1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Ricoh und Toshiba Tec

Ricoh und Toshiba Tec: Joint-Venture bei Multifunktionsdruckern

von Ronny Budzinske

Die beiden japanischen Hersteller und Lösungsanbieter "Ricoh" und "Toshiba Tec" wollen ein gemeinschaftliches Unternehmen zur "Entwicklung und Produktion" von Multifunktionssystemen gründen. Mit dem Zusammenschluss wird Ricoh mit 85 % der größte Eigner des Joint-Ventures - das entspricht auch dem derzeitigen Umsatzanteil.

Der zunächst noch dementierte Zusammenschluss der Druckergeschäfte von "Ricoh" und "Toshiba Tec" nimmt nun doch offizielle Züge an. Nach einer gemeinsamen Sitzung der Vorstände der beiden japanischen Unternehmen plant man nun tatsächlich ein Join-Venture-Unternehmen, welches sich mit der "Entwicklung und Produktion" von Multifunktions-Drucksystemen beschäftigt.

Im derzeit schwierigen Marktumfeld sehen es die beiden Unternehmen als notwendig an zu handeln. Der Weg zur "digitalen Transformation" lässt den Druckermarkt schrumpfen, auch wenn die Covid-19-Pandemie ein kurzzeitiger Treiber des Marktes war. Ein zukünftiges Ziel ist zudem die Sicherstellung von zuverlässigen Lieferketten.

Im nächsten Schritt wird die Bildung eines neuen Unternehmens angedacht, indem sich "Ricoh" zu 85 Prozent und "Toshiba Tec" zu 15 Prozent einbringen werden. Das entspricht auch in etwa den ungleichen Umsätzen im abgelaufenen Geschäftsjahr. Der Übergang zum Joint-Venture soll mit dem "vereinfachten Absorptionsverfahren" durchgeführt werden.

Bis März 2023 machte Ricoh umgerechnet rund 540 Millionen Euro Gewinn bei einem Umsatz von 14,3 Milliarden Euro. Die kleinere "Toshiba Tec" kam im gleichen Zeitraum auf einen Gewinn von rund 108 Millionen Euro bei einem Umsatz von 3,4 Milliarden Euro.

Während Ricoh bereits deutlich weiter auf dem Weg zur Digitalisierung ist, setzt "Toshiba Tec" neben Multifunktionssystemen zudem auf professionelle Etiketten- und Barcode-Drucker. Ricoh hat sich durch einige Zukäufe in der Vergangenheit bereits als Lösungsanbieter in Stellung gebracht. Zuletzt hat man Dokumentenscanner ins Portfolio aufgenommen, die man im Rahmen der Mehrheitsübernahme von der bisherigen Fujitsu-Tochter "PFU" übernommen hat.

Die gesamte Transaktion soll im Zeitraum von April bis Juni 2024 abgeschlossen werden. Man kann wohl davon ausgehen, dass aufgrund der dann entstehenden Mehrheitsverhältnisse der Markenname "Toshiba" von Multifunktionssystemen mittelfristig verschwinden wird. Dies ist jedoch offiziell derzeit nicht in Planung.

19.05.23 21:10 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
14:22
14:11
14:00
12:45
12:43
09:27
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 254,17 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 354,48 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 284,41 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 396,41 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 360,10 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen