1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. Tipps zu Epson Fotodruckern

Tipps zu Epson Fotodruckern: Die Epson-Print-CD-Software


Frage: Mit meinem EPSON-Drucker kann ich speziell beschichtete Rohlinge bedrucken. Die Standardeinstellung des mitgelieferten "Epson-PrintCD" weißt allerdings einen zu großen nicht bedruckbaren Innenkreis gegenüber meinem Rohling aus. Der Druck ist leicht dezentriert und der Epson druckt viel zu blass. Was muss ich machen, damit mein Drucker den Rohling komplett zentriert und in guter Qualität bedruckt?

Antwort: Bevor Sie mit dem Gestalten der CD/DVD anfangen, sollten Sie den bedruckbaren Bereich bestimmen. Dazu nehmen Sie beispielsweise ein handelsübliches Geodreieck und messen den Innen- und Aussendurchmesser aus.

In der linken Symbolleiste des Programms "Epson-PrintCD" finden Sie einen gelb dargestellten Rohling über den Sie zum Einstellungsmenü für den bedruckbaren Bereich gelangen. Bei "Innerer Durchmesser" geben Sie den kleinen Wert und bei "Äußerer Durchmesser" den großen Wert ein oder verschieben die Regler, bis der gewünschte Wert erreicht ist. Um diese Prozedur später nicht wiederholen zu müssen, können Sie die so angepasste Vorlage speichern.

Sollten Sie eine ältere Version von "Epson-Print-CD" haben, mit der Sie nur einen minimalen Innendurchmesser von 40 Millimeter anlegen können, wenden Sie sich für eine aktuelle Version direkt an Epson. Auch dieser Artikel "Besser drucken mit Epsons Print CD" kann weiterhelfen.

Die fertig gestaltete CD können Sie jetzt über das Printmenü drucken. In der Standardeinstellung wird allerdings in bescheidener Qualität gedruckt.

Über "Drucker-Einstellungen" gelangen Sie in die einfache Treibereinstellung. Hier können Sie, sofern mehrere Drucker installiert sind, den richtigen Drucker wählen. Bei "Papiersorte" steht derzeit CD/DVD. Klicken Sie auf die Kombobox und wählen Sie "CD/DVD Premium Surface" aus. Mit "OK" und wieder "OK" bedruckt der Epson den Rohling.


Der Drucker richtet sich automatisch aus. Es kann allerdings vorkommen, dass der Druck trotzdem versetzt erfolgt. Dann können Sie über das grüne CD-Symbol in der linken Symbolleiste die nötigen Korrekturen vornehmen.

Verschieben Sie mit Hilfe der Pfeiltaste hoch/runter, links/rechts die CD so viel wie nötig. Wieviel das ist, können Sie entweder ausmessen oder auch relativ leicht abschätzen. Diese Korrektur sollte permanent gespeichert bleiben und beim nächsten Druck nicht mehr nötig sein.

26.05.06 11:11 (letzte Änderung)
1Epson Stylus Photo R800: CD-Druckvorbereitung
2Die Epson-Print-CD-Software
3Bester Graustufendruck
4Erweiterte Einstellungen im Druckertreiber
5Fotos randlos ausdrucken
6Druck von der Rolle
7Probleme beim CD-Druck
8Das Farbmanagement
9Verwendung von Fremdtinte

61 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:06
22:25
20:59
20:57
18:53
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,89 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 96,10 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen