1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Workshops
  4. Resttintenbehälter
  5. Workshop: Resttintentank des Canon Pixma iP3300 austauschen

Workshop Resttintentank des Canon Pixma iP3300 austauschen: Kurzvariante: Nur hintere Schwämme austauschen

von Frank Frommer

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Canons Allrounder in neuem Gewand" verfügbar.

Während man bei vergleichbaren Geräten bislang zwangsweise den Drucker öffnen und das Druckwerk entfernen musste, um an die Resttintenschwämme heranzukommen, kann man beim Canon Pixma iP3300 einige der Resttintenschwämme direkt durch das Öffnen einer Abdeckung erreichen.

Leider kommt man über diesen Weg nicht an alle Resttintenschwämme heran. Die Schwämme sind zwar miteinander verbunden, unter Umständen bringt das Auswechseln nur der hinteren Schwämme jedoch Probleme mit sich:

  • Die Kapazität ist geringer als vom druckerinternen Zähler angenommen, wenn man nicht alle Schwämme austauscht
  • Da die Reinigungseinheit die Resttinte bei Druckkopfreinigungen über zwei Schläuche ableitet, von denen nur einer direkt zu den hinteren Schwämmen führt, wäre ein Verstopfen der Verbindung zu den hinteren Schwämmen fatal

Wer sichergehen will, dass der Drucker nicht doch eines Tages mit einer unangenehmen Überraschung aufwartet, wechselt besser alle Schwämme.

Dazu muss man jedoch, wie bei anderen Geräten üblich, den Drucker öffnen und das Druckwerk vom unteren Gehäuseteil abschrauben. Wie dies funktioniert, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Kurzvariante

Öffnen Sie zunächst die hintere Abdeckung des Druckers, die im Druckalltag das Entfernen von gestautem Papier erleichtern soll. Es lassen sich dann die Umrisse einer schwarzen Plastikplatte erkennen.

Stecken Sie wie in den folgenden Bildern gezeigt einen Schlitzschraubendreher in die rechte Ritze zwischen Abdeckung und Drucker und drücken Sie die Abdeckung nach links, bis sie sich ein wenig nach oben drücken lässt.

Schieben Sie die Abdeckung dann nach rechts, bis sie sich nach oben abnehmen lässt.

Sie können nun die fünf tintengetränkten Schwämme mit Hilfe einer Pinzette oder mit Einweghandschuhen herausziehen und austauschen.

08.01.07 14:24 (letzte Änderung)
1Anleitung zum Tausch des Ink-Absorbers des Canon Pixma iP3300
2Wichtig: Garantieverlust und eigene Haftung
3Die Aufgabe des Resttintentanks
4So lange hält der Resttintentank
5Zähler zurücksetzen
6Vorbereitungen
7Kurzvariante: Nur hintere Schwämme austauschen
8Alle Schwämme austauschen
9Schritt 1: Netzteil entfernen
10Schritt 2: Seitenteile entfernen
11Schritt 3: Oberen Gehäuseteil entfernen
12Schritt 4: Druckkopfverriegelung lösen
13Schritt 5: Hauptplatine abschrauben
14Schritt 6: Hinteren Gehäuseteil entfernen
15Schritt 7: Druckwerk anheben
16Schritt 8: Abdeckung entfernen
17Schritt 9: Schwämme austauschen
18Schritt 10: Drucker zusammenbauen
Technische Daten

76 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:40
21:35
21:17
21:12
19:54
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen