo beim Foto-, Grafik- und Textdruck
13Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
14Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

96 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen