Epson Stylus Office BX925FWD

von

Epson stellt einen neuen Büro-Tintendrucker vor. Der Stylus Office BX925FWD hat zwei Papierkassetten und ein Touchscreen.

Erschienen am 1. März 2011 bei Druckerchannel.de, 1 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2947


Neues Büromultifunktionsgerät

Der Stylus Office BX925FWD erweitert die aktuellen Epson-Büro-Tintengeräte. Im Vergleich zum BX625FWD hat das neue Topmodell ein Touchscreen und zwei Papierkassetten, die jeweils 250 Blatt aufnehmen. Auch das Drucktempo soll um 30 Prozent höher sein als beim BX625FWD.


Die sonstige Ausstattung ist mit dem BX625FWD identisch: Eine Duplexeinheit für den automatischen, zweiseitigen Druck, ein DADF, das Dokumente automatisch beidseitig kopiert oder scannt, ein Faxmodem, eine Netzwerkschnittstelle (auch Wlan) und einen Speicherkartenleser.

Vergleicht man den BX625FWD mit dem BX925FWD erscheint der Aufpreis von 100 Euro für eine zweite Papierkassette und ein Touchscreen etwas hoch. Insbesondere deshalb, weil HP mit dem Officejet Pro 8500A deutlich höhere Patronenfüllmengen und günstigere Druckkosten bei ähnlichem Preis bietet.

Siehe dazu auch unseren aktuellen Vergleichstest Büro-Multifunktionsgeräte.

Technische Daten im Vergleich
Epson BX625FWDEpson BX925FWDHP OJ Pro 8500AHP OJ Pro 8500A Plus
Preis (UVP, ca.)200 Euro300 Euro270 Euro350 Euro
ISO-Tempo S/W / Farbe15 / 7,1 ipm15 / 9,2 ipm15 / 11 ipm15 / 11 ipm
Scanner2.400 dpi (CIS)4.800 dpi (CIS)
Display2,5 Zoll3,5 Zoll (Touchscreen)2,3 Zoll (Touchscreen)4,3 Zoll (Touchscreen)
Duplexeinheitjajajaja
1. Papierzufuhr250 Blatt250 Blatt250 Blatt250 Blatt
2. Papierzufuhr250 Blattoptional 250 Blatt (rund 40 Euro Aufpreis)
Fax / DADFja / jaja / jaja / nein (nur ADF ohne Duplexfunktion)ja / ja
Netzwerkjaja
Wlanjaja
sämtliche Datenanzeigen
© Druckerchannel (DC)

Da der BX925FWD mit dem gleichen Verbrauchsmaterial wie der BX625FWD arbeitet, liegen die Druckkosten auf ähnlichem Niveau. Bedingt durch leichte Abweichungen bei der ISO-Reichweite unterscheiden sich die Kosten pro Seite minimal.

Verglichen mit den Officejet-Pro-8500A-Geräten fallen die Druckkosten der Epson-Geräte jedoch um gut 60 Prozent höher aus.

Druckkostenanalyse 12/2019*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
  
HP Officejet Pro 8500A A910a
 
 
8,7 ct
Epson Stylus Office BX625FWD
 
 
10,6 ct
Epson Stylus Office BX925FWD
 
 
10,9 ct
HP Officejet 6500A Plus E710g
 
 
12,2 ct
Canon Pixma MX885
 
 
14,2 ct
Lexmark Platinum Pro905
 
14,5 ct
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Optionen