1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Unternehmen setzen zunehmend auf Farblaser

NEWS: Unternehmen setzen zunehmend auf Farblaser: Firmen kennen Druckkosten nicht


Im März dieses Jahres führte der PC- und Drucker-Hersteller Dell eine Telefonumfrage unter 200 Unternehmen mit 100 bis 500 Mitarbeitern durch. Die Ergebnisse zeigen einen starken Trend hin zu Farbdruckern. Insbesondere Farblaser werden bei den Firmen immer beliebter. So hat die Hälfte der Befragten im vergangenen Jahr mindestens einen Farblaser gekauft. 55 Prozent nannten als Grund die Erweiterung ihrer Druckkapazitäten, 43 Prozent ersetzten damit einen älteren Mono-Laserdrucker. Die Unternehmen handelten also nach der Devise: Wenn es schon ein neuer Drucker sein muss, dann nehmen wir gleich einen Farblaser.

Gleichzeitig wird in den Unternehmen aber auch zunehmend in Farbe gedruckt. 79 Prozent der Firmen gab an, bereits heute ein oder mehrere Farblaser im Einsatz zu haben. Bei elf Prozent zählen sie sogar zu den am häufigsten genutzten Druckern, auf die im Schnitt neun Mitarbeiter zugreifen. 60 Prozent der Befragten erwarten sich von Farbdrucken auch Geschäftsvorteile: 65 Prozent nannten als Grund, dass sie in farbigen Ausdrucken wichtige Informationen besser hervorheben können. Für 53 Prozent spielt die professionellere Anmutung der Dokumente eine wichtige Rolle, für 41 Prozent der höhere Wiedererkennungswert des Unternehmens beziehungsweise der Marke. Weitere Argumente, die für farbige Ausdrucke sprechen, sind für 39 Prozent der Firmen die Möglichkeit, wichtige Informationen schneller aufzunehmen, und für 31 Prozent die effizienteren Vertriebs- und Kundenunterlagen, die sich mit Farbdruckern herstellen lassen. Zufrieden zeigten sich die Befragten mit der Technik heutiger Farbdrucker: 86 Prozent bezeichneten die Geschwindigkeit der Drucker als akzeptabel.


Teilweise widersprüchliche Ergebnisse erbrachte die Befragung bei den Druckkosten: So gaben zwar 78 Prozent der Firmen an, dass sie nicht wissen, wie hoch die Betriebskosten ihrer Drucker sind. Auf der anderen Seite meinten jedoch 72 Prozent, dass farbige Ausdrucke immer günstiger werden würden und aufgrund der sinkenden Kosten innerhalb von zwei Jahren zum Standard in Unternehmen gehören werden. Von den 22 Prozent der Befragten, die ihre Druckkosten kennen, gehen immerhin 49 Prozent davon aus, dass sie diese Kosten reduzieren können.

Zudem fragte Dell auch die Kriterien ab, die für die Firmen bei der Auswahl eines Druckermodells eine Rolle spielen: Ganz oben steht dabei die Zuverlässigkeit des Geräts, dieses Kriterium wurde von 93 Prozent der Befragten genannt. Dahinter folgen das Preis-Leistungs-Verhältnis (88 Prozent) und die einfache Bedienbarkeit (85 Prozent). Weitere Argumente, die bei der Entscheidung für ein bestimmtes Modell eine Rolle spielen, sind die Betriebskosten pro Seite (84 Prozent) und ein möglichst einfaches Drucker-Management (84 Prozent).

weitere Informationen

08.08.07 10:50 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:25
20:59
20:57
20:39
18:53
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen