1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Instant Ink Probeabo

News: Instant Ink Probeabo: Drei Monate Instant Ink geschenkt

HP bietet eine kostenfreie Testphase seines Tintenliefermodells an. Voraussetzung ist die Registrierung eines kompatiblen Druckers bis zum 31. Juli 2016.


Seit Anfang 2015 haben HP-Kunden die Möglichkeit, das Tintenabo "Instant Ink" abzuschließen. Das funktioniert so, dass der Kunde am Ende "nur per gedruckter Seite" bezahlen soll - also nicht pro Tintenpatrone. Dazu gibt der Kunde eine monatliche Druckmenge an (50, 100 oder 300 Seiten) und zahlt jeden Monat einen Festpreis - je etwa drei, fünf bzw. 10 Euro. Sobald sich eine Tintenpatrone dem Ende zuneigt, kommt Nachschub per Post.

Jetzt bietet HP auf seiner Internetseite drei Monate gratis bei Registrierung. Achtung: Wer mehr als die genannten 50, 100 oder 300 Seiten druckt, muss trotzdem den Zuschlag draufzahlen. Eine Kündigung direkt nach Beendigung des kostenfreien Zeitraums ist möglich - erfolgt keine Kündigung, läuft das Abo automatisch weiter. Das ist wiederum monatlich kündbar.

"Instant Ink" ist für verschiedene Drucker der Deskjet, Envy, Officejet und Officejet Pro Serien verfügbar. Kunden sollten außerdem beachten, dass sie nur begrenzte Kontingente in den nächsten Monat übernehmen können. Druckt man mit einem 50 Seiten Paket nur 40, kann man die zehn restlichen Seiten im nächsten Monat zusätzlich verbrauchen. Mehr als 50 Seiten, also die Anzahl Seiten pro Monat des Taris, kann man insgesamt aber nicht mitnehmen - das ist für alle Tarife gleich.

17.06.16 14:35 (letzte Änderung)

19 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:32
14:20
14:11
14:11
12:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen