1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Kyocera Mita FS-3800

Kyocera Mita FS-3800: Druckqualität und -tempo

Seite « Erste« vorherigenächste »

Das Druckerchannel-Testfoto

Für den Druck von Grafiken oder Fotos ist der Kyocera Mita FS-3800 weniger geeignet. Größere Flächen erscheinen leicht fleckig. In der Vergrößerung (Bild rechts anklicken) ist das nicht sichtbar.


Für das A4-große Foto, das wir aus Photoshop zum Drucker schicken, benötigte der FS-3800 2:26 Minuten bei 1.200 dpi. Andere Drucker schaffen das in rund 1 Minute.


Die Druckerchannel-Testgrafik

Feinste Details kann der FS-3800 gut umsetzen, was an den 0,5 Millimeter hohen Zahlen im Bild rechts gut zu sehen ist (Bild anklicken). Beim Strahlenkranz entstand jedoch ein störendes Moiré-Muster. Die restlichen Objekte auf der Seite waren fehlerfrei wiedergegeben.

Die Grafikseite konnte der Kyocera in 47 Sekunden drucken - das ist schnell.


Der Druckerchannel-Geschäftsbrief

Im Bild rechts (Bild anklicken) ist gut erkennbar, dass die Qualität beim Textdruck korrespondenzfähig ist. Nur beim Schnelldruck stellt der FS-3800 die Buchstaben etwas blasser dar. Bis zu 24 Seiten sollten sich mit diesem Gerät pro Minute bedrucken lassen. Dieses Tempo konnten wir mit unserem Dr.-Grauert-Test im Kopiermodus bestätigen.

Alle Ergebnisse dazu finden Sie in unserer großen Testtabelle unter "Testdetails".

24.12.12 14:27 (letzte Änderung)
1Sparschwein für Arbeitsgruppen
2Die Ausstattung
3Druckkosten: Unschlagbar günstig
4Druckqualität und -tempo
Technische Daten & Testergebnisse

8 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:34
13:27
13:20
12:51
12:34
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen